Politik

„Arbeitgeber sind gesprächsbereit und setzen auf fairen Abschluss“

Der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) und die Gewerkschaft ver.di setzen am 14. Januar mit der vierten Runde ihre Tarifverhandlungen in Berlin fort. Die Arbeitgeber...

Stadt Tübingen will kommunale Steuer auf Einwegverpackungen einführen

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller begrüßt den Grundsatzbeschluss: Die Beseitigung von achtlos entsorgten Verpackungen verursache hohe Kosten für die Städte und Gemeinden: „Ich kann es...

Wachsende Online-Bestellungen lassen Müllmengen aus Pappkartons steigen

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) fordert von Versandhändlern angemessene Kostenbeteiligung für Altpapiersammlung. Das Internet verändert sowohl den Einzelhandel als auch die Medienlandschaft grundlegend. Immer weniger...

Alttextilien: DGAW-Stellungnahme zum Länder-Arbeitspapier

Das Arbeitspapier „Anforderungen an die Erfassung, Sortierung und Verwertung von Alttextilien“ plädiert dafür, filialbasierte Rücknahmesysteme, die im Rahmen der freiwilligen abfallrechtlichen Produktverantwortung betrieben werden,...

EPS-Industrie wehrt sich gegen „nicht recyclingfähig“-Stempel

In der Ende November 2018 von der Zentralen Stelle Verpackungsregister veröffentlichten Orientierungshilfe, die die Recyclingfähigkeit von Verpackungen bemisst, erhält EPS zu Unrecht den Stempel...

ARA fordert „Kunststoff-Roadmap 2030“ für Österreich

Beim Runden Tisch „Kunststoffverpackungen“ am 8. Jänner im Bundeskanzleramt forderte die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) einen raschen Handlungsplan von Politik und Wirtschaft für...

NABU: Nicht mal jedes zweite Elektrogerät hat eine Chance auf Recycling

Erste Ergebnisse einer Studie im Auftrag des NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.zeigen, dass innerhalb von zehn Jahren in Deutschland 19 Millionen Tonnen Elektrogeräte in...

Bundesumweltministerin Schulze zu Gast bei der ASA in Ennigerloh

Die SPD-Politikerin besuchte zu Beginn des neuen Jahres eine mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage. Aus den Abfällen wird Ersatzbrennstoff hergestellt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze war der Einladung der Arbeitsgemeinschaft...

HPV: Aktuelle Branchensituation verträgt keine weiteren Belastungen

Anlässlich der aktuellen Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bezieht HPV-Präsident Jürgen Peschel Stellung zur wirtschaftlichen Situation in der Papier, Pappe und Kunststoffe...

Julia Blees ist Policy Officer beim europäischen Recyclingverband EuRIC

Die Teamzusammensetzung der Brüsseler EuRIC-Geschäftsstelle hat sich geändert. Die Umweltpolitik wird in hohem Maße von der Europäischen Union geprägt. Der bvse hat sich deshalb 2014...

„Thermische Abfallbehandlung ist aktiver Umwelt- und Meeresschutz“

ITAD: Schneller Ausstieg aus der Deponierung muss EU-Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Verschmutzung durch Einwegartikel flankieren. Die Interessengemeinschaft der Thermischen Abfall­behandlungs­anlagen in Deutschland (ITAD e.V.) begrüßt...

„Weiter an einer Lösung des gesamten Plastikproblems arbeiten“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) wertet den verabschiedeten EU-Richtlinienvorschlag gegen Einwegplastik als starkes politisches Signal und wirksame Maßnahme im Kampf gegen zu viel Plastikabfall in...

Der bvse begrüßt EU-Richtlinienvorschlag zu Einwegplastik

Der bvse begrüßt die Einigung im Trilogverfahren, auch wenn diese nicht alle Erwartungen erfüllen könne. „Wir hätten uns in diesem Zusammenhang ein starkes Signal gegen...

„Höherer Rezyklateinsatz – Hersteller werden in die Pflicht genommen“

Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) begrüßt das Ergebnis der Trilogverhandlungen über den EU-Richtlinienvorschlag zum Thema Einwegplastik. So sieht der Richtlinienvorschlag unter anderem die Ausweitung der...

Geplantes Einwegplastikverbot: EU-Richtlinienvorschlag verabschiedet

Die Trilogverhandlungen zwischen der Europäischen Kommission, dem Europaparlament und dem Europäischen Rat zum Richtlinienvorschlag über die Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt...

Weltklimakonferenz in Katowice: Zu wenig Antworten auf die Klimakrise

Als enttäuschend bewertet der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, das Ergebnis der Weltklimakonferenz in Katowice. „Auf dieser Klimakonferenz...

BDE: Vereinbarungen zur gemeinsamen Papiererfassung

Die im BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. organisierten dualen Systeme Zentek GmbH & Co. KG, Veolia Umweltservice Dual GmbH,...

VBS begrüßt CSU-Leitantrag für „ökologischen Staat“ Bayern

In einem Anfang Dezember verabschiedeten Leitantrag plädiert die Landesversammlung des CSU-Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) für den Zusatz „Bayern ist ein Rechts-, Kultur-, Sozial-...

HPV: „Nach sehr fairem Angebot der Arbeitgeber ist ver.di am Zug“

Am 13. Dezember werden die Tarifverhandlungen in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie in Berlin fortgesetzt. Der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) e.V....

Verbändekonferenz: Die Wirtschaft ist bereit für das neue Verpackungsgesetz

Am 1. Januar 2019 tritt mit dem Verpackungsgesetz eine neue gesetzliche Regelung in Kraft. Zusätzlich gibt das europäische Kreislaufwirtschaftspaket neue Impulse. Grund genug, dass...

UN-Klimakonferenz: 1,5-Grad-Ziel – Klimaschutzpotenzial von Altholz nutzen

„Um das ambitionierte 1,5 Grad-Ziel zu erreichen, müssen alle einen Beitrag leisten. Die Altholzbranche in Deutschland trägt bereits heute zu einer jährlichen CO2-Einsparung von...

Verkehrsminister einig über verbesserte Arbeitsbedingungen für Lkw-Fahrer

Die EU-Verkehrsminister haben sich über die neue EU-Verkehrsgesetzgebung, das sogenannte Mobilitätspaket I, geeinigt. Dazu zählen auch wichtige soziale Reformen, die inakzeptable Vorgehensweisen im Güterverkehr...

Dänemark: Leichte und dünne Plastiktüten sollen verboten werden

Das ist auf der Webseite des dänischen Umweltministeriums zu erfahren: Dünne und leichte Plastiktragetaschen, die Verbraucher oft beim Metzger oder Gemüsehändler für ihre Einkäufe...

Greenpeace stellt Schwarz-Blau in Österreich katastrophale Umweltbilanz aus

Die Umweltschutzorganisation fordert den Stopp von umweltschädlichen Maßnahmen: Klimapolitik müsse endlich zur Chefsache werden. Anlässlich der ersten 50 Wochen der schwarz-blauen Bundesregierung in Österreich, zieht...

UN-Klimakonferenz gestartet: Die Umsetzung des Pariser Abkommens ist das Ziel

Die diesjährige Klimakonferenz in Kattowitz, Polen ist ein entscheidender Moment für die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens. Die Vertragsparteien wollen detaillierte Vorschriften und Leitlinien –...

Drei Forderungen als Ergebnis der BDE-Diskussion in Kattowitz:

Europaweites Deponierungsverbot, mehr nachhaltige Beschaffung, Ausbau der internationalen Zusammenarbeit. Die deutsche Kreislaufwirtschaft fordert ein Deponierungsverbot für unbehandelte Siedlungsabfälle in ganz Europa, mehr nachhaltige Beschaffung durch...

Deutschland verdoppelt Zusage für internationalen Klimafonds

Zum Start der 24. Weltklimakonferenz in Kattowitz haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller eine Verdopplung der Zusage für den internationalen Klimafonds...

UN-Weltklimakonferenz 2018: Deutsche Kreislaufwirtschaft präsentiert sich

Wenn Politiker und Experten an diesem Montag zur 24. UN-Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz zusammenkommen, dann wird auch die deutsche Kreislaufwirtschaft prominent vertreten sein. Der...

Kunststoffrecycling im Metallhandel: Wofür sich der VDM stark macht

Kunststoffrecycling ist und bleibt wichtig – auch für den Metallhandel. Ob an Kupferkabeln, in Elektroaltgeräten, aus Autos oder als Baukunststoffe: Die Bandbreite, in denen...

Rohstoffkonsum steigt wieder an – auf 16,1 Tonnen pro Kopf und Jahr

UBA empfiehlt ermäßigte Mehrwertsteuer auf ressourcensparende Waren und Dienstleistungen. Das Umweltbundesamt (UBA) rät zu einer Reform der europäischen Regeln zur Mehrwertsteuer, um den Rohstoffverbrauch zu...

Ein sauberer Planet für alle: Kommission fordert klimaneutrales Europa bis 2050

Die Europäische Kommission hat eine strategische, langfristige Vision verabschiedet: „Für eine wohlhabende, moderne, wettbewerbsfähige und klimaneutrale Wirtschaft – ein sauberer Planet für alle –,...

Emissionshandel Klärschlammverbrennung: „Umweltgesetze hebeln sich aus“

„Die Einbeziehung der thermischen Klärschlammbehandlung in den Emissionshandel ist sachlich nicht gerechtfertigt“, sagt ITAD-Geschäftsführer Carsten Spohn in einer ersten Reaktion auf die kürzlich öffentlich...

bvse begrüßt BMU-Plan als ersten Schritt in richtige Richtung

„Der 5-Punkte-Plan ist zuerst einmal ein erster Schritt in die richtige Richtung, denn der Plan macht deutlich, dass wir in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen...

„Die Wirtschaft muss endlich die Chancen der Kreislaufwirtschaft erkennen“

Der Grüne Punkt begrüßt den Fünf-Punkte-Plan des Bundesumweltministeriums für weniger Plastik und mehr Recycling. „Kunststoff ist ein wertvoller Rohstoff, wir müssen verantwortungsvoller damit umgehen“, betont...

„Keine einseitige Debatte – Rohstoffwende braucht mehr als Plastikrecycling“

Die beiden führenden deutschen Metall-Recycler Scholz und TSR begrüßen die Recycling-Initiative von Bundesumweltministerin Svenja Schulze, deren 5-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling am...

5-Punkte-Plan: „Ein Kniefall vor dem Handel und der Kunststoffindustrie“

Das sagt die Deutsche Umwelthilfe (DUH). Nach Einschätzung des Verbandes sollte Bundesumweltministerin Schulze endlich erkennen, dass freiwillige Selbstverpflichtungen des Handels beim Kampf gegen Plastikmüll...

5-Punkte-Plan des BMU: „Richtung stimmt, aber noch zu kurz gesprungen“

Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hat den 5-Punkte-Plan von Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Grundsatz begrüßt, jedoch deutlich weitergehende...

BMU legt 5-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling vor

Flankiert wird das Arbeitsprogramm von der Öffentlichkeits-Kampagne „Nein zur Wegwerfgesellschaft“. Sie steht unter dem Motto „Weniger ist mehr“. Punkt eins des BMU-Plans zielt auf die...

Kreislaufwirtschaft als Schlüssel zur Reduktion von Plastik in der Umwelt

Ergebnisse der 2. Stakeholder-Konferenz in Brüssel: Eine Strategie, um Plastik und Mikroplastik in der Umwelt zu reduzieren, kann nur im Rahmen eines Kreislaufwirtschaft-Konzeptes und...

Wirtschaftsrat rügt Ausweitung der Herstellerverantwortung für Einwegplastik

Wolfgang Steiger: Statt Gängelung der Hersteller braucht es einen gesamtheitlichen Ansatz zur Abfallreduktion. Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. kritisiert anlässlich der Trilogverhandlungen zwischen Europäischer Kommission,...

„Bewusst konsumieren, richtig entsorgen“: Ein unbequemes, aber wichtiges Thema

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung ist am Samstag gestartet. Das Jahresmotto im neunten Kampagnenjahr: „Bewusst konsumieren und richtig entsorgen“. Der Fokus liegt dabei auf...

Die wenigsten Haushaltsgroßgeräte werden ordnungsgemäß gesammelt

Europäische Woche der Abfallvermeidung: Umweltbundesamt stellt Vorschläge zur Erhöhung der Sammelmenge von Elektroaltgeräten vor. Deutschland verfehlte 2016 knapp die Sammelquote von 45 Prozent für Elektroaltgeräte...

Korruption schwächt Demokratien – Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft

Seit rund drei Jahrzehnten sind die ehemaligen Ostblock-Staaten demokratisch. Doch die Bürger verlieren zunehmend Vertrauen in das System. Das zeigt eine Studie des Instituts...

Anträge aus Rheinland-Pfalz stoßen bei Umweltministerkonferenz auf Zustimmung

Umweltministerin Höfken setzt sich nach eigenen Angaben erfolgreich für die Reduzierung von Plastikabfällen, eine zukunftsfähige Energieinfrastruktur und die Emissionsreduzierung ein. „Die Umweltministerkonferenz war aus unserer...

ElektroG/Sammelziel 2019: Bundesregierung plant „unterschiedliche Maßnahmen“

Das Erreichen des festgelegten EU-Sammelzieles im nächsten Jahr für Elektroaltgeräte scheint in weiter Ferne zu liegen. Dann müssen deutlich mehr Elektroaltgeräte als bisher gesammelt...

Konzept der Atommüll-Zwischenlagerung wird als gescheitert angesehen

70 Anti-Atom-Initiativen und Umweltverbände positionieren sich gemeinsam zur Zukunft der Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle. Gemeinsame Pressemitteilung der Atommüllkonferenz der Initiativen und Verbände gegen Atomanlagen: Die...

Führende deutsche Recyclingunternehmen fordern „Nationalen Rat Recycling“

Deutschland muss nach Auffassung der beiden führenden deutschen Metallrecycler Scholz und TSR dringend die Rohstoffwende einleiten. Trotz hoher Sammelquoten wird in Deutschland zu wenig recycelt....

VDMA: Die EU-Kommission gefährdet den europäischen Binnenmarkt

„Europäische Normen sorgen für sichere Produkte. Diese Normen können nur von Normungsexperten erarbeitet werden. Politische Einflussnahme behindert die Normung und gefährdet den Erfolg des...

Antarktis-Kommission CCAMLR lehnt Schutzgebiet im Südpolarmeer ab

Die Antarktis-Kommission CCAMLR hat sich bei ihrem Treffen im australischen Hobart am 2. November 2018 gegen die Einrichtung eines Schutzgebiets im Südpolarmeer ausgesprochen. Das...

Verkehrssicherheit: BGL begrüßt Fortschritte bei Abbiegeassistenzsystemen

Förderprogramm des Bundes startet zum Jahreswechsel, zweiter Lkw-Hersteller bietet ab Werk radargestützten Abbiegeassistenten an. Auf seiner dieses Jahr in Berlin stattfindenden Mitgliederversammlung begrüßte der Bundesverband...