Die spannende Welt der Textiltechnik – Schüleruni im virtuellen Format

1113
Quelle: Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University

Auch in diesem Jahr war das ITA als Partnerinstitut des Exzellenzclusters „Internet of Production“ (IoP) Teil der Schüleruni Maschinenbau. Im Rahmen der Schüleruni konnten Oberstufenschüler/-innen aus ganz Deutschland in den letzten Jahren verschiedene Institute der RWTH Aachen besuchen, sowie an Vorlesungen und Übungen teilnehmen.

In Anbetracht der aktuellen Umstände waren jedoch Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung ausreichender Hygienemaßnahmen nicht durchführbar. Trotzdem sollte den interessierten Schülern ein Überblick über das Tätigkeitsfeld eines Maschinenbauingenieurs nicht verwehrt bleiben. Daher fand am vergangenen Dienstag, den 28. Juli 2020, ein digitaler und interaktiver Workshop zur spannenden Welt der Textiltechnik statt, an dem insgesamt 20 Schüler teilnahmen.

„Textiltechnik ist cool“

In einer interaktiven Präsentation durch die Welt der Textiltechnik konnten die Schüler/-innen lernen, wie Herzklappen und Chemiefasern mit der Welt des Maschinenbaus zusammenhängen, warum Carbonfasern einen Formel 1 Fahrer bei einem Crash besonders gut schützen und wo überhaupt die Fasern für Ihre Alltags-Kleidung herkommen. Neben den thematischen Highlights begeisterten vor allem die interaktiven Inhalte der Präsentation. Die Schüler konnten regelmäßig über Word Clouds oder Umfragen ihre Gedanken und Fragen zu dem Präsentierten teilen. Vor allem das parallel laufende Textiltechnik-Quiz mit Preisen aus dem RWTH Merchandising hatte es den anstrebenden Akademikern besonders angetan.

Hierbei konnte spielerisches Lernen mit interessantem Wissen kombiniert werden („Wie dick muss ein Seil aus Strumpfhosen sein, um einen 6.000 Kilogramm schweren Elefanten hochzuheben?“). Die interessierten Nachfragen im Anschluss an den Workshop sowie das einheitliche Resümee „Textiltechnik ist cool“ unterstreichen, dass die Schüleruni auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war. Mit dem positiven Feedback und dann hoffentlich auch wieder als Präsenzveranstaltung, freut sich das ITA schon auf die Schüleruni 2021.

Quelle: Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University

Anzeige