Geschäftsanbahnungsreise der Abfall- und Recyclingwirtschaft in die Ukraine

1452
Recyclinghof in Georgsmarienhütte, Deutschland (Foto: A. W. Sobott)

Vom 16. bis 20. März 2020: Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern im Land knüpfen.

Im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und energie (BMWi) für kleine und mittlere Unternehmen organisiert Commit im Auftrag des BMWi vom 16. bis 20. März 2020 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Kiew und Lwiwin in der Ukraine. Ziel ist die Kontaktanbahnung zu potenziellen Geschäftspartnern aus der Abfall- und Recyclingindustrie sowie die Vermittlung umfangreicher Marktkenntnisse.

Weitere Informationen zum Programm und Registrierungsmöglichkeit

Quelle: bvse