Anzeige

Märkte

Studie: Arbeitsmarkt- und Wachstumspotenziale liegen brach

Am deutschen Arbeitsmarkt liegen Potenziale frei. Eine graduelle Erhöhung der Erwerbstätigenquote sowie der wöchentlichen Stundenzahl auf das Niveau der Schweiz könnte das preisbereinigte deutsche...

Kupfer: Die Recyclingproduktion stagnierte aufgrund des geringen Schrottangebots

Die globale Kupferminenproduktion konnte die Förderung bis Ende Februar 2021 um 3,5 Prozent ausweiten, obwohl Chile und Peru noch nicht auf Normalniveau abbauen. Das...

Aluminium: Die investive Nachfrage erhöhte sich kräftig

IKB Rohstoffpreis-Information, Juni 2021: Die weltweite Primäraluminiumproduktion zog in den ersten vier Monaten 2021 um vier Prozent an. Hauptträger war der Anstieg in China...

Die Schrottpreise zogen im Verlauf des Mai 2021 nochmals kräftig an

Das berichtet die IKB Deutsche Industriebank AG in ihrer neuesten Rohstoffpreis-Information. Bis Ende April 2021 expandierte die Weltrohstahlproduktion um 13,7 Prozent. Für das Gesamtjahr...

HWWI-Rohstoffpreisindex nimmt im Mai weiter zu – Starke Preisanstiege

Der HWWI-Rohstoffpreisindex ist im Mai um durchschnittlich acht Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen und übertraf den entsprechenden Wert des Vorjahres um 111 Prozent. Die rasche...

Deutsche Wirtschaft nimmt Fahrt auf – ifo Geschäftsklimaindex deutlich gestiegen

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich merklich verbessert. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Mai auf 99,2 Punkte gestiegen, nach 96,6...

Kunststoffe nach wie vor knapp, und die Preise steigen weiter

Fehlende Rohstoffe und sprunghafte Preissteigerungen setzen die Lieferketten und Partnerschaften in der Kunststoffverarbeitenden Industrie seit Jahresbeginn massiv unter Druck. Die in der IK Industrievereinigung...

WV Stahl: Rohstahlproduktion in Deutschland – April 2021

In Deutschland wurden im April 2021 rund 3,4 Millionen Tonnen Rohstahl produziert. Verglichen mit dem Vorjahresmonat, der allerdings bereits stark von der Corona-Pandemie gezeichnet war,...

Glasbranchen durch Coronakrise unterschiedlich stark betroffen

Die Glasindustrie schließt das Jahr 2020 laut Daten des Statistischen Bundesamtes mit einem Umsatzrückgang von 4,6 Prozent ab. Trotz der negativen Bilanz sind die...

Papierindustrie: Marktentwicklung durch steigende Rohstoffkosten getrübt

Die in Teilen positive Marktentwicklung der deutschen Papierindustrie nach dem Corona-Jahr 2020 wird durch fehlende Verfügbarkeit und steigende Kosten bei Rohstoffen und Transporten belastet....

Rasanter Anstieg der Infektionszahlen in Indien beeinflusst Rohstoffpreise

HWWI-Rohstoffpreisindex bleibt im April nahezu unverändert. Im Vergleich zum Vormonat blieb der HWWI-Rohstoffpreisindex im April nahezu unverändert und stieg durchschnittlich um lediglich 0,9 Prozent. Damit...

Deutscher Behälterglasmarkt 2020 auf stabilem Niveau

Absatz im vergangenen Jahr um 0,5 Prozent gesunken. Der Absatz von Behälterglas in Tonnen ist im Jahr 2020 um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht...

IW-Konjunkturumfrage: Robuste Industrie, skeptische Dienstleister

Die Wirtschaft blickt überwiegend optimistisch in die Zukunft: Knapp 40 Prozent der Unternehmen wollen 2021 im Vergleich zu 2020 mehr produzieren. Ein Großteil will...

Fluorkunststoffe: Die Rohstoffsituation ist beherrschbar, aber angespannt

Die Versorgungssituation mit Vorprodukten stellt für die Verarbeiter von Fluorkunststoffen im ansonsten anziehenden Marktumfeld aktuell die größte Herausforderung dar. Nach einem schwierigen ersten Halbjahr 2020...

Arbeitsmarkt holt Teile der Jobverluste aus der Coronakrise wieder auf

Die deutschen Unternehmen suchen neues Personal. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im März auf 98,3 Punkte gestiegen, von 97,6 Punkten im März. Der Arbeitsmarkt holt...

Stimmung unter Unternehmenslenkern hat sich leicht verbessert

Der ifo Geschäftsklimaindex ist im April auf 96,8 Punkte gestiegen, nach 96,6 Punkten im März. Die Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage erneut besser. Jedoch...

Pandemie verzögert Aufschwung – Demografie bremst Wachstum

In ihrem Frühjahrsgutachten prognostizieren die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute einen Anstieg des Bruttoinlandsproduktes um 3,7 Prozent im laufenden Jahr und um 3,9 Prozent im Jahr 2022. Der...

Schwierigkeiten bei der Materialversorgung bremst Bauwirtschaft

ZDB-Frühjahrsumfrage 2021:  Geschäftslage gut, Erwartungen verhalten. Während der Fachkräftemangel schon länger beklagt wird, ist die mangelnde Materialverfügbarkeit, insbesondere global gehandelter Rohstoffe wie Stahl und...

Papierindustrie in Österreich kommt mit einem blauen Auge durch die Krise

Die Papierindustrie produziert im Krisenjahr 2020 weniger und muss deutliche Umsatzeinbrüche in Kauf nehmen. „Derzeit gilt es, auf Sicht zu fahren und durch die...

BDI mit optimistischem Ausblick auf der Hannover Messe

Die deutsche Industrie geht mit einer optimistischen Prognose in die Hannover Messe (Digital Edition, 12. bis 16. April 2021) und erwartet für die Industrieproduktion...

Exporte im Februar 2021: plus 0,9 Prozent zum Januar 2021

Exporte liegen 2,1 Prozent unter dem Vorkrisenniveau von Februar 2020. Im Februar 2021 sind die Exporte in Deutschland gegenüber Januar 2021 kalender- und saisonbereinigt um...

Deutsche Industrie will Produktion steigern – „Die Auftragsbücher füllen sich“

Die Produktionserwartungen der deutschen Industrie haben sich merklich verbessert. Der Indikator stieg im März auf 30,4 Punkte, nach 21,5 im Februar. Dies ist der...

Die Kupfervorräte an den Börsen sind stark gestiegen

Im Jahr 2020 blieb die globale Kupferminenproduktion stabil, während der Kupferverbrauch um 2,2 Prozent anzog. Infolgedessen lief ein Angebotsdefizit von 560.000 Tonnen auf. Das berichtet...

Aluminium: Die investive Nachfrage sank im März um rund 38 Prozent

IKB Rohstoffpreis Information April 2021: Die weltweite Produktion von Primäraluminium stieg bis Februar 2021 um drei Prozent. Für das laufende Jahr wird ein Ausstoß...

Der Anstieg der Stahl- und Schrottpreise hat sich im März fortgesetzt

Die Weltrohstahlproduktion zog bis Ende Februar 2021 im Vorjahresvergleich um 6,6 Prozent an, für das Gesamtjahr sollte der Anstieg geringer ausfallen. Das berichtet die IKB...

Kurzarbeit im März gesunken – Rückgang in fast allen Wirtschaftszweigen

Die Zahl der Kurzarbeiter ist im März gesunken. Nach Schätzungen des ifo Instituts waren 2,7 Millionen Menschen in Kurzarbeit, nach 2,9 Millionen (*) im...

HWWI-Rohstoffpreisindex wächst im März moderat – Weltwirtschaft stützt Rohölpreise

Der HWWI-Rohstoffpreisindex verzeichnete im März einen durchschnittlichen Anstieg von 3,2 Prozent gegenüber dem Vormonat. Damit übertraf der Index seinen Vorjahreswert vom März 2020, zu...

Deutsche Papiersackindustrie geht sicher und stabil durch die Pandemie

Mit einem Plus von sieben Prozent mehr ausgelieferten Papiersäcken im Vergleich zum Vorjahr beendete die deutsche Papiersackindustrie das Geschäftsjahr 2020. Ihre Geschäftsaussichten im laufenden...

Hochdrucklaminat: Rohstoffversorgung dämpft Aufschwung

Nach einem von der Corona-Krise geprägten Jahr 2020 sind die Hersteller von HPL mit Mut und Optimismus in das laufende Jahr gestartet. Dabei wird...

IW-Konjunkturprognose: Impfen für den Aufschwung

Trotz des verlängerten Lockdowns und steigender Infektionszahlen dürfte sich der Kampf gegen die Pandemie im Laufe des Jahres 2021 zum Guten wenden. Das Bruttoinlandsprodukt...

Die deutsche Wirtschaft startet zuversichtlich in den Frühling

ifo Geschäftsklimaindex steigt deutlich (März 2021). Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich merklich verbessert. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im März auf 96,6 Punkte...

Die Erholung der Stahlkonjunktur bleibt in Deutschland störanfällig

Nach Informationen der Wirtschaftsvereinigung Stahl produzierten im Februar 2021 deutsche Stahlwerke 3,1 Millionen Tonnen Rohstahl; und damit 10,4 Prozent weniger als im Februar 2020. Gegenüber...

3,7 Prozent Wachstum – ifo Institut sieht Konjunktur 2021 pessimistischer

Das ifo Institut sieht die Wirtschaftsentwicklung in diesem Jahr pessimistischer als noch im Dezember. Die Forscher erwarten nun ein Wachstum von 3,7 Prozent. Vor...

Papier- u. Folienverarbeitung: Abschwächung der Branchenkonjunktur in 2020

Die Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitende Industrie in Deutschland hat nach 2019 auch im Jahr der Corona-Pandemie 2020 einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Wie der...

23. Internationaler bvse-Altpapiertag: Das digitale Altpapier-Event im TV-Format

Der Countdown läuft: Am 22. April startet der 23. Internationale bvse-Altpapiertag – online. Er bietet exklusive Informationen, hochkarätige Fachleute und den Blick über den...

Wasser- und Abwassertechnik: Deutsche Exporte bleiben auf hohem Niveau

Kurz vor dem Weltwassertag 2021 am 22. März kann bilanziert werden, dass deutsche Wasser- und Abwassertechnik auch im Krisenjahr 2020 weltweit gefragt war. Obwohl durch...

Coronakrise bremst die Ausgaben für Forschung in der Industrie

Die Unternehmen in der Industrie haben im Corona-Jahr 2020 weniger für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Das geht aus einer neuen Umfrage des ifo Instituts...

Turbulenzen auf den Kunststoffmärkten: Materialien knapp und teuer

Die Turbulenzen auf den europäischen Kunststoffmärkten treffen Kunststoffverarbeiter mit voller Wucht. Kunststoffgranulat ist nicht in ausreichender Menge verfügbar und seine Preise sind seit Jahresbeginn...

HWWI-Rohstoffpreisindex legt im Februar weiter zu

Preisanstieg auf den Rohölmärkten. Der HWWI-Rohstoffpreisindex stieg im Februar um durchschnittlich 7,4 Prozent gegenüber dem Vormonat und lag somit über 24 Prozent über dem entsprechenden...

Kupfer: Rückläufige Recyclingproduktion aufgrund des geringen Schrottangebots

Die globale Kupferminenproduktion konnte die Produktionsausfälle aufgrund temporärer Minenschließungen im Zuge des Lockdowns bis Ende November 2020 nicht komplett aufholen. Das berichtet die IKB...

Impulsive Nachfrage: Der Bedarf an Aluminium steigt deutlich an

IKB Rohstoffpreis-Information, März 2021: Die weltweite Primäraluminiumproduktion zog im Januar 2021 um 4,3 Prozent an. Hauptträger war der Anstieg in China um knapp sieben...

Stahlschrott: Das Aufkommen bei den meisten Sorten ist immer noch knapp

IKB Rohstoffpreis-Information, März 2021: Im Januar 2021 expandierte die Weltrohstahlproduktion um 4,8 Prozent. Das chinesische Neujahrsfest lag 2020 jedoch bereits im Januar. Für das...

Back Market kündigt für 2021 Investitionen von 25 Millionen Euro in Deutschland an

Back Market, Europas führender Online-Marktplatz für generalüberholte Elektronikgeräte, baut seine Marktposition in Deutschland weiter aus. Da das Wachstum stärker als erwartet voranschreitet, erhöht das...

33 Prozent weniger Kunststoffabfälle ausgeführt als vor zehn Jahren

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im Jahr 2020 – nach vorläufigen Zahlen –insgesamt gut eine Million Tonnen Kunststoffabfälle in andere Länder exportiert....

Rohstahlproduktion weltweit im Januar 2021 – worldsteel Report

Nach den vorliegenden Daten des Weltstahlverbandes worldsteel erzeugten die meldenden Mitgliedsländer im Januar 2021 163 Millionen Tonnen Rohstahl. Das waren 4,8 Prozent mehr als...

Altpapiereinsatzquote der deutschen Papierindustrie – Jahresbilanz 2020

Die Papierindustrie hat auch in der Corona-Krise verlässlich wichtige Produkte wie Verpackungen und Hygienepapiere geliefert. „Die Branche hat in der Pandemie einmal mehr gezeigt,...

pro-K: Rohstoffversorgung dämpft Optimismus in der Kunststoffbranche

Die Hersteller von Halbzeugen und Konsumprodukte aus Kunststoff sind mit Zuversicht und Optimismus in das laufende Jahr 2021 gestartet, berichtet der pro-K Industrieverband Halbzeuge...

Weniger Umsatz, mehr Wertschätzung und Kreislaufwirtschaft als Chance

Kunststoffverarbeiter ziehen gemischte Bilanz 2020. Der Gesamtverband Kunststoff-verarbeitende Industrie e. V. (GKV) zog in seiner Jahreswirtschaftspressekonferenz am Aschermittwoch, 17. Februar 2021, eine Bilanz der Kunststoffverarbeitung...

Kunststoffkonjunktur: Noch weit entfernt vom Vorkrisen-Niveau

Die Geschäfte der Kunststoffbranche entwickelten sich in der zweiten Jahreshälfte 2020 schwungvoll nach oben und übertrafen die verhaltenen Erwartungen aus der Jahresmitte deutlich. Doch...

HWWI-Rohstoffpreisindex steigt zum Anfang des Jahres weiter

Im Januar waren an den internationalen Rohstoffmärkten überwiegend Preissteigerungen zu beobachten. Der HWWI-Rohstoffpreisindex stieg im Vergleich zum Vormonat um durchschnittlich 10,6 Prozent und überschritt...