„Das Batteriegesetz zeitnah korrigieren“ – Schreiben an BMU und BMWI

1160
Foto: Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien

Gemeinsam mit dem Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) hat sich die Stiftung GRS Batterien an Bundesministerin Schulze und Bundesminister Altmaier gewendet mit der dringenden Bitte, dass Batteriegesetz zeitnah zu korrigieren.

Hintergrund ist, dass sich bereits im ersten Jahr gravierende Fehlentwicklungen eingestellt haben, die es auch den Herstellerunternehmen der Fahrradindustrie immer schwieriger machen, ihrer Herstellerverantwortung für Altbatterien, insbesondere für den exponentiell anwachsenden Markt für E-Bike, effizient nachzukommen.

Das Schreiben kann hier eingesehen werden.

Quelle GRS Batterien

Anzeige