Anzeige

Politik

NRW: Umweltministerium startet Sonderprogramm Umweltwirtschaft

Die Innovationsfähigkeit von Unternehmen ist von zentraler Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung während der Corona-Krise und für eine anschließende wirtschaftliche Erholung. Dafür ist die...

Entschiedenes Handeln gegen Plastikmüll gefordert – Endlich die Initiative ergreifen

Das zivilgesellschaftliche Bündnis „Wege aus der Plastikkrise“ fordert Bundesumweltministerin Svenja Schulze in einem offenen Brief dazu auf, sich während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft entschieden gegen...

Atommülllagersuche: Die Hoffnungen auf eine vielfältige Debatte wurden enttäuscht

Angesichts der am vergangenen Wochenende durch das vom Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) veranstalteten Auftaktveranstaltung der Fachkonferenz Teilgebiete in Form eines...

Lieferketten in Krisenzeiten besser, nachhaltig und kreislauforientiert managen

Aktuell wird im Bundeskabinett die Verabschiedung eines neuen Lieferkettengesetzes diskutiert. Es soll dafür sorgen, dass insbesondere in Entwicklungsländern Menschenrechte entlang globaler Wertschöpfungsketten eingehalten werden. Das...

BDE: Die Methan-Strategie wird ohne Deponierungsverbot scheitern

Der Verband fordert von Brüssel ein EU-weites Deponierungsverbot für unbehandelte Siedlungsabfälle. Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. begrüßt die Bestrebungen der...

BDI zur beschlossenen CO2-Preiserhöhung: Erst entlasten, dann belasten

Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, äußert sich zum Beschluss des Änderungsgesetzes des Brennstoffemissionshandels und der damit verbundenen Preiserhöhung. Wer Unternehmen belaste, müsse zuvor verbindliche Kompensations-...

Belastung der Bevölkerung mit Chemikalien soll besser vergleichbar werden

Im Rahmen einer internationalen Konferenz zu „Human Biomonitoring for science and chemical policy“ haben sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze und UBA-Präsident Dirk Messner für den...

bvse-Mitgliederversammlung 2020: Der Kittel brennt!

Die bvse-Mitgliederversammlung in diesem Jahr wurde wegen der Corona-Pandemie erstmals sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Videokonferenz abgehalten. „Es ist für uns alle ungewohnt, aber...

„Bundesregierung darf Chemikalienpolitik nicht auf dem Abstellgleis parken“

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis fordert die Bundesregierung auf, trotz der verschobenen fünften Internationalen Konferenz zum Chemikalienmanagement jetzt konsequent die Weichen für eine giftfreie Zukunft zu...

Wegen stark gefallener Mehrwegquote: Brandbrief an Schulze

Die Mehrweg-Allianz fordert in einem offenen Brief Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf, das deutsche Mehrwegsystem zu schützen und durch gesetzliche Maßnahmen den Mehrweganteil bei Getränken...

Abfallentsorger: Pfand und Mehrwegquote sind politischer Schnellschuss

Die österreichischen Abfallentsorger warnen vor einem politischen Schnellschuss in Sachen Pfand auf Einweg-Plastikflaschen und Mehrwegquote. Denn die Industrie muss langfristig planen und investieren, um...

Peter Kurth als BDE-Präsident einstimmig wiedergewählt

Dr. Christian Hower-Knobloch, Peter Kurz und Markus Müller-Drexel neue Mitglieder im Verbandsvorstand. Peter Kurth bleibt Geschäftsführender Präsident des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und...

Folgenabschätzung zu den Auswirkungen eines höheren Klimaziels

Bei ihrem informellen Treffen am 30. September und 1. Oktober 2020 in Berlin haben die EU-Umweltministerinnen und -minister unter anderem beraten, wie eine Anhebung...

Vision für den europäischen Bildungsraum – Aktionsplan für digitale Bildung

Den europäischen Bildungsraum bis 2025 vollenden und die Bildung für das digitale Zeitalter neu aufstellen. Die Kommission hat heute zwei Initiativen angenommen, die den Beitrag...

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser besucht den Grünen Punkt

Wie lässt sich der Markt für recycelte Kunststoffe unterstützen und voranbringen? Welche Anwendungen gibt es heute schon für Kunststoffrezyklate und welche Rolle können Standards...

AGVU: Die Chance der Ratspräsidentschaft jetzt nutzen

Halbzeit! Nach drei Monaten deutscher Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union regt die AGVU deutlich verstärkte politische Initiativen im Bereich Umwelt und Recycling an. Die...

Europäische Rohstoffallianz: Langfristige Rohstoffversorgung sichern

Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) begrüßt die Gründung der Europäischen Rohstoffallianz. Sie fordert gleichzeitig deren rasche Ausweitung auf weitere Nichteisen-Metalle. Außerdem fordert sie, den Aufbau...

bvse initiiert erste Schritte für tragfähige Branchenlösung in der Feuerversicherung

Seit geraumer Zeit häufen sich Brandereignisse in der Recycling- und Entsorgungsbranche. Eine existenzbedrohende Situation für alle Unternehmen der Branche, denn weniger als eine Handvoll...

Atommüll: Das Ende von Gorleben markiert noch nicht das Ende des Konflikts

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) legte mit ihrem Zwischenbericht eine Liste möglicher Endlager-Standorte für hochradioaktiven Atommüll vor. Gorleben ist dort nicht mehr aufgelistet. Die Suche...

Abfallentsorgung: Bayern und BW schließen strategische Partnerschaft

Bayern und Baden-Württemberg haben eine politische Rahmenvereinbarung über eine strategische Partnerschaft zur gegenseitigen Unterstützung bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle unterzeichnet. Ziel der strategischen Partnerschaft ist...

BW-Umweltminister Untersteller sieht Mantelverordnung auf der Zielgeraden

Jahreshauptversammlung des ISTE: Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg wählt Peter Röhm erneut zum Präsidenten. Mit großem Optimismus sieht der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller MdL (Bündnis...

Doku zu Sonderabfällen: BDE bemängelt einseitige Berichterstattung

Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat mit scharfer Kritik auf einen Fernsehbeitrag des WDR zum Thema „Umgang mit Sonderabfällen“...

Baustoffrecycling braucht mehr als nur guten Willen

„Die geplante Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes verpasst leider die Chance, bessere Voraussetzungen für einen stabilen Absatzmarkt für Recyclingbaustoffe zu schaffen. Gütegesicherte und zertifizierte Recyclingbaustoffe bleiben...

Die Ursachen des Müllproblems nicht länger ignorieren

Anlässlich der weltweiten Müllsammelaktionen World Cleanup Day und International Coastal Cleanup Day am 19. September warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND),...

„Nach der Kohle kommt der Plastikmüll – unvereinbar mit der Abfallhierarchie“

Deutsche Umwelthilfe: Geplante Müllverbrennungsanlage in Jänschwalde muss verhindert werden. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert den Stopp der Planungen für eine der größten Müllverbrennungsanlagen Deutschlands am...

Studie: Österreicher befürworten die Abfalltrennung

91 Prozent der Österreicher sprechen sich in einer aktuellen Studie für die getrennte Sammlung von Abfall aus, 80 Prozent sortieren gewissenhaft ihren Abfall. So...

Gewässerschutz braucht politische Priorität und mehr Ressourcen

Deutschland ist derzeit noch sehr weit von dem geforderten guten Zustand der Gewässer entfernt. „Gewässerschutz ist Daseinsvorsorge. Ohne weitere finanzielle und personelle Ressourcen sowie Anpassung...

Bundestag stimmt Sicherheitsanforderungen für künftiges Atommüll-Endlager zu

Der Bundestag hat gestern (10. September 2020) der Verordnung des Bundesumweltministeriums über die Anforderungen an die Sicherheit eines künftigen Endlagers für hochradioaktive Abfälle mit...

Deutsche Umwelthilfe beantragt in 64 Städten ein Ende der Einweg-Abfallflut

Initiative „Plastikfreie Städte“ gestartet, mit Forderung nach Zuschüssen für Mehrwegsysteme und Verbrauchssteuer auf Einweggeschirr. Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, mitzumachen und mehr Anträge in...

Kunststoffabfälle: „Reduktionsmaßnahmen wirken sich negativ auf das Klima aus“

Stellungnahme: Die Plattform Verpackung mit Zukunft plädiert anlässlich der von Österreichs Bundesministerin Leonore Gewessler als „3-Punkte-Plan“ präsentierten Maßnahmen zur Reduktion von Kunststoffabfällen für faktenbasierte...

Erhöhung der Recyclingquote für Kunststoffverpackungen beste Lösung

FCIO: Rahmenbedingungen für Rezyklat Voraussetzung für funktionierende Kreislaufwirtschaft. Der Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs (FCIO) begrüßt den von Umweltministerin Leonore Gewessler vorgestellten 3-Punkte-Plan zum Thema...

Österreich: Entsorger gegen Dreifachbelastung der Wirtschaft

Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) sieht Nachbesserungsbedarf beim Drei-Punkte-Plan der Umweltministerin. Verbandspräsidentin Gabriele Jüly ortet eine „Dreifachbelastung der Wirtschaft“ (Einwegpfand, Mehrwegquote und Herstellerabgabe), die gerade...

BMK präsentiert „3-Punkte-Plan gegen die Plastikflut in Österreich“

Mit Mehrwegquote, Plastikpfand und Herstellerabgabe für Plastikverpackungen soll der Zunahme an Plastikabfällen in Österreich entgegengewirkt werden. In Österreich fallen jährlich 900.000 Tonnen Plastikabfall an. Laut...

Studie zur Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle

BUND: Atommüll-Problem ist weiter ungelöst. Die Suche nach einem tiefengeologischen Lager für hoch radioaktive Abfälle löst nicht das akute Zwischenlagerproblem. Eine Studie im Auftrag des...

„Steuerliche Begünstigung von Produktionsabfällen verhindern!“

Der Grüne Punkt, das Reinigungsmittelunternehmen Werner & Mertz sowie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) fordern eine einheitliche Definition für Kunststoffrezyklate. Das Thema Circular Economy wird im...

Branchenverbände bemängeln Praxistauglichkeit der neuen SCIP-Datenbank

Die Verbände der deutschen Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft haben die neue SCIP-Datenbank der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als unzureichend bemängelt und sich für Ergänzungen ausgesprochen. So...

Empfehlungspapier zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Die Corona-Pandemie hat eindrücklich gezeigt, dass unsere Gesellschaft krisenfester werden muss. Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) betont, dass dafür konsequenter als bislang auf Nachhaltigkeit...

DWA: Ackerbaustrategie muss Böden und Wasser nachhaltig schützen

„Kein Agrarexport auf Kosten der heimischen Umwelt!“ „Eine gute Initiative, aber noch keine gleichmäßige Abbildung der ökologischen, ökonomischen und sozialen Belange:“ Die DWA Deutsche Vereinigung...

Zunehmende staatliche Einflussnahme auf private Lebensführung befürchtet

Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE) beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat sein Gutachten mit dem Titel „Politik...

„Nicht an die Plünderung unseres Planeten gewöhnen“

Der Präsident des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Peter Kurth, hat sich anlässlich des Welterschöpfungstages am 22. August 2020...

Alba Group fordert gesetzliche Mindestquote für Rezyklat-Einsatz

Anlässlich des Erdüberlastungstages diesen Samstag, 22. August 2020, fordert die Alba Group, einer der führenden Recyclingdienstleister und Rohstoffversorger weltweit, die Einführung einer gesetzlichen Mindestquote...

„Achtloses Wegwerfen verhindern und nicht finanzieren“

Zu der vom Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) und dem Bundesumweltministerium (BMU) vorgestellten Studie zu den Entsorgungskosten von Einwegkunststoffprodukten im öffentlichen Raum nimmt die IK...

BMU-Pressemitteilung: Bundeskabinett beschließt Klimaschutzbericht 2019

Nach den vorliegenden Schätzungen hat Deutschland im Jahr 2019 rund 35,7 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen als 1990. Zum Vergleich: 2018 lag die Minderung bei...

VREG Revision: Unternehmerische Initiative im Interesse der Umwelt ist in Gefahr

Die Schweiz ist mit einer Quote von 95 Prozent unangefochten Weltmeisterin im Recycling elektrischer und elektronischer Geräte. Möglich ist dies dank einem fein ausbalancierten...

„Recycling von Kunststoffen muss ausgebaut werden“

VDMA-Diskussionspapier: Dauerhafter Markt für Rezyklate ermöglicht Kreislaufwirtschaft mit Zukunft. Die Abfall- und Recyclingtechnikbranche sieht bei der Verwendung von Recyclingkunststoffen enormes Handlungspotenzial. Der sorgsame Umgang mit...

VOEB: Entsorger lösen EU-weites Problem mit Kunststoffabfällen

Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) zeigt sich verwundert über die Aussagen von Greenpeace Österreich zum Thema Kunststoffabfälle. Verbandspräsidentin Gabriele Jüly ortet eine „Themenverfehlung“ – zur...

Greenpeace: Österreich EU-weit viertgrößter Importeur von Plastikmüll

Durch Recyclingindustrie geförderter Plastikmüllhandel schadet Umwelt und Klima – Greenpeace fordert Abfallvermeidung statt Müllhandel und falschen Recyclingversprechen. Eine neue Analyse der Umweltschutzorganisation Greenpeace auf Basis...

Bundesregierung beruft Expertenrat für Klimafragen

Unabhängiger Expertenrat wird Bundesregierung bei der Anwendung des Bundesklimaschutzgesetzes unterstützen. Das Bundeskabinett hat heute folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den neuen unabhängigen Expertenrat für Klimafragen...

UN-Abkommen: Globale Regeln zum Schutz von Menschenrechten und Umwelt

Im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen wurde soeben ein neuer Entwurf für ein internationales Abkommen für Wirtschaft und Menschenrechte (UN Treaty) vorgelegt, knapp vier Wochen...

Sammelquoten bei E-Schrott nicht erreicht – Schrotthandel könnte deutlich unterstützen

Seit langem wird in der Öffentlichkeit darüber geklagt, dass in Deutschland die Sammelquoten für Elektroschrott besser sein könnten – wertvolle Rohstoffe verloren gingen. Im Zuge...