Anzeige

Forschung

Zigarettenfilter, die sich selbst auflösen – mithilfe eines Katalysators

Doktorand Max-Fabian Volhard von der FH Münster forscht für den Umweltschutz. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation gelangen jährlich zwischen 340 und 680 Millionen Tonnen Zigaretten in...

Plastikmüll in der Nordsee – Dreharbeiten auf Helgoland für Bildungsprojekt

In deutschen Küstengewässern befindet sich zu viel Müll – ein Großteil davon sind Kunststoffe. Für das Bildungsprojekt plastic360 war Heicke Gaedeke vom SKZ gemeinsam...

Deutscher Abbruchverband vergibt zum dritten Mal den DA-Innovationspreis

Nach der regen Teilnahme am DA-Innovationspreis in den vergangenen beiden Jahren prämiert der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) auch im Jahr 2020 studentische Abschlussarbeiten, die...

Vorausschauende Feuerungsregelung in der Müllverbrennung

In „AdOnFuelControl“ soll eine vorausschauende Steuerung von Verbrennungsanlagen, im konkreten Beispiel für die Abfallbehandlung, entwickelt werden. Dadurch wird ein effizienterer Anlagenbetrieb mit niedrigeren Kosten...

Überprüfung der Ökobilanz zu Fruchtsaftverpackungen erforderlich

Grundsätzliche Änderung der Studienergebnisse nicht zu erwarten. Im Juli 2019 wurde eine Ökobilanz zu Milch-und Fruchtsaftverpackungen vorgestellt, die vom Institut für Energie und Umweltforschung Heidelberg...

Mehr Kunststoffe recyclingfähig machen – Das Projekt DIMOP

Bisher ist es nur ein Wunsch vieler Kunststoffrecycler: Dass schon beim Design der Produkte an deren Recyclingfähigkeit gedacht wird. In einem neuen Projekt wird...

E-Scooter leisten momentan keinen Beitrag zur Verkehrswende

Elektrische Tretroller, wie sie aktuell in Innenstädten zum Verleih angeboten werden, sind zurzeit kein Gewinn für die Umwelt: Erste Zahlen zeigen, dass sie oft...

Elektro(nik)schrott-Recycling: Neues Forschungsprojekt „IRVE“ gestartet

Ziel des Projekts „IRVE – Innovative Recycling Verfahren für Elektroschrott“ ist es, neue Prozesse zur effizienten Rückgewinnung wertstoffhaltiger Bauteile aus Elektroschrott zu finden. Das...

Neue Untersuchungen: Westatlantik stark mit Mikroplastik belastet

Wissenschaftler an Bord eines Greenpeace-Schiffes analysieren Wasserproben. Die Konzentration von Mikroplastik ist in der westatlantischen Sargassosee offenbar ähnlich stark wie im großen pazifischen Müllstrudel. Zu...

Wasserstoffautos sind keine Alternative zur Elektromobilität

Sagt Prof. Manfred Schrödl von der TU Wien. Nur in bestimmten Nischen der Mobilität sei Wasserstoff als Energieträger sinnvoll. Je länger wir warten, umso schwieriger...

Kunststoff aus Pflanzen: Anilin lässt sich aus Pflanzen statt aus Erdöl herstellen

Merkliche Reduktion der CO₂-Emissionen im Produktionsprozess möglich. Anilin ist eine wichtige Grundchemikalie zur Herstellung unter anderem von Farbstoffen und Pigmenten, von Medikamenten, aber auch von...

Geschlossene Stoffkreisläufe für kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg arbeitet gemeinsam mit Firmen verschiedener Branchen an einer Technologie zum vollständigen Recycling von kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen. Das Projekt wird vom...

Künstliche Intelligenz für den Umweltschutz nutzen – Leuchtturmprojekte gesucht

Das Bundesumweltministerium hat seine neue Förderinitiative „KI-Leuchttürme für Umwelt, Klima, Natur und Ressourcen“ gestartet. Gesucht sind Projekte, die Künstliche Intelligenz nutzen, um ökologische Herausforderungen...

Forschung: Chirurgisches Nahtmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen

Projektkonsortium forscht an der Bio-Faser der Zukunft und zieht eine Halbjahresbilanz. Im Projekt „Herstellung von biobasierten Polyester-Urethan-Fasern (PEU-Fasern) für medizinische Anwendungen“ entwickelt ein Konsortium aus...

Landwirtschaftliche Abfall- und Reststoffe für Biogas mobilisieren

BMEL fördert Verbundprojekte mit 3,6 Millionen Euro. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) möchte die bessere und umfangreichere energetische Nutzung von Reststoffen und Abfallstoffen...

Umweltinnovation: Weniger korrosive Feinstäube in kleinem Chemieunternehmen

Die Schäfer Metallurgie GmbH aus Hennef (NRW) plant die Installation eines geschlossenen Vakuumfördersystems, um das Entweichen salzhaltiger Staubemissionen in die Umgebung zu vermeiden. Der...

Wohin mit den alten Antriebsbatterien von Elektroautos?

Die Zulassungszahlen von Elektroautos steigen stark an. Doch wohin mit den alten Antriebsbatterien? Der Importeurverband Auto-Schweiz strebt eine Recyclinglösung für die Branche an. Spezialisten...

Neue SKZ-Forschungsgruppe für digitale Technologien

Aktivitäten werden gebündelt und ausgebaut. So alltäglich wie das Smartphone werden digitale Technologien im Berufsalltag. Um den Entwicklungen in der Branche Rechnung zu tragen, konzentriert...

Recycling von feinkörnigem Bauschutt – „BauCycle“ erfolgreich abgeschlossen

Das Fraunhofer-Projekt wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB e.V. zum Sieger in der Kategorie „Forschung“ gekürt. Der weltweite Bauboom benötigt Unmengen an...

Jugend forscht: Start frei für die nächste Wettbewerbsrunde 2020

Unter dem Motto „Schaffst Du!“ startet Jugend forscht in die Wettbewerbsrunde 2020. Bereits zum 55. Mal fordert die Stiftung Jugend forscht e. V. Deutschlands...

Phosphor während der Klärschlammverbrennung zurückgewinnen

Testanlage am ZSW erfolgreich in Betrieb gegangen. Phosphor ist ein wichtiger Bestandteil von Düngemitteln, wird aber auch in Waschmitteln oder Lebensmittelzusatzstoffen eingesetzt. Gewonnen wird er...

TU München will der Digitalisierung im Holzbau den Weg ebnen

Building Information Modeling (BIM), eine 3D-basierte Planungsmethode, die den Hochbau derzeit tiefgreifend verändert, hat das Potenzial, den industrialisierten Holzbau technisch und wirtschaftlich zu fördern...

Digitalisierung im Spritzgießprozess, Additive Fertigung, Plasmabeschichtung

Drei Forschungsthemen live am IKV-Stand auf der K 2019: Halle 14/C16. Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen ist...

Kreislaufwirtschaft: Potentiale ausschöpfen durch digitale Lösungen

In einem im Juni 2019 gestarteten Kooperationsprojekt arbeitet das SKZ mit Partnern an einer digitalen Anwendung, um den Abfall- und Rezyklatmarkt im Sinne einer...

Klimaschädliches Lachgas: Mögliche Lösungen für Landwirtschaft und Politik

Lachgas (N2O) ist als Treibhausgas etwa 300-mal so wirksam wie Kohlendioxid (CO2). Neben dem Ausstoß von CO2 und Methan sind Lachgasemissionen eine der wichtigsten...

Schiefergas-Fracking: IASS-Studie erwartet hohe Schadstoff-Emissionen

Bis Erneuerbare den Energiebedarf zu hundert Prozent decken, gilt Erdgas als Brückentechnologie, weil es weniger Emissionen freisetzt als andere fossile Brennstoffe. Am Institut für...

Schüleruni Maschinenbau am ITA – Einblick in die Welt der Textiltechnik

Auch in diesem Jahr ist das ITA als Partnerinstitut des neuen Exzellenzclusters „Internet of Production“ (IoP) Teil der Schüleruni Maschinenbau. Im Rahmen der Schüleruni...

Ausschreibung: Planspiel zu biobasierten Kunststoffverpackungen

Biobasierte Kunststoffe gewinnen als Ausgangsmaterial für Verpackungen zunehmend an Bedeutung. Eine wichtige Rolle in diesem Prozess spielt der Lebensmittelhandel. Um in diesem Bereich die Nutzung...

Batteriespeichersysteme und Umrichter – neuartig elektronisch kombiniert

Batteriespeicher spielen für die Energiewende eine wichtige Rolle. Um regenerativ erzeugte Energie effizient in Batterien speichern und diese Energie später auch wieder entnehmen zu...

Alternative Pulver für die additive Fertigung von Stählen entwickelt

Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden wurde erfolgreich ein neuartiges Eisenpulver verarbeitet und getestet, womit den Angaben nach eine der...

Für den Einsatz im Bau: Sandwichelemente aus Holzschaum und Textilbeton

Forschende des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI haben in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Technischen Universität Braunschweig ein innovatives Bauelement für die Bauindustrie entwickelt: ein...

Recyclingfähige Verpackungen gestalten mit Shelf-Life Modellen

Mit einem All-in-one-Service unterstützt das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV bei den Herausforderungen rund um den Einsatz und die Entwicklung recyclingfähiger Verpackungen. Auf der...

EIT Awards 2019: Führende Unternehmer aus Deutschland nominiert

Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) stellt die 19 Nominierten der EIT Awards 2019, darunter fünf aus Deutschland, vor. Die besten Innovatoren der EIT-Innovationsgemeinschaft...

Deutscher Wissenschaftler in die Leitung des Europäischen Forschungsrats berufen

Die Europäische Kommission hat sechs hochrangige Wissenschaftler in das Leitungsorgan des Europäischen Forschungsrates (ERC), den Wissenschaftlichen Rat, berufen. Zu ihnen gehört Professor Gerd Gigerenzer...

Klimawandel: In die Zukunft geschaut – Sozioökonomische Szenarien

Um die künftigen Auswirkungen des Klimawandels in Deutschland im Rahmen der Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsstudie 2021 im Auftrag der Bundesregierung zu analysieren und zu bewerten,...

Grünabfälle: Wie Mikroorganismen zur Energiewende beitragen können

Forschungsprojekte „Grünschnitt“ und „Methanisierung“ an der FH Münster gehen in die heiße Phase. Mikroorganismen entpuppen sich als energetische Alleskönner – zumindest in den beiden „Grüne...

Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen: Das komplexe Thema ganzheitlich betrachten

Fraunhofer IVV im EU-Projekt „Circular Plastics Network for Training“ beteiligt. Das intersektorale und multidisziplinäre Forschungsprojekt „Circular Plastics Network for Training (C-PlaNeT)“ wurde im Mai 2019...

Forschung zum Klimawandel: Elsevier macht neueste Erkenntnisse frei zugänglich

Das globale Informationsanalyse-Unternehmen Elsevier stellt Forschern weltweit über 5.000 wissenschaftliche Arbeiten zum Klimawandel frei zur Verfügung. Die Artikel stammen aus Elseviers führenden Wissenschafts-, Fach-...

Energetische Biomassenutzung: Zwei Fliegen mit einer Klappe

Mit verbesserter Materialstruktur können in der kombinierten Bioabfallverwertung die Energiegewinnung erhöht und klimaschädliche Emissionen reduziert werden. In der kombinierten Verwertung von Bioabfall durch Vergärung und...

Digitaler Umweltschutz: Vir2Pac – Konzepte für virtuelle Verpackungen

Wie können Verpackungen reduziert oder ganz eliminiert werden, um Produkte somit umweltfreundlicher zu gestalten? Bei Fraunhofer Umsicht startet zusammen mit der Videro AG das...

Kunststoffe in der Umwelt: Neues UBA-Papier zum Tag des Meeres am 8. Juni

Zahlen, Hintergründe, Forschungsbedarf und Maßnahmen gegen die Plastikflut. Kunststoffe sind wertvolle Werkstoffe, aber sie werden zum Problem, wenn sie als Abfall in der Umwelt landen....

Bioraffinerie: Technische Universität Wien eröffnet Pilotanlage

In Bioraffinerien sollen in Zukunft biologische Reststoffe zu wertvollen Produkten verarbeitet werden. Die TU Wien leistet dazu einen wichtigen Forschungsbeitrag. Biomasse einfach nur zu verbrennen,...

IKU 2020: Die Bewerbungsfrist endet am 28. Juni 2019

Um den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) 2020 können sich Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft sowie Forschungseinrichtungen noch bis zum 28. Juni...

Ausgleichszertifikate für CO2-Steuern: Studie will Wissenslücke schließen

Die Nutzung von Instrumenten zur Kohlenstoffbepreisung ist derzeit auf dem Vormarsch. In letzter Zeit hat sie innovative Hybridformen hervorgebracht: Dazu gehören CO2-Steuern, die den...

Erste europäische Anlage zur Produktion von nachhaltigem Flugkraftstoff

Im Rahmen der Errichtung der ersten europäischen Produktionsanlage für nachhaltigen Flugkraftstoff wird das Start-up-Unternehmen Susteen Technologies ein neuartiges Recyclingverfahren für organische Reststoffe beitragen. Das...

DHL und StreetScooter entwickeln E-Transporter mit Wasserstoff-Technologie

Die Brennstoffzellen ermöglichen Reichweiten von bis zu 500 Kilometern. DHL Express bestellt erste 100 Fahrzeuge, Auslieferung startet 2020. Neues Modell „H2 Panel Van“ bietet...

Innovative Recyclinglösungen gesucht – Letzte Chance für eine Bewerbung

Nur noch bis 31. Mai können sich junge Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsideen im Bereich Kreislaufwirtschaft bewerben. Das U-Start Acceleration Programm bietet ihnen eine einmalige...

Edelmetall-Katalysatoren sparsam auftragen – Neue Methode entwickelt

Edelmetall-Nanopartikel aus Platin oder Gold sind hervorragende Katalysatoren. Aber sie sind teuer und selten. Mit dieser neuen Methode könnte Material gespart werden. Eine neue Methode,...

„Jugend forscht“ prämiert Bioreiniger für Textilabwässer

Im 54. Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ ist Fritz Henke in Chemnitz mit dem von Bundesministerin Julia Klöckner gestifteten Sonderpreis „Nachwachsende Rohstoffe“ in Höhe von 1.500...

Erfindungen gegen Plastikmüll für Europäischen Erfinderpreis 2019 nominiert

Das Europäische Patentamt (EPA) gibt die Nominierung der österreichischen Erfinder und Geschäftsführer Klaus Feichtinger und Manfred Hackl für den Europäischen Erfinderpreis 2019 als Finalisten...