Alpla Group übernimmt Werk von Amcor in Indien

892
Foto: Pixabay

Ausweitung der Aktivitäten in Westindien – 50 Beschäftigte gehen mit.

Die Alpla Group, international tätiger Spezialist für Verpackungslösungen und Recycling, hat mit Wirkung zum 28. September 2020 in Westindien ein Werk zur Herstellung von Preforms für PET-Flaschen vom Verpackungsunternehmen Amcor übernommen.

Der Betrieb in Alandi, in unmittelbarer Nähe zur Millionenstadt Pune, produziert Preforms zur Herstellung von PET-Flaschen für die Getränkeindustrie. Zu den Kunden zählen unter anderem Coca-Cola oder das indische Molkereiunternehmen Amul.

Mit der Übernahme erweitert Alpla sein Kerngeschäft im PET-Bereich in Indien. Alle 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen, kündigt das Unternehmen an. Vagish Dixit, Managing Director Alpla India: „Das neu erworbene Werk bei Pune wird uns vor allem dabei helfen, den Markt in Westindien besser zu bedienen und bestehende Partnerschaften zu Kunden wie Coca-Cola weiter auszubauen.“ Alpla Pune ist der insgesamt neunte Standort von Alpla in Indien und der zweite im Westen des Landes.

Über sämtliche Vertragsdetails haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Quelle: Alpla Group

Anzeige