Update Verpackungsgesetz – Verhandlungsstand und Rechtsprechung

959
Bild: © Fraunhofer IVV

Online-Seminar am 24. Februar 2021, 10 bis 12.15 Uhr.  

Das jüngste Seminar zum Verpackungsgesetz fand viel Interesse. Deshalb wiederholt das [GGSC]-Expertenteam die Veranstaltung im Februar, denn noch immer gibt es in vielen Gebieten bislang keine ordnungsgemäßen Abstimmungsvereinbarungen.

Das liegt meist daran, dass eine Einigung in Sachen PPK-Mitbenutzungsentgelte aussteht. Aber zum 31. Dezember 2020 ist der Übergangszeitraum nach dem Verpackungsgesetz endgültig ausgelaufen und verschiedene Länderbehörden bereiten bereits Anhörungen der Systeme zur Einleitung von Widerrufsverfahren vor.

Mit dem Einstieg in das Jahr 2021 wird eine weitere Veranstaltung zur Umsetzung des Verpackungsgesetzes angeboten, die die Teilnehmer kompakt auf den aktuellen Stand bringen kann.

  • Mittwoch, 24.02.2021, 10:00 – 12:15 Uhr
  • Referenten: [GGSC]-Rechtsanwälte Prof. Hartmut Gaßner, Linus Viezens und Dr. Frank Wenzel

Angesprochen sind Mitarbeiter eines örE, eines kommunalen Betriebs oder einer zuständigen Behörde, die Fragen rund um das Thema gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen haben. Eine Teilnahme ist mit und ohne Kamera möglich. Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung geschickt. Ein IT-Spezialist steht am 24.02.2021 ab 09:30 Uhr gerne für technische Rückfragen zur Verfügung.

Zum Programm

Quelle: Gaßner, Groth, Siederer & Coll.] Seminare GmbH

Anzeige