Global Recycling Day: Die PVC-Branche ist fit für die Kreislaufwirtschaft

722
Source: Vinyl plus

Nachhaltige Entwicklung von Produkten spielt eine zentrale Rolle.

Die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind heute wichtiger denn je. So beschäftigt sich die Industrie bei der Beschaffung von Ressourcen und Herstellung von Produkten zunehmend mit Fragen und Erwartungen hinsichtlich der sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedingungen und Auswirkungen. Die Frage, wie mit den Produkten am Ende ihres Lebenszyklus umgegangen wird, spielt eine zentrale Rolle bei der nachhaltigen Entwicklung von Produkten.

Europäisches Nachhaltigkeitsprogramm „VinylPlus“

„VinylPlus“, das Nachhaltigkeitsprogramm der europäischen PVC-Branche, läuft bereits seit 20 Jahren und kann heute auf eine ganze Reihe an Erfolgen und Maßnahmen zurückblicken. Anfang Juni 2020 wurde der neueste VinylPlus Progress Report vorgestellt. Demnach wurden 2019 über das Programm insgesamt 771.313 Tonnen PVC recycelt, die dann wieder zur Herstellung neuer Produkte verwendet wurden.

Die PVC-Branche ist damit bereits auf einem guten Weg, die anspruchsvollen Ziele der nächsten Jahre zu erreichen – und zwar im Rahmen einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft, gemäß den Zielen der Circular Plastics Alliance und den europäischen Vorgaben zur Förderung von Rückgewinnung, Recycling und Wiederverwertung von Kunststoffen. Dem Aufruf der EU-Kommission an die Kunststoffindustrie zu mehr Recycling ist VinylPlus frühzeitig gefolgt und hat sich bis 2025 zu mindestens 900.000 Tonnen PVC-Rezyklat pro Jahr verpflichtet.

Das Recycling von hochwertigem PVC ist im besten Interesse einer nachhaltigen Gesellschaft. Das hat auch die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) bestätigt. Nach Ansicht der Behörde ist das Recycling von ausgedienten PVC-Produkten sowohl aus Sicht des Umweltschutzes als auch aus Sicht der Gesundheit die beste Option der Abfallwirtschaft.

Gemeinsamer Workshop am Global Recycling Day 2021

Anlässlich des Gobal Recycling Day 2021, dem weltweiten Aktionstag der Global Recycling Foundation mit Sitz in Brüssel, findet heute ein gemeinsames Webinar von PlasticsEurope Deutschland und VinylPlus Deutschland statt. Auf der Agenda stehen unter  anderem Referate und Diskussionen über kunststoffrelevante Abfallströme oder über das EU-Gemeinschaftsprojekt Circular Flooring, bei dem es um ein innovatives Verfahren zum Recycling von PVC-Bodenbelägen geht.

Breites Service-Angebot

Auf den Webseiten von VinylPlus Deutschland finden Interessierte konkrete Service-Angebote zum Thema PVC-Recycling. Die Online-Plattform PVC-Recycling-Finder mit   über 60 gelisteten Unternehmen in Deutschland gibt konkrete Unterstützung sowohl bei der Suche nach Rezyklaten als auch für die Abnahme von PVC-Altmaterialien. Einen guten Überblick über die Recycling-Lösungen für PVC-Bauprodukte bietet die Gemeinschaftsseite von Aktion PVC-Recycling. Auch die Homepage von VinylPlus Deutschland hält unter der weiterführende Informationen bereit.

Quelle: VinylPlus Deutschland e.V.

Anzeige