BDSV e.V. und ISM GmbH Aussteller auf der virtuellen Messe eREC 2021

1075
Grafik: ISM

Die eREC, die Online-Messe für die Recycling- und Entsorgungsbranche, öffnet zum zweiten Mal ihre virtuellen Pforten. Vom 3. bis zum 8. Mai 2021 können Besucher die digitale Messelandschaft besuchen, mit Unternehmen und Verbänden in Kontakt treten und vom breiten Rahmenprogramm profitieren.

Grafik: BDSV

Der Stahlrecyclingverband BDSV wird zum zweiten Mal mit einem virtuellen Messestand auf der eREC vertreten sein. Das neue Weiterbildungsinstitut der BDSV, das Institut für Schrott und Metalle GmbH, präsentiert sich zum ersten Mal mit seinem branchenspezialisierten Weiterbildungsangebot.

Die eREC steht für ein innovatives Konzept, digitale Dialoge, interaktive Gestaltung, vielfältige Inhalte und eine außergewöhnliche virtuelle Vernetzung der Recyclingbranche. Deshalb melden Sie sich jetzt an und sind Sie ab 3. Mai dabei. Verpassen Sie das virtuelle Messeerlebnis 2021 nicht!

Hier können Sie sich für einen kostenfreien Besuch, inkl. der Registrierung zu den Fachvorträgen anmelden: https://erec.info/de/besucher/

Quelle: BDSV

Anzeige