Anzeige

Forschung

Holzmöbel aus dem 3D-Drucker – Späne als Material für die additive Fertigung

Die 3D-Druck-Technologie eröffnet neue innovative Wege in puncto Design und Ressourceneffizienz. Ob die additive Fertigung, bei der Material Schicht für Schicht aufgetragen und so...

TU Graz entwickelt autonom fahrenden Elektro-Kompostwender

Die neue Maschine soll die industrielle Kompostierung erleichtern und autonomes Fahren auch für kettengetriebene Arbeitsmaschinen salonfähig machen. Das Wenden und Durchmischen großer Komposthaufen sind bei...

Bakterien sollen Waschmittel und mehr aus Holz produzieren

Nahrungs- & Waschmittel, Arzneien & Pflanzenschutz: Uni Hohenheim will nachhaltige Produktion umweltfreundlicher Biotenside im künftigen Laubholz-Technikum erproben. Aus Holz kann man nicht nur Bretter und...

Webinar: Backkreislauf – Basischemikalien und Kohle aus Altbackwaren

Im kostenfreien Fraunhofer WKI-Webinar, am 14. Juli 2020, von 15:00 bis 16:00 Uhr, geht es um die stoffliche Verwertung regional verfügbarer Altbackwaren. In Deutschland fallen...

Sigfox-Lösung: Bergbauschächte über 0G-Netz digitalisiert

Die RAG AG hat damit begonnen, über das Sigfox-0G Netz verlassene Tagesöffnungen, Schächte und Stollen des Steinkohlebergbaus zu digitalisieren. Alleine in Nordrhein-Westfalen gibt es...

Kongress BIO-raffiniert XI 2021 in Oberhausen: Call for Papers

Am 24. und 25. Februar 2021 veranstalten das Fraunhofer Umsicht, CLIB – Cluster industrielle Biotechnologie und die EnergieAgentur.NRW den Kongress „BIO-raffiniert XI“ in Oberhausen....

Elektromagnetische Strahlung: „Das leichteste Abschirmmaterial der Welt“

Empa-Forschern ist es gelungen, Aerogele für die Mikroelektronik nutzbar zu machen: Aerogele auf Basis von Zellulose-Nanofasern können elektromagnetische Strahlung in weiten Frequenzbereichen wirksam abschirmen...

Wie viel Recycling steckt tatsächlich in einem T-Shirt?

Münsteraner Unternehmen entwickelt Nachweismethode für recycelte Kunststofffasern. Das Verwenden von recycelten Kunststofffasern aus Polyester (R-PET) zum Herstellen von Kleidung oder Schuhen könnte es Unternehmen ermöglichen,...

Reparaturpatches für faserverstärkte Kunststoffbauteile

Im öffentlich geförderten Kooperationsprojekt „Automated Repair Patch Production – ARP2“ entwickelt das Institut für Textiltechnik, kurz ITA, in Zusammenarbeit mit der Sabanci Universität eine...

ifeu-Studie warnt vor Nebenwirkungen synthetischer PtX-Brennstoffe

Synthetische Energieträger sollen in naher Zukunft Flugzeuge und Schiffe antreiben und Rohstoff für die chemische Industrie sein. Das ifeu hat untersucht, ob ihre Herstellung...

Vereinfachtes Verfahren für die Bausteine des Biopolymers PEF

Nachwuchsforscher  am Rostocker Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT) entwickelten ein katalytisches Verfahren für Biopolymere, das unter „sehr milden Bedingungen“ abläuft. Ergebnis sind Bausteine des Kunststoffs...

Umweltfreundliche Kraftstoffe für die Schifffahrt: Biogene Beimischkomponenten

Es kommt Bewegung in den Kraftstoffmarkt für Hochseeschiffe. Vorgaben zur Reduzierung der Abgasemissionen erfordern neue nachhaltige Wege bei der Herstellung von Diesel und Schweröl....

Bioökonomie: Aus Pflanzenabfällen entstehen High-Tech-Materialien

Mögliche Alternative zu Kohle und Erdöl: Team der Uni Hohenheim erforscht Bioraffinerie-Verfahren, die pflanzliche Biomasse in hochmoderne Kohlenstoff-Materialien umwandeln. Es ist nur eine Frage der...

Textilrecycling: Strategie für das Produktdesign entwickelt

Ab 2025 müssen Textilien EU-weit getrennt gesammelt werden, so wie heute etwa Glas und Papier. Unternehmen müssen sich daher bereits jetzt auf Textilrecycling vorbereiten....

Projektstart: Künstliche Intelligenz in der Papierindustrie

Die Papiertechnische Stiftung (PTS) mit Sitz im sächsischen Heidenau entwickelt gemeinsam mit der Dresdner interface projects GmbH auf Basis neuronaler Netze und Deep Learning...

Recycling von Polyurethan: Projekt RePURpose entwickelt neues Verfahren

Der dänische Polyurethan-Hersteller Tinby hat gemeinsam mit Wissenschaftlern und weiteren führenden Unternehmen der Polyurethan-Industrie ein Projekt ins Leben gerufen, das eine komplett neue Kreislaufwirtschaft...

Neues Forschungsprojekt für nachhaltige polymergebundene Magnete

Bislang existiert noch kein industrielles Recyclingverfahren, um polymergebundene Magnete und die darin enthaltenen Wertstoffe nach dem Ende ihres Einsatzes in der Anwendung im Kreislauf...

Pilotstudie: Digitalisierung in der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft

Container-Bestellung per Online-Shop, papierlose Auftragsdurchführung, Routenführung per intelligentem Navigationssystem: Sind dies digitale Lösungen der fernen Zukunft oder schon angewandte Praxis in der Entsorgungs- und...

Silizium: Auf dem Weg zu robusteren Smartphone-Sensoren

Forschende der Empa und der ETH Zürich haben gezeigt, dass man aus Silizium kleinste Objekte herstellen kann, die deutlich fester und verformbarer sind, als...

Gewinnung von Vanillin aus Holzabfall: JGU entwickelt nachhaltige Methode

Elektrolyse von Lignin in Natronlauge könnte bisheriges umweltschädliches Verfahren zur Herstellung des weltweit meistverwendeten Aromastoffs ersetzen. Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben eine neue,...

Raupen der Wachsmotte haben Plastik zum Fressen gern

Lassen sich Raupen im Kampf gegen den ausufernden Plastikmüll einsetzen? Dieser Frage sind Forschende des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF detailliert nachgegangen. Die Ausgangslage:...

Stickstoffdioxid-Belastung: Die Luft in deutschen Städten wird sauberer

Das Umweltbundesamt hat die finalen Daten für Stickstoffdioxid (NO2) für das Jahr 2019 vorgelegt. Demnach überschritten im vergangenen Jahr die NO2-Konzentrationen nur noch in...

Praxistaugliche Bewertung von Biogassubstraten – Leitfaden veröffentlicht

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig hat gemeinsam mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) einen praxisnahen Leitfaden zur Substrat-...

SKZ-Nachwuchspreis: Rebecca Wolff für herausragende Masterarbeit ausgezeichnet

Ein großes und wichtiges Anliegen des SKZ ist und war schon immer die Nachwuchsförderung innerhalb der Kunststoffbranche. Wie aktuell die Corona-Pandemie schonungslos aufzeigt, fehlt es...

Beim Thema Recycling herrscht in Deutschland noch immer Verunsicherung

Eine Umfrage von DS Smith zum Abfall-Trennverhalten zeigt: 28 Prozent der Bürger fragen sich regelmäßig, welche Tonne die richtige ist. Ältere Generationen kennen die...

Institutsgründung: Forschung zu nachhaltiger Unternehmensführung

Unternehmen sind heute nur dann nachhaltig erfolgreich, wenn sie die Herausforderungen durch die gegenwertigen Megatrends wie Digitalisierung, Klimawandel und Pandemien frühzeitig antizipieren und erfolgreich...

Was bedeutet Dekarbonisierung für europäische Energieregionen?

Start des Forschungsprojekts „Cintran“ unter Leitung des Wuppertal Instituts. Führt ambitionierte Klimaschutzpolitik in europäischen Energieregionen zu hoher Arbeitslosigkeit und sozialer Erosion? Verschafft der Kohleausstieg dort...

Neues System für flächendeckende Verfügbarkeit von grünem Wasserstoff

Wasserstoff-Forschende der TU Graz haben gemeinsam mit dem Grazer Start-Up Rouge H2 Engineering ein kostengünstiges Verfahren zur dezentralen Erzeugung von hochreinem Wasserstoff entwickelt. Als alternative...

Neues „Zentrum für Demontage und Recycling – Elektromobilität“

Die Elektromobilität ist in Deutschland und darüber hinaus ein wesentlicher Bestandteil der Energiewende und ein wichtiges Thema für die Industrie. Neben der Weiterentwicklung in...

Kreativwettbewerb: Schülerinnen und Schüler gestalten die Zukunft

„Future made by you“ – unter diesem Motto ruft die Universität Hohenheim in Stuttgart bundesweit Schülerinnen und Schüler in Heimarbeit auf, ihre ideale Zukunft...

KIT: Nachhaltige Produktion ist ein neuer Forschungsschwerpunkt

Die Bevölkerung nimmt weltweit zu, zentrale Rohstoffe werden knapper. Auch produzierende Unternehmen müssen die Weichen für eine nachhaltige Zukunft stellen: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des...

Europaweite Befragung zu per-und polyfluorierten Chemikalien gestartet

Die Chemikalienbehörden Deutschlands, Dänemarks, der Niederlande, Norwegens und Schwedens arbeiten derzeit an einem Vorschlag für ein umfassendes Verbot von per- und polyfluorierten Chemikalien (PFAS). Dies...

Lösung für saubere Mobilität: Bremsbeläge ohne Kupfer oder Nickel

Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden wird gemeinsam mit der dänischen SBS Friction A/S sowie dem Danish Technological Institute ein...

Bürger halten Klima-Krise langfristig für gravierender als Corona-Krise

forsa-Umfrage: Steigende Bedeutung der Wissenschaft für Politik – Natur und regionale Produkte hoch im Kurs. Fast drei Fünftel aller Bundesbürger sind sich sicher, dass die...

Baustoffrecycling: Europäischer Innovationspreis ausgelobt

Der EQAR Recycling Award 2020 wird in drei Preiskategorien verliehen. Stichtag für die Bewerbung ist der 30. Oktober 2020. Der Bausektor ist der größte Ressourcenverbraucher...

Achema-Kongress 2021 in Frankfurt: Beitragseinreichung geöffnet

Forscher, Entwickler und Anwender treffen sich, um zu diskutieren, was gebraucht wird, was möglich ist und was die nächsten großen Themen der Prozessindustrie sein...

Bund bringt Waldbrandprävention und -bewältigung voran

Bundeswaldministerium und Bundesumweltministerium reagieren auf steigende Waldbrandgefahr und die massiven Waldschäden und bewilligen 22 neue Forschungs- und Modellvorhaben. Aufgrund der hohen Temperaturen und der Trockenheit...

VDI ZRE veröffentlicht neue Prozesskette und Ressourcencheck

Mit Hilfe von industriellen biotechnologischen Prozessen ist es möglich, Güter des alltäglichen Lebens ressourcenschonender und nachhaltiger zu produzieren. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat...

Synthetisches Kerosin: Verbrennung sauberer als bei konventionellen Kraftstoffen

Synthetisches Kerosin, hergestellt im Power-to-X-Verfahren aus Luft und Strom, setzt bei der Verbrennung 30- bis 100-mal weniger Schadstoffe frei als herkömmliches Kerosin. Das ist...

Rückgewinnung von über 90 Prozent der PU am Ende der Lebensdauer ist möglich

Das Projekt „PUReSmart“ zielt darauf ab, den Polyurethan (PU)-Lebenszyklus durch anwendbare Methoden zu ändern und zu verbessern, um die Komponente in ein nachhaltigeres Material...

Horn & Bauer startet Recyclingprojekt mit Suez.rechain

Nachhaltigkeit stellt für Unternehmen heutzutage keinen Trend dar, der eines Tages vorübergeht, sondern eine notwendige Voraussetzung, um zukunftsfähig zu bleiben. Doch die Umstellung auf...

Wasser statt giftige Substanzen: „Grüne“ Kunststoffproduktion

Organische Kunststoffe sind zwar selbst nicht umweltschädlich, doch bei ihrer Herstellung kommen oft giftige Substanzen zum Einsatz. Die TU Wien zeigt: Es geht auch...

Recyceln statt wegwerfen: Zweites Leben für Feuerzeuge

Ostfalia Hochschule Wolfsburg und LRD Umweltdienste entwickeln Verfahren zum Sammeln und Aufbereiten. „In Deutschland werden jedes Jahr etwa 160 Millionen Einwegfeuerzeuge verkauft. Würde man sie...

Bioplastik: Neue Ansätze für verbesserte Barriereeigenschaften und Recyclingfähigkeit

Viele biobasierte Kunststoffe weisen Besonderheiten auf, die sie gerade für die Verpackung von Lebensmitteln interessant machen. Um ihre Einsatzmöglichkeiten – vor allem für anspruchsvolle...

Verbessert sich durch die Corona-Krise die Luftqualität in deutschen Städten?

Weniger Produktion, weniger Verkehr, weniger Schadstoffe: Durch die Corona-Krise nehmen Umweltbelastungen ab. Satellitendaten zeigen, dass sich die Luftqualität in einigen Ländern verbessert hat. Wie...

Nachhaltige Abfallwirtschaft – so können Unternehmen ihren Beitrag leisten!

Abschlussmitteilung zum Projekt „Nachhaltigkeitskommunikation in der Abfallwirtschaft – Grundlagen und best practice-Ansätze“, das von der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU) gefördert wurde und an dem...

Der Einfluss der Corona-Krise auf die Umwelt und das Klima

Weniger Verkehr auf den Straßen, die Industrieproduktion teilweise lahmgelegt, die Büros verwaist: Was macht die Corona-Krise mit der Umwelt? Wird die Luft besser und...

Die Naturzerstörung ist die Krise hinter der Corona-Krise

Schulze: Weltweiter Naturschutz kann Risiko künftiger Seuchen verringern. Mit zunehmender Naturzerstörung steigt das Risiko von Krankheitsausbrüchen bis hin zu Pandemien. Daher ist ein engagierter Naturschutz...

DWA: Keine erhöhte Corona-Infektionsgefahr auf Kläranlagen

Abwasserwirtschaft ist systemrelevant – Vorrangiger Bezug von Schutzausrüstungen. Für Mitarbeiter der Abwasserentsorgung besteht bezüglich des Coronavirus keine erhöhte Infektionsgefahr. „Abwasser ist immer mit Viren, Keimen...

Fraunhofer-Studie: Weniger Störgeruch in Kunststoff-Rezyklaten

Sollen Kunststoff-Rezyklate aus Verpackungsabfällen zur Herstellung neuer Produkte eingesetzt werden, müssen sie sensorisch hohen Anforderungen genügen. Oft weisen Kunststoff-Rezyklate jedoch Störgerüche auf, von denen...