Anzeige

Forschung

Ein „zweites Leben“ für die Batterien von Elektrofahrzeugen

Die Elektrofahrzeugindustrie steht vor der Herausforderung, effektiv mit der steigenden Anzahl von Batterien umzugehen, die das Ende ihrer Nutzungsdauer im Fahrzeug erreichen, aber dennoch...

Bio-Aerogel: Luftige Cellulose aus dem 3D-Drucker

Ultraleicht, wärmeisolierend und biologisch abbaubar: Aerogel aus Cellulose ist vielseitig einsetzbar. Empa-Forschenden ist es gelungen, das Naturmaterial mittels 3D-Druck in komplexe Formen zu bringen,...

Innovative Rührtechnik für Biogasanlagen

Energieoptimale Substrateinmischung bei flexibler Fütterung. Forscher der Fachhochschule Münster haben gemeinsam mit der Trilogik GmbH eine innovative Rührwerksgeneration mit verbessertem Suspensionsverhalten und hohem Axialschub entwickelt,...

Ringvorlesung nimmt urbane Transformationsprozesse in den Blick

Das transzent, der AStA und die Students for Future an der Bergischen Universität Wuppertal laden gemeinsam mit dem Wuppertal Institut zur sechsten Runde der...

Mit Wissenschaft Bürokratie besser verstehen und abbauen

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat am 8. April zum fünften Mal den Wissenschaftspreis Bürokratie vergeben. Mit dem Preis werden Forschungsarbeiten ausgezeichnet, die...

Neue Recycling-Technologien für europäisches Aluminium

Das AIT Austrian Institute of Technology leitet das EU-Projekt RecAL, das Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizenz in der Aluminiumindustrie im Fokus hat. In einer wegweisenden Initiative,...

Wenn ausgediente Smartphones Gebäude steuern

Die Automation von Gebäudesystemen bietet ein großes Einsparungspotenzial beim Energieverbrauch von Immobilien. Studien über solche Systeme zeigen, dass durch optimierte Lösungen der Energiebedarf für...

Plastik im Meer: Große Ansammlungen auch abseits sogenannter Müllstrudel

Studie des UFZ weist Mikroplastik in entlegenem Meeresschutzgebiet nach. Gelangt Plastik ins Meer, verwittert es mit der Zeit und zerfällt in kleine Bruchstücke. Wenn Meerestiere...

Kunststoffe im Automobilbau der Zukunft

Forschungsprojekt am Kunststoff-Institut Lüdenscheid gestartet. Der Automobilbau befindet sich im Wandel: E-Mobilität und Nachhaltigkeit prägen die aktuellen Entwicklungen. Welche Rolle spielen dabei Kunststoffe? Welche neuen...

Batteriematerial für die Natrium-Ionen-Revolution

Leistungsstark, sicher und umweltfreundlich: Natrium-Ionen-Batterien haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Batterien. Da sie keine kritischen Rohstoffe wie Lithium oder Kobalt enthalten, könnten sie zudem...

Entdecke die Welt des Recyclings! Lernmaterialien über E-Schrott für die Schule

Die stiftung elektro-altgeräte register hat in Zusammenarbeit mit dem Bildungsportal lehrer-online.de einen Schritt in Richtung Umweltbildung getan. Aktuell sind acht Unterrichtseinheiten mit Arbeitsmaterialien, anschaulichen Grafiken...

Grüner Wasserstoff braucht Nachhaltigkeitskriterien

Kurzstudie des Wuppertal Instituts skizziert Nachhaltigkeitsziele, Kriterien und mögliche politische Instrumente für Wasserstoffimporte. Grüner Wasserstoff gilt als einer der wesentlichen Bausteine für eine klimaneutrale Zukunft....

Lösungen für ein kreislauffähiges elektrisches Fahrzeug

Den Einsatz recycelter Werkstoffe erhöhen. Bis 2035 sollen nach EU-Vorgaben Neufahrzeuge nahezu vollständig aus recycelten, überarbeiteten, umfunktionierten, reparierten oder wiederverwendeten Teilen stammen und der Verbrauch...

Wertschöpfung von CO2 – Defekte erwünscht

Ist es möglich, CO2 wieder in Treibstoffe oder andere nützliche Chemikalien umzuwandeln? Durchaus, aber wir können noch nicht genau kontrollieren, welche Chemikalien dabei entstehen....

So werden Verpackungen von Lidschatten und Lippenstift für das Recycling attraktiv

Forum Rezyklat veröffentlicht kostenlose Empfehlungen für das Design for Recycling von Verpackungen dekorativer Kosmetik. Wenn bei der Konzeption von Verpackungen ihre Recyclingfähigkeit gleich mit gedacht...

Start der Datenerhebung zum neuen Stoffstrombild Kunststoffe

Der Report zum Kunststoffmarkt in Deutschland. Wie viele Tonnen Kunststoffe werden pro Jahr in Deutschland produziert? In welche Anwendungen gehen Kunststoffe? Wie entwickeln sich die...

Bioabbaubare Materialien: In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt beim Bierbrauen Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am...

Biobasierte Hartschäume aus Ligninsulfonaten für die Automobilindustrie

Forschungsverbund mit Beteiligung der Volkswagen AG entwickelt Schäume mit einem Ligninanteil von über 90 Prozent für Kernelemente von Pkw-Stoßfängern. Im Vorhaben „Ligninschaum“ will das Fraunhofer-Institut...

Charakterisierung von Rezyklaten für technische Anwendungen

Anknüpfend an das derzeit laufende Verbundprojekt Recycling 1 mit rund 20 Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette plant das Kunststoff-Institut ein Folgeprojekt im Bereich Rezyklat-Einsatz. Das...

Mehr hochwertige Kunststoffrezyklate in technisch anspruchsvollen Bauteilen

Mit dem neuen Projekt „Kunststoffrezyklate in technischen Bauteilen zuverlässig einsetzen“ wird das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF gemeinsam mit Partnern grundlegende Wirkzusammenhänge aus...

Anzeige

Aktuelle EU-Recycling

Newsletter

GLOBAL RECYCLING