Hellmann Process Management eröffnet Niederlassung in Hamburg

867
Foto: Hellmann Process Management (hpm)

Der Osnabrücker Umweltdienstleister hpm bezog sein neues Büro in dem ehemaligen Altonaer Postamt, das umfangreich saniert und zu modernen Büro- und Loftflächen umgebaut wurde.

Die Expansion nach Hamburg wurde notwendig, um der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen gerecht zu werden. Als Umweltdienstleister bietet hpm Leistungen auf allen Gebieten der erweiterten Herstellerverantwortung. Darüber hinaus berät und unterstützt das Unternehmen Hersteller im Rahmen der Circular Economy mit dem Fokus auf Compliance und Nachhaltigkeit. „Unser Augenmerk bei der Standortwahl lag auf der Erreichbarkeit und einem attraktiven Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter“, erklärt Geschäftsführer André Pohl.

Das Team in Hamburg wird in gewohnt hoher Qualität das Dienstleistungsangebot von hpm anbieten. Seit Jahren wächst der Kundenstamm des Umweltdienstleisters in der Region. Mit der Eröffnung des Hamburger Büros unterstreicht hpm die Expansion. „Ich freue mich, dass wir unseren Hamburger Kunden ab sofort auch direkt vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung stehen“, sagt Christophe Schneider, Fachbereichsleitung – EPR Compliance bei hpm.

Quelle: Hellmann Process Management (hpm)

Anzeige