Forschung

Rolle des internationalen Kohlenstoffhandels bis 2050 und danach

„Carbon Mechanisms Research Paper“ zu Kohlenstoffmärkten in einer „unter 2-Grad-Welt“. Mit dem Pariser Klimaabkommen haben die Vertragsstaaten das ehrgeizige Ziel vereinbart, den Anstieg der globalen...

Sauberer Wasserstoff: Liste mit über 750 Projekten in Europa veröffentlicht

Die Europäische Allianz für sauberen Wasserstoff hat eine Liste von über 750 Projekten in ganz Europa veröffentlicht, die die europäische Wasserstoffwirtschaft vorantreiben sollen. Sie...

Kupfer-Symposium 2021: Trotz Umplanung ausgebuchte Werkstofftagung

Pandemie machte aus Präsenzveranstaltung kurzfristig eine Online-Tagung. Kleine Überraschungen bestimmten dieses Mal das diesjährige Kupfer-Symposium, das nach zweijähriger Pause am 24. und 25. November 2021...

ifo-Studie: Deutschland nur Mittelmaß bei Digitalisierung

Viel Handlungsbedarf für die neue Bundesregierung bei der Digitalisierung sieht eine ifo-Studie im Auftrag der IHK für München und Oberbayern. „Deutschland zeigt bislang im...

Kohlenstoffabscheidung und -nutzung für Rohstoffversorgung nötig

Die treibhausgasneutrale Wirtschaft der Zukunft wird weiter Kohlenstoffverbindungen benötigen, beispielsweise in der chemischen Industrie zur Herstellung von Kunststoffen oder Arzneimitteln oder im Luft- und...

Bioverbundwerkstoffe: Herausforderungen und Chancen – Webinar-Reihe

FNR startet Webinar-Reihe zu innovativen, biobasierten Leichtbauwerkstoffen – Auftakt am 8. Dezember 2021. Naturfaserverstärkte Kunststoffe (Bioverbundwerkstoffe) haben sich in den letzten Jahren zu einer ökologischen,...

Füllstandsmessung von Abfallbehältern – reif für die Tonne?

Eine breite Einführung digitaler Füllstandsmessung in öffentlichen Abfallbehältern ist derzeit noch nicht in Reichweite. Die Potentiale der digitalen Technik für die Sauberkeit in der...

Holzernte 4.0: Digitale Zwillinge erlauben maßgeschneiderten Mensch-Technik-Einsatz

Smart Forestry optimiert Prozesse sämtlicher Akteure und Systeme. Im Forschungsprojekt Smart Forestry wird ein clusterübergreifendes Verfahren für die intelligente und vollintegrierte Holzernte entwickelt. Die Umsetzung...

Neue Quellen für die Altpapiergewinnung erschließen und nutzbar machen

Zwei Forschungsprojekte am Institut für Produktionstechnik der Universität Siegen (Protech) sollen zur Ressourcenschonung beim Papierrecycling beitragen. Die Herstellung von Papier verbraucht viel Energie, Holz und...

Brennraum-Aschen aus Biomasse-Feuerungen als Düngemittel verwerten

Kreisläufe schließen und Nährstoffe zurückführen – Asche-Granulate mit ähnlichen Kornfestigkeiten wie Mineraldünger. Das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR) und die Universität Rostock...

Zementproduktion: Kohlendioxidausstoß kann drastisch reduziert werden

Mainzer Chemiker entwickeln Methode zur Herstellung von Zement durch Vermahlen anstelle des umweltschädlichen Brennens von Kalk. Überführung vom Labormaßstab auf industrielles Niveau denkbar. Globale Erwärmung...

Das Projekt IDcycLIB – zukunftsweisende Konzepte für das Batterierecycling

Mit steigenden Zulassungszahlen von Elektrofahrzeugen gewinnen nachhaltige Herstellung und Recycling von Traktionsbatterien buchstäblich an Gewicht. Dank koordinierter gemeinsamer Forschungsanstrengungen sollen Batteriezellen zukünftig auch in...

„Gib Gummi für die Umwelt“ – Literaturstudie zum Thema Altreifen-Recycling

Die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger. Das Netzwerk AZuR (Allianz Zukunft Reifen) widmet sich dem Thema Altreifen-Recycling. Denn was passiert eigentlich mit...

Schadstoffe verstehen und beseitigen – Das Projekt „Promisces“

Forschende der TU Wien arbeiten gemeinsam mit einem europäischen Konsortium daran, Schadstoffe aus Boden, Oberflächen- und Grundwasser zu entfernen. Die TU Wien betreut dabei...

NRW-Umweltministerium fördert Bergische Ressourcenschmiede

Mehr als sechs Millionen Euro stellen die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen für den Aufbau der „Bergischen Ressourcenschmiede“ auf dem ehemaligen Deponie-Standort Leppe...

Von Gülle und Biogas zu hochreinem Wasserstoff

Die TU Graz und das Start-Up Rouge H2 Engineering erzeugen weltweit erstmalig hochreinen Wasserstoff aus Biogas direkt bei einer Biogasanlage mit einem neuen „Chemical...

Großversuch mit Kühl-/Gefriergeräten gibt Aufschluss über Wiederverwertbarkeit

Wissenschaftler* des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) haben bei Stena Recycling im rheinland-pfälzischen Baumholder einen Großversuch mit 100 Kühl-/Gefriergeräten durchgeführt....

PC-Zubehör landet bei zwölf Prozent der Deutschen im Hausmüll

Das zeigt eine neue Bitkom-Studie zur Digitalisierung und Umwelt: Viele Menschen in Deutschland tun sich schwer, wenn es um die fachgerechte Entsorgung von IT-...

Dresdner Kunststoffexperten demonstrieren Potentiale der Kreislaufwirtschaft

„Neutralleichtbau“ ist der essentielle Bestandteil der Zukunftsstrategie des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden. Unter diesem Stichwort wollen die Wissenschaftler nachhaltige...

Ehrgeiziger Klimaschutz kann hundert-tausende Arbeitsplätze schaffen

Greenpeace-Studie: Nahezu alle Szenarien zeigen positive Effekte einer schnellen ökologischen Modernisierung. Mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz schafft Arbeitsplätze und stärkt die Wirtschaft, zeigt eine neue Studie...

Kunststoffrezyklate: SKZ und Plastship starten gemeinsames Projekt

Service-System-Datenbank soll Einsatz für Unternehmen deutlich vereinfachen. Obwohl jährlich Millionen Tonnen von Post-Consumer-Abfällen gesammelt werden, ist die Einsatzquote von Post-Consumer-Rezyklat an der gesamten Kunststoffproduktion in...

Seminar: Recyclingfähigkeit von Kunststoff-verpackungen

Der ÖWAV veranstaltet am 16. November 2021 in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft von der Montanuniversität Leoben das Seminar „Recyclingfähigkeit von...

Verwertung von Stahlwerksschlacken: BAM-Projekt verspricht doppelten Nutzen

Große Mengen an Schlacke aus der Stahlproduktion bleiben heute für die Kreislaufwirtschaft ungenutzt. Dabei ließe sich aus dem Reststoff nicht nur Roheisen gewinnen, sondern...

Wasser ist der Schlüssel für neue Ressourcen-Kreisläufe

Der weltweite Wasserbedarf steigt durch eine immer intensivere Wassernutzung, gleichzeitig wird das nutzbare Wasserdargebot immer kleiner. Damit Wasser nicht zur Bremse für Schlüsselindustrien, die...

Recycling von Hochleistungsdämmstoffen in Europa fördern

Den Materialkreislauf für Polyurethan-Hartschaumstoffe schließen: Das ist das ehrgeizige Ziel des neuen paneuropäischen Projekts „Circular Foam“. Das EU-geförderte Leuchtturmprojekt, das von Covestro, einem weltweit führenden...

Solvay kündigt richtungsweisende Lösung für das Recycling von PVDC an

Wissenschaftler bei Solvay haben einen innovativen Prozess entwickelt, der das zukünftige Recycling von PVDC-Verpackungen revolutionieren könnte. Solvay, ein innovatives Unternehmen und Hersteller von Hochleistungswerkstoffen, hat...

Fraunhofer LBF ist neuer Veranstalter des Praxisforums Kunststoffrezyklate

Das Praxisforum Kunststoffrezyklate firmiert ab sofort unter neuer Leitung: Alle Rechte an der Veranstaltung sind vom Hanser Verlag an das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und...

Studierende entwickeln Packung mit integriertem Fach für aufgerauchte Kippen

Über 200 Millionen Zigaretten werden allein in Deutschland täglich geraucht, weltweit sind es sogar über 15 Milliarden. Rund zwei Drittel davon landen nach Schätzungen...

Recycling von Kunststoffen: Positionspapier und Forschungsprogramm

Der Fraunhofer Cluster of Excellence Circular Plastics Economy CCPE hat ein Positionspapier zum Stand von Wissenschaft und Technik von Recyclingtechnologien für Kunststoffe vorgelegt. Der...

Gärrest-Dünger optimal einsetzen – Handlungsempfehlungen

In drei neuen Forschungsprojekten wollen Forschende bislang fehlendes Wissen zur optimalen Anwendung von Gärrest-Düngern bereitstellen. Ziel ist es, die Gärreste als wertvolle Nährstofflieferanten emissionsarm,...

BHS-Sonthofen erweitert Test Center für Recyclingtechnik

Der Experte für Maschinen- und Anlagenbau, BHS-Sonthofen hat sein Test Center am Standort Sonthofen weiter ausgebaut und Modernisierungen im Bereich Recycling und Umwelttechnik vorgenommen. Auf...

Abbau biobasierter Kunststoffe im Boden: Mikrobengemeinschaft trotzt Klimawandel

Kunststoffe, die biologisch abbaubar sind – das klingt zunächst einmal gut. Doch wie sie im Boden abgebaut werden und welchen Einfluss der Klimawandel auf...

GeoKarlsruhe 2021: Forschung für eine nachhaltige Entwicklung unseres Planeten

Konferenz, 19. bis 24. September, im digitalen Format.   Ob Wasserstoff für die Energiewende, kritische Rohstoffe für Industrie und Infrastruktur, eine sichere Wasserversorgung oder der...

Feinstaub in der Luft: Wie sinnvoll sind die Grenzwerte?

Studie zeigt: Luftverschmutzung auch unterhalb des Limits gefährlich. Menschen, die über einen längeren Zeitraum auch nur geringer Luftverschmutzung ausgesetzt sind, haben ein erhöhtes Risiko, früher...

IAA 2021: Fraunhofer WKI präsentiert „Bioconcept-Car“

Zusammen mit Hobum Oleochemicals, Porsche Motorsport und dem Rennteam Four Motors entwickeln Forschende des Fraunhofer WKI Leichtbauteile für Fahrzeugkarosserien. Die dort eingesetzten naturfaserverstärkten Bio-Kunststoffe...

Die weltweit erste thermokatalytische Ent-gasungsanlage für CFK-Abfälle

Mithilfe einer neuartigen Technologiekette für energieeffizientes Recycling können Carbon-Bauteile künftig in einen geschlossenen werkstofflichen Kreislauf rückgeführt werden. Gemeinsam mit der Global EnerTec AG entwickeln...

Innovativer Weg zur CO2-Minderung in der Stahlherstellung

NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart überreicht Fördermittelbescheid für gemeinsames Projekt „Reders“ an thyssenkrupp Steel, die Hüttenwerke Krupp-Mannesmann, TSR Recycling und das VDEh-Betriebsforschungsinstitut. An modernen und klimafreundlicheren Prozessen in...

Wie Deutschlands Autoverkehr auf Klimakurs kommt

Das zeigt die Studie „Klimapaket Autoverkehr“ des Wuppertal Instituts im Auftrag von Greenpeace zeigt. Bereits in diesem Jahr droht der Verkehr sein Klimaziel nach dem...

Wie das Ruhrgebiet zur „grünsten Industrieregion“ der Welt werden kann

Studie des Wuppertal Instituts entwickelt Leitbild und Indikatorenset, schätzt die Vorreiterpotenziale der Metropole Ruhr ein und benennt Schlüsselmaßnahmen. Industrieregionen stehen vor besonderen Herausforderungen für eine...

Wasserkraftanlagen stabilisieren mit Momentanreserve das Netz

Studie der RWTH Aachen untermauert Bedeutung von Wasserkraftanlagen für künftige Versorgungssicherheit: Wasserkraftwerke tragen auch nach Rückbau der Kern- und Kohlekraftwerke mit ihren Schwungmassen zur...

Batterieherstellung der Zukunft – mithilfe von Künstlicher Intelligenz

Neues Projekt an der Hochschule Landshut entwickelt selbstlernende Methode für die Herstellung von Batterien und will damit Deutschland im weltweiten Wettbewerb stärken. Batterien gelten als...

Zukunftsimpuls: Wie Unternehmen klimaneutral werden können

Immer häufiger werben Unternehmen mit klimaneutralen Dienstleistungen und Produkten oder verkünden, in wenigen Jahren komplett klimaneutral sein zu wollen. Diese Entwicklung ist erfreulich und...

Neue Werkstoffe aus Zuckerrübenschnitzeln – Fraunhofer WKI Online-Seminar

Im kostenfreien Fraunhofer WKI Online-Seminar am 24. August 2021 von 15 bis 16 Uhr werden die Ergebnisse eines vom Fraunhofer WKI, dem Fraunhofer Umsicht...

Biomasse, Verwertung von Laub: Neuer Brennstoff für klimaneutrale Energie

Laub verrottet langsam, weshalb es in Kompostieranlagen eher unerwünscht ist. Gleichzeitig verfügt es jedoch nach entsprechender Vorbehandlung über gute Verbrennungseigenschaften. Diesen Eigenschaften wollen Forschende des...

Mikroplastik: TH Köln hat Sickerwasser der Deponie Leppe untersucht

Die Ergebnisse sollen dabei unterstützen, Handlungsoptionen und Lösungsansätze zur Reduktion des Eintrags von Kunststoffen in die Umwelt zu formulieren. Von Müllvorkommen in den Flusseinzugsgebieten bis...

Werkstoffkreislauf für EPP: Start des Kooperationsprojekts „GePart“

Ein Projektkonsortium aus namhaften Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen wird sich in den nächsten drei Jahren mit der nachhaltigen Schließung des Werkstoffkreislaufs von expandiertem Polypropylen (EPP)...

Wie umweltfreundlich ist Papier aus Silphie-Fasern?

Basis für die Papierherstellung ist fast ausschließlich Holzzellstoff, ob als Frischfaser oder Deinking-Material. Eine andere – noch wenig bekannte Pflanze – könnte nun zu...

Forschung zur Detektion und Freisetzung von Mikroplastik

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) in Selb und das Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Meßtechnik an der Universität Ulm (ILM) haben...

Umfrage: Deutsche haben ambivalentes Verhältnis zu Kunststoffen

Vom unverzichtbaren Alltagsbegleiter bis zum Umweltfeind. Zu Kunststoffen und ihrer Verwendung haben die Deutschen ein meist ambivalentes Verhältnis. Einerseits schätzen Verbraucher* die besonderen Vorteile von...

Auswahl und Bewertung von Altpapier – PTS Vertiefungskurs

Dialog & Praxis: Erfahrungsaustausch, 2. und 3. November 2021 in Heidenau/Dresden. Im PTS Vertiefungskurs „Auswahl und Bewertung von Altpapier“ erlernen die Teilnehmer die Altpapierqualitäten und...