Neufassung der Bioabfallverordnung – Großer Wurf oder Irrweg?

888
Fehlbefüllte Bioabfall-Tonne (Foto: Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf)

Online-Seminar, 21. April 2021

Kaum ein anderes Vorhaben der Bundesregierung im Bereich der Kreislaufwirtschaft hat in letzter Zeit so hohe Wellen geschlagen wie der Referentenentwurf zur Novelle der Bioabfallverordnung (BioAbfV) vom 29. Dezember 2020. Nachdem die Einführung der flächendeckenden Getrennterfassung von Bioabfällen weitgehend umgesetzt wurde, sollen jetzt die Qualität der zu verwertenden Abfälle verbessert und Fremdstoffe reduziert werden. Der Entwurf nimmt dabei die Entsorger und nicht die Sammelverantwortlichen in die Pflicht. Die Reaktionen der Verbände sind überwiegend ablehnend, die Anlagenbetreiber sehen unüberwindbare Kostenrisiken und der praktische Nutzen der Vorgaben wird in Zweifel gezogen.

Das [GGSC] Expert:innenteam lädt herzlich ein zum Online-Seminar Neufassung der BioAbfV – Großer Wurf oder Irrweg? Mittwoch, 21.04.2021, 10.00 – 12.30 Uhr

Referent:innen: Dr. Peter-Michael Habermann, Yasmin Eger, Dr. Ketel Ketelsen, Jan Deubig,[GGSC] Rechtsanwält:innen Jens Kröcher, Caroline von Bechtolsheim, Daniela Weber

Veranstaltung als Online-Seminar

Im Online-Seminar werden die vorgesehenen Änderungen systematisch aufbereitet und aktuelle Entwicklungen auf dem Weg zum Erlass der geänderten BioAbfV beleuchtet. [GGSC] konnte ferner erfahrene Praktiker gewinnen, zu den Problemstellungen und den Lösungsansätzen des Entwurfs Stellung zu nehmen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, vor dem Seminar per Mail oder im Verlauf des Seminars live oder im Chat Fragen zu stellen, die in die jeweiligen Vorträge einbezogen und beantwortet werden.

Eine Teilnahme ist mit und ohne Kamera möglich. Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung zugestellt. Ein IT-Spezialist steht am 21. April 2021 ab 9.30 Uhr gerne für technische Rückfragen zur Verfügung.

Zur Veranstaltung und zum Programm

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme, wenn Sie als Mitarbeiter eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers, eines kommunalen Betriebs oder einer zuständigen Behörde Fragen rund um das Thema Novelle der Bioabfallverordnung haben.

Quelle: [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.] Seminare GmbH

Anzeige