PreZero beteiligt sich an der Expo 2020 in Dubai als Sponsoring-Partner

948
PreZero präsentiert auf der Expo 2020 Dubai seine neuartigen Lösungen für die Kreislaufwirtschaft (Foto: Catalin Marin/BW-Haus)

Unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“ findet die Weltausstellung Expo 2020 vom 01. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 in Dubai statt und rückt dabei die drei Themenschwerpunkte Chancen, Mobilität und Nachhaltigkeit in den Fokus. Mit dabei ist erstmals auch PreZero.

Der Umweltdienstleister der Schwarz Gruppe ist Sponsoring-Partner des am 3. Oktober durch Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut eröffneten Baden-Württemberg Hauses. Der Landespavillon rückt den Innovations-, Wirtschafts-, Forschungs-, Tourismus- und Kulturstandort Baden-Württemberg in den Mittelpunkt und versteht sich zugleich als Bühne sowohl für mittelständische Unternehmen und Konzerne als auch für Bildungs- und Forschungseinrichtungen des Landes, die auf vielen Gebieten zur Weltspitze gehören.

Als in Baden-Württemberg beheimatete Unternehmensgruppe präsentiert PreZero auf der Expo Dubai Lösungen für die Kreislaufwirtschaft, die dazu beitragen dem globalen Müllproblem und der Verschwendung natürlicher Ressourcen wirkungsvoll zu begegnen. Dargestellt wird dies mithilfe interaktiver Elemente, einzelne Prozessschritte, die für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft dabei besonders wichtig sind. In der Expo-App zeigt PreZero außerdem verschiedenste Umweltinnovationen, die zur Förderung der Kreislaufwirtschaft beitragen – angefangen bei der Aufbereitung von biologischen Abfällen durch die Schwarze Soldatenfliege, über Sortiertechnik mit künstlicher Intelligenz bis hin zu nachhaltigen Verpackungslösungen aus Fasern der Silphie-Pflanze.

Weitere Informationen zur Partnerschaft finden Sie auf der Webseite: www.prezero.com/expo-2020-dubai-bawue-haus

Quelle: PreZero Stiftung & Co. KG

Anzeige