Erst einmal für ein Jahr: PreZero wird offizieller Partner der Allianz Arena

947
Allianz Arena (Foto: Pixabay/planet fox)

Der Umweltdienstleister wird alle Entsorgungsaktivitäten des Bundesligastadions in München übernehmen.

PreZero ist Teil der Schwarz Gruppe, zu der auch die Einzelhandelsunternehmen Kaufland & Lidl gehören. Als Namensgeber  der PreZero Arena in Hoffenheim hat das Unternehmen in  einem Bundesligastadion bereits unterschiedliche Nachhaltigkeitsprojekte, wie ein innovatives Mehrwegbechersystem oder die Verwendung von eigenem Stadionrasen zur Produktion der Autogrammkarten auf Graspapier, erfolgreich umgesetzt. Mit der Partnerschaft mit der Allianz Arena, die erst einmal für ein Jahr bis Juni 2021 laufen wird,  soll nun ein weiteres Stadion in allen Fragen zum nachhaltigen Abfall- und Recyclingmanagement beraten werden.

Quelle: PreZero International GmbH

Anzeige