Forschung

Fraunhofer untersucht Elektrofilter für Biomassefeuerungen

Staub, Feinstaub, Ultrafeinstaub… Wie effizient arbeiten elektrostatische Abscheider für Biomassefeuerungen? Die mittleren Fraktionsabscheidegrade der untersuchten Elektrofilter für Biomassefeuerungen liegen zwischen 60 und 90 Prozent....

Neues Infopaket zum Thema Burnout und Psychische Belastung

Es schleicht sich langsam in das Leben ein, frisst alle Energiereserven und hinterlässt ein Gefühl der emotionalen Leere – das Burnout-Syndrom. Mit den Ursachen...

Fachtagung betont ökologischen Nutzen von Wildpflanzenmischungen für Biogasanlagen

NABU und Kooperationspartner zeigen Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis. Rund 950 Biogasanlagen erzeugen derzeit in Baden-Württemberg Strom. Ein bedeutender Energielieferant ist dabei Mais. Doch der...

Abschlussbericht des Projekts Dacciwa: Feinstaub belastet die Luft über Afrika

Explosives Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und eine wachsende Wirtschaft – die Luft über Westafrika ist vielen Belastungen ausgesetzt. Bisher fehlten jedoch aussagekräftige Informationen zu den Auswirkungen...

Für Hohlkammerstegplatten: Neues Material aus biobasierten Kunststoffen

Exotische Früchte, Blumen, Fisch – die Auswahl im Supermarkt ist riesig. Für diese Vielfalt müssen frische Lebensmittel über weite Strecken sicher transportiert werden. Besonders...

Projekt Si-Drive: Nachhaltige Produktion von Batterien in Europa

Wissenschaftler des vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründeten Helmholtz-Instituts Ulm (HIU) und ihre europäischen Kooperationspartner entwickeln ein nachhaltiges Zellkonzept, das ausschließlich auf ökologisch...

KIT: Weltweit größte Senke für Kohlendioxid in nachwachsenden Wäldern

Wälder sind die Filter unserer Erde: Sie reinigen die Luft von Staubpartikeln und produzieren Sauerstoff. Bisher galt vor allem der Regenwald als die „grüne...

Otto-Motoren: Rußpartikel mit Biokraftstoffen reduzieren

Nachwuchsforscher-Gruppe entwickelt integriertes Konzept zur Abgasreinigung. Bioethanol und andere erneuerbare Alkohole wie Biobutanol im Kraftstoff helfen nicht nur, den CO2-Ausstoß zu vermindern und Mobilität damit...

UBA-Studie: Recyclingdünger als Alternative zu konventionellen Düngemitteln

In einem Forschungsvorhaben hat das Umweltbundesamt (UBA) Verfahren der Phosphorrückgewinnung aus Abwasser oder Klärschlamm mit der konventionellen Phosphatdüngemittelproduktion ökobilanziell verglichen – unter Berücksichtigung ökologischer,...

Volvo Trucks will die Entwicklung klimafreundlicher Lkw beschleunigen

Am 18. Februar hat die EU die Regulierung der CO2-Emissionen von Nutzfahrzeugen beschlossen. Fahrzeughersteller Volvo Trucks kündigt an, weiter in klimafreundliche Transportlösungen investieren und...

Spectrogreen ICP-OES: Doppelt hohe Nachweisempfindlichkeit

Spectro Analytical Instruments gibt die Einführung des neuen Spectrogreen ICP-OES bekannt. Das Optische Emissionsspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES) erreicht dank seiner neuen, revolutionären „Dual...

Plastik ist nicht gleich Plastik – Einheitliche Terminologie vorgeschlagen

Die Ansammlung von Plastikmüll in der Natur ist ein globales Problem. Trotz der breiten Präsenz dieses Themas in Politik, Wissenschaft und Gesellschaft besteht kein...

Nach dem HyLube-Verfahren: Aus Altöl wird hochwertiges Basisöl für Motoren

In einer Raffinerieanlage in Sachsen-Anhalt gelingt weltweit erstmalig die Aufbereitung von Altöl zu Basisöl der höchsten Qualitätsstufe mineralischer Öle (API Gruppe III). Im Vergleich zur...

Mehr erreichen beim Papierrecycling – 30 Jahre INGEDE

Deinkbarer LED-UV-Druck und entfernbare Klebstoffe – Innovationen, die das Papierrecycling erleichtern. Erfassung, Qualität und die industrielle Verarbeitung von Altpapier: Breites Themenspektrum auf dem 28....

Forschungsprojekt untersucht Digitalisierung im industriellen Wassermanagement

Acht Partner aus Industrie und Forschung beschäftigen sich erstmals mit den wissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Potenzialen, die mit einer Digitalisierung im industriellen Wassermanagement verbunden...

Forschung und Wirtschaft kooperieren enger beim Recycling

Recyclingforschung und Recyclingwirtschaft wollen stärker zusammenwachsen. Dies teilte Dr. Dirk Schöps vom Verein Rewimet mit. Dazu fand im Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC) ein Innovations-Workshop...

Verschmutzte Gewässer: Neues Testverfahren auf DNA-Basis entwickelt

Verunreinigungen des Wassers gehören zu den weltweit größten Gesundheitsrisiken. Um im Fall fäkaler Verunreinigungen das Problem rasch lösen zu können, gilt es möglichst schnell...

Bioprozesstechnische Optimierung 2-stufiger landwirtschaftlicher Biogasanlagen

Verbundprojekt AcEta gibt Informationen zur effizienten Hydrolyse und Acidogenese. Die zweistufige Prozessführung bei Biogasanlagen kann eine effizientere Biogaserzeugung und einen flexibleren Substrateinsatz ermöglichen. Vor allem...

Große Fortschritte bei der Entwicklung umweltverträglicher Schmierstoffe

Die vier Partner des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts „PHAt – Polyhydroxyalkanoate als Verdickungs- und Bindemittel in technischen Schmierstoffen“ ziehen nach...

Was beeinflusst Menschen, bei der Altglassammlung mitzumachen?

Das untersuchte Austria Glas Recycling: Österreichs Altglassammlung verzeichnet seit Jahren Recyclingquoten von über 80 Prozent. Weinflaschen werden korrekt entsorgt und Bierflaschen auch; und sofern...

Entwicklungsprojekt: Innovative Elektromotoren für industrielle Anwendungen

Ziel sind selbstanlaufende Synchronreluktanzmotoren mit einer Leistung von bis zu 1,5 Kilowatt. Der Betrieb von Elektromotoren verursacht weltweit etwa 40 Prozent des Stromverbrauches und damit...

Forschungsoffensive „refuels“ zu regenerativen Kraftstoffen gestartet

Das Projekt „reFuels – Kraftstoffe neu denken“ will Alternativen zu fossilen Treibstoffen etablieren. Im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft (SDA) am 18, Januar 2019 in...

Das Recycling von Altbatterien ist ein entscheidender Zukunftsmarkt

Ein „Positionspapier zu Batterierecycling“ der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS fasst die wichtigsten Fakten zusammen, zeigt Herausforderungen und Lösungsansätze auf.  Die Elektromobilität gilt als...

Nach Havarie: Greenpeace untersucht angeschwemmtes Mikroplastik

Jedes Hochwasser spült seit der Havarie des Containerschiffs ‚MSC Zoe‘ Mikroplastik an Borkums Strände. Dies dokumentieren Greenpeace-Aktivisten, die auf der Nordseeinsel die Aufräumarbeiten seit Tagen...

Wenn Antibiotika in Gülle gelangen: Biogasanlage ist keine Barriere

Viele in der Tiermedizin verwendete Antibiotika, die über Urin und Kot in die Gülle gelangen, lassen sich in Biogasanlagen nicht beseitigen. Das ist das...

Förderprojekt: Neue Stahlsorte soll 99 Prozent Treibhausgase einsparen

„Stahl ist dank des anhaltenden Baubooms und der gut laufenden Wirtschaft gefragt. Doch seine Herstellung ist sehr rohstoff- und energieintensiv. Ein neues Verfahren der...

Weltweit erste doppelgekrümmte Betonfassade mit textiler Bewehrung

Neuartige drapierfähige Textilstruktur setzt auch für andere Branchen Innovationsimpulse. Textilbetonelemente wurden bisher nur als flache Platten, flache Sandwichstrukturen oder einfach gekrümmte Baustrukturen eingesetzt. Im Rahmen...

BIO-raffiniert: Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe

Fossile Rohstoffe wie Erdöl sind endlich. Gleichzeitig verlangen die Industrie und die moderne Gesellschaft nach immer mehr Produkten und Energie. Perspektivisch müssen nachhaltige Alternativen...

Autoreifen aus heimischer Landwirtschaft rücken näher

Entwicklung einer Erntemaschine für den Kautschukersatz Russischer Löwenzahn beginnt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), die Holmer Maschinenbau GmbH und der Reifenhersteller Continental Reifen Deutschland...

Wasserstoff aus biogenen Reststoffen – ein neuartiger Ansatz

Interreg-Programm fördert Forschungsprojekt „BioTecH2“ von Doktorand Tobias Weide von der Fachhochschule Münster. Methan aus Biomasse zu erzeugen – das ist in Forscherkreisen längst kein Kunststück...

Klimafreundliche Alternative? Mehr Bioplastik führt nicht zwingend zu mehr Klimaschutz

Studie der Universität Bonn untersucht mögliche Folgen einer Umstellung auf pflanzenbasierte Kunststoffe. Bioplastik wird gerne als umwelt- und klimafreundliche Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen auf Erdölbasis...

Recycling von PET-Schalen: IK-Arbeitskreis mit Pilotprojekt erfolgreich

Das Recycling von PET-Schalen galt bislang mangels entsprechender Sortier- und Recyclingtechnologien als schwierig. Der Arbeitskreis „PET-Schalen“ der IK Industrievereinigung  Kunststoffverpackungen e.V. gibt den erfolgreichen Abschluss...

Circular Plastics Economy heißt ein neues Fraunhofer-Exzellenzcluster

Fünf Fraunhofer-Institute wollen am Beispiel Kunststoff aufzeigen, wie Energie- und Materialströme einer Wertstoffkette in eine zirkuläre Wirtschaftsform überführt werden können. Dazu werden spezielle Systemleistungen...

Günstiger Katalysator für das Kohlendioxid-Recycling

Das Mineral Pentlandit eignet sich als Katalysator für das Recycling von Kohlendioxid und könnte somit eine Alternative zu teuren Edelmetall-Katalysatoren sein. Das fanden Forschende der...

Alarmierend hohe Werte: Bromierte Dioxine in Plastikspielzeug gefunden

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) fordert strengere Gesetze, um das Recycling von schadstoffhaltigen Kunststoffabfällen aus Elektroschrott zu unterbinden. Die vom BUND...

Forscher legen Grundlagen für biobasierte Epoxidharz- und Polyurethan-Klebstoffe

Im Projekt BioDur hat das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) mit drei Industriepartnern neue Wege erforscht, um überwiegend biobasierte Klebstoffe herzustellen, die...

Klärschlamm: Neuartiges Verfahren ermöglicht bessere Wertstoffrückgewinnung

Klärschlamm enthält viele wichtige Wertstoffe, die bislang nicht optimal verwertet werden. Ein neuartiges Ultraschallverfahren soll es ermöglichen, die Inhaltsstoffe des Klärschlamms besser aufzuschließen und...

Kunststoffabfall verwerten mit regionalen Blockchain-Netzwerken

Workshop über den aktuellen Stand und die zukünftigen Möglichkeiten am Wuppertal Institut. Ein Konsortium unter Federführung des Wuppertal Instituts beschäftigt sich mit der Frage, ob...

Spendenprojekt des Öko-Instituts: Ohne Plastik leben – aber wie!?

Ein Expertenteam des Öko-Instituts widmet sich detailliert den Möglichkeiten und Auswirkungen eines Plastikverzichts. Unsere Welt erstickt in Kunststoff: Durch den Pazifik schiebt sich ein riesiger...

Leibniz Universität Hannover verstärkt Zusammenarbeit mit Universität in Peking

Kooperationsvereinbarung zwischen der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie der LUH und der School of Environment der Tsinghua Universität. Die Leibniz Universität Hannover (LUH) baut ihre...

Chemisches Recycling-Know-how für das europäische Projekt „Urbanrec“

Im Rahmen des europäischen Projekts „Urbanrec“ arbeiten führende Experten an Lösungen für die Inwertsetzung von Sperrmüll. Das Unternehmen Rampf Eco Solutions hat hier die...

Neue Holzfurnier-Prepregs: Sehr guter Brandschutz, deutlich weniger Formaldehyd

Zur Herstellung von Sitzen für Schienenfahrzeuge und weiteren Produkten hat ein Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren Prepregs aus Holzfurnieren optimiert. Sie entwickelten hierfür ein...

Nordhausen bekommt Innovationszentrum für Wertstoffgewinnung

In Thüringen entsteht ein neues Innovationszentrum für Wertstoffe. Dazu übergab Thüringens Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee gestern einen Förderbescheid über 6,5 Millionen Euro an...

Biokomposite – für automobile und architektonische Konstruktionen

Der Markt für Verbundwerkstoffe ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Diese vielseitigen Materialien spielen in der Windenergie-, der Automobil-, der Luftfahrt- und der...

Gesellschaftliches Wohlergehen innerhalb planetarer Grenzen

Wie gelingt Unabhängigkeit vom Wirtschaftswachstum? Gesellschaftliches Wohlergehen weltweit hängt davon ab, ob die ökologischen Grenzen des Planeten eingehalten werden. Ein neuer UBA-Bericht stellt Ideen...

Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie 2018 geht an Markus Rarbach

Der Wissenschaftler hat mit seinem Team die sunliquid-Technologie entwickelt, mit der sich nahezu treibhausgasneutraler Biokraftstoff erzeugen lässt. Dr. Markus Rarbach (Clariant) erhält am 14. November...

Stickstoffdioxid-Belastung 2017 – aktualisierte Daten verfügbar

Auf Grundlage der Lieferungen der Luftmessnetze der Länder führt das Umweltbundesamt (UBA) die offizielle Berichterstattung zur Luftqualität an die EU durch. Aufgrund einer Nachmeldung...

Audi und Umicore entwickeln Kreislauf für Batterierecycling

Etappenziel erreicht: Audi und Umicore haben Phase eins ihrer strategischen Forschungs-Kooperation für Batterierecycling erfolgreich abgeschlossen. Die beiden Partner entwickeln einen geschlossenen Kreislauf für Bestandteile...

Wirtschaftlicheres Herstellungsverfahren für Bio-Kunststoff Polybuttersäure

Die Bundesregierung zählt in ihrer „Hightech-Strategie 2020 für Deutschland. Ideen. Innovation. Wachstum.“ die Biotechnologie zu den Schlüsseltechnologien für eine zukunftsfähige deutsche Wirtschaft. Vor diesem...

Mikroplastik: TU Darmstadt forscht für sauberes Abwasser

Verbundprojekt „EmiStop“ entwickelt Nachweisverfahren für Kunststoffpartikel in industriellen Abwässern. Die Darmstädter Forschungsteams um Professorin Dr. Susanne Lackner (Fachgebiet Abwasserwirtschaft, Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften) und Prof....