Wechsel im ITAD-Vorstand – Michael Höling folgt Rolf Kaufmann

521
Logo: ITAD e.V.

Aufgrund seines Eintritts in den Ruhestand zu Ende Juni 2020 ist Rolf Kaufmann von seinen Ämtern bei ITAD e.V. zurückgetreten.

Rolf Kaufmann war seit 2004 ITAD-Vorstandsmitglied, zuletzt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und hat seit Gründung der ITAD aktiv an der Verbandsarbeit mitgewirkt. „Im Namen des gesamten Vorstandes, der ITAD-Geschäftsstelle und aller Mitglieder bedanken wir uns für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Rolf Kaufmann alles Gute und beste Gesundheit für seinen neuen Lebensabschnitt.“

Die Nachfolge tritt Michael Höling (Technischer Leiter des MHKW Pirmasens, EEW Energy from Waste Saarbrücken GmbH und technischer Geschäftsführer der Anlage der EEW Energy from Waste in Leudelange S.ár.l (Luxembourg) als geschäftsführendes Vorstandsmitglied bis zu den nächsten turnusgemäßen Vorstandswahlen (11. Mai 2021) an.

„Ich bedanke mich bei Herrn Höling für die Bereitschaft, uns im Vorstand zu unterstützen und freue mich auf eine Fortführung der guten Zusammenarbeit in der neuen Rolle“, kommentiert der Vorstandsvorsitzende Gerhard Meier den Wechsel.

Quelle: ITAD

Anzeige