Strategische Partnerschaft – Meraxis Group kooperiert mit Recycler CPE

488
Dr. Stefan Girschik, Robert Harting, Philipp Endres (Foto: Meraxis Group)

Die Schweizer Handelsgruppe Meraxis und das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen CPE sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ab sofort vermarktet Meraxis die hochwertigen Regranulate und Recompounds des Recyclers CPE in ganz Europa.

Durch die Zusammenarbeit mit CPE treibt Meraxis den Ausbau seiner Recycling-Sparte weiter voran. „Wir arbeiten an einer One-Stop-Shop Lösung, die Kunststoffverarbeitern ein umfangreiches Portfolio an Polymeren und Compounds sowohl für Prime als auch Rezyklat-Werkstoffe bietet“, sagt Elmar Schröter, Executive Director Recycling Materials, Compounds & New Business Development bei Meraxis. „Die neue Kooperation ist ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung.“

Ab sofort wird Meraxis für CPE unter anderem Polyolefine wie PE und PP aus postindustriellen Quellen europaweit vermarkten. „Mit Meraxis erhalten wir Zugang zu einem internationalen Vertriebsnetzwerk“, sagt Robert Harting, Geschäftsführer der CPE Entsorgung GmbH „Neben dem Vertrieb ist für uns aber auch wichtig, dass wir mit Meraxis einen Partner gefunden haben, der über umfassende Erfahrung in der Entwicklung und Verarbeitung von Polymeren verfügt.“ Gemeinsam mit CPE will Meraxis künftig zudem recycelbare Werkstoffe weiterentwickeln und auf die individuellen Kundenbedürfnisse zuschneiden. „Das Potenzial von Rezyklaten bei der Herstellung von wertigen Kunststoff-Produkten ist noch lange nicht ausgeschöpft“, ergänzt Schröter.

Quelle: Meraxis Group

Anzeige