Forschung

Eawag Infotag 2018: Abwasser verarbeiten statt entsorgen

Abwasser stinkt, und im Abwasser tummeln sich Krankheitskeime. Darum wird es meist schnell weggeschafft und entsorgt. Doch die „Aus-den-Augen-aus-dem-Sinn“-Strategie ist aufwändig und lässt Chancen...

Volvo Trucks: Autonome Elektrofahrzeuge als zukunftsweisende Transportlösung

Volvo Trucks präsentiert derzeit eine neue Transportlösung auf der Basis autonomer und elektrisch angetriebener Nutzfahrzeuge, die das Transportwesen effizienter, sicherer und sauberer machen können....

Eine preiswerte Lösung für die Qualitätssicherung in der Kunststoffindustrie

Die J&M Analytik AG in Essingen entwickelt gemeinsam mit dem SKZ in Würzburg ein modulares Prozessmesssystem, basiert auf spektroskopischen Sonden zur Kontrolle wichtiger Materialparameter...

BMEL-Förderaufruf: Biobasierte Kunststoffverpackungen für Lebensmittel

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen neuen Förderaufruf mit dem Ziel veröffentlicht, neue biobasierte Kunststoffverpackungen für Lebensmittel zu entwickeln. Noch decken biobasierte...

Zertifizierung von Bindemitteln auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Der Münchner Chemiekonzern Wacker ist nun als angeblich erster Hersteller weltweit in der Lage, VAE-Dispersionen auf Basis von Vinylacetat-Ethylen-Copolymer sowie weitere vinylacetat-basierte Produkte –...

Fraunhofer Umsicht-Positionspapier: Lassen sich Biokunststoffe recyceln?

Biokunststoffe gelten als nachhaltige Alternative zu Kunststoffen aus Erdöl. Sollten diese Materialien verstärkt eingesetzt werden, zum Beispiel in Verpackungen? Das umweltschonende Potenzial von Biokunststoffen...

BMEL-Förderaufruf: Projektideen für flexible Biogasprozesse gesucht

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) wirbt im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Projektideen zur flexiblen Erzeugung von Biogas ein. Mit...

Novum: Fast 100-prozentig biobasierte Industrietinten

Die prometho GmbH und die Friedrich-Schiller-Universität Jena haben industrielle Kennzeichnungstinten mit Farbstoffen aus heimischen Färbepflanzen entwickelt. In Inkjet-Tinten wurden solche Farbextrakte aus Pflanzen bislang...

Deutscher Umweltpreis an Meeresbiologin und Leipziger Abwasser-Experten

Die Meeresbiologin Prof. Dr. Antje Boetius (51, Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven) und ein interdisziplinäres Abwasser-Expertenteam aus Leipzig, das die ferne Vision...

Co-Methanisierung von organischen Abfällen im Großraum Paris

Die Aufbereitung kommunaler, organischer Abfälle in Ballungsräumen stellt Kommunen vor große Herausforderungen. In einem vom deutsch-französischen Beratungsunternehmen Tilia geführten Konsortium mit Beteiligung des DBFZ...

Auf der Suche nach dem optimalen Rührwerk – Biomasse besser vermischen

Projekt der FH Münster endet mit neuen Forschungsideen. So lassen sich beispielsweise Anlagen mit Paddelrührwerken bei einem geringen Füllstand effektiver umwälzen. Gras, Gülle, und Hühnermist...

Forschungsprojekt zur Wiederverwertung gemischter Textilabfälle

Projektpartner ist Starlinger recycling technology. Innerhalb des Textilnetzwerks „PlasTexTron“ forscht der österreichische Maschinen- und Anlagenhersteller nach einer ökologisch und ökonomisch sinnvollen Lösung für das...

Nachrüstbarer E-Antrieb für Nutzfahrzeuge: BPW und Hellmann starten Feldversuch

Im Rahmen einer Innovationskooperation starten Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics und der Hersteller von Trailer-Fahrwerken, BPW Bergische Achsen KG, einen gemeinsamen Praxistest: Sie bringen die...

Fachtagung „Nachwachsende Rohstoffe für die Papierindustrie“

Die Verfügbarkeit und die Potenziale von Faserstoffen und Biomasse für die stoffliche Verwertung und Entwicklungen im Einsatz alternativer Faserrohstoffe und Agrarreststoffe spielen für die...

Textilfassade in Aachen verringert Stickoxidbelastung und urbane Hitze

Forscher haben die adaptive Textilfassade „green.fACade“ entwickelt, die am 2. August in der Aachener Architekturfakultät der RWTH Aachen University vorgestellt wurde. green.fACade wird wie...

Bio-Upgrade: Filter aus Gärresten sorgt für hochwertiges Biogas

Forschungsschwerpunkt Bioökonomie: Universitäten Hohenheim und Lissabon stellen „überlegenen“ Kohlendioxid-Filter aus Gärresten von Biogasanlagen her. Biogas in Erdgasqualität: Bislang ist dieses Ziel noch nicht erreicht. Denn...

Frühwarnsystem für Quellwasserverschmutzung in Jordanien

Disy Informationssysteme GmbH realisiert mit Partnern eine Lösung auf Basis von Cadenza Web. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes...

Aktivkohle aus Laub: Uni Kassel koordiniert neues Forschungsprojekt

Aktivkohle wird für die Abwasserreinigung, Trinkwasseraufbereitung und viele weitere Zwecke genutzt. Die Universität Kassel koordiniert seit Juli 2018 ein neues Verbundprojekt. Die Forscher des Projekts...

3D-Druck: UBA-Studie zeigt Chancen und Herausforderungen

Zahnbrücken, Autokarosserien, Bau- und Ersatzteile für Häuser, Flugzeuge und Maschinen: Mit dem 3D-Druckverfahren lässt sich so gut wie alles produzieren. Die Technologie erobert immer...

Österreichischer Staatspreis 2018 in „Umwelt- und Energietechnologie“

Noch bis zum 5. September 2018 kann sich jeder bewerben, der ein Projekt oder ein Produkt im Bereich Umwelt- und Energietechnologie entwickelt, „das einen...

Risiken minimieren, Chancen nutzen – Phosphorkreislauf schließen

Deutsche Bundesstiftung Umwelt stellte Jahresbericht 2017 vor. Im Blickpunkt steht das Thema Phosphor. „Es ist eine Krux mit dem Phosphor. Auf der einen Seite ist...

Ein großer Schritt auf dem Weg zu lignin-basierten Aerogelen

Hochporöse Dämmplatten mit hervorragenden Isoliereigenschaften – Industrie kann Material zu Testzwecken beziehen. Forscher der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TU HH) haben erfolgreich überwiegend lignin-basierte Aerogele hergestellt...

Strom und Wärme aus Müll: „Elmar“ soll in Krefeld die Energiewende vorantreiben

Das Forschungsvorhaben „Elmar“ steht im Zusammenhang mit dem Energiekonzept der Bundesregierung, welches vorsieht, bis zum Jahr 2050 rund 80 Prozent der Stromerzeugung aus erneuerbaren...

Power-to-Gas-Verfahren: Erneuerbarer Kraftstoff aus der Kläranlage

Pilotanlage bei Barcelona produziert synthetisches Erdgas aus erneuerbarer Elektrizität und Kohlendioxid. „Herzstück“ der Apparatur kommt von Ineratec, einem Spin-off des KIT. Einen wichtigen Schritt zu...

Neue Methode zur lichtregulierten Herstellung bioabbaubarer Kunststoffe

Ein Berliner Forscherteam hat ein neues Katalysatorsystem entwickelt, welches die Regulierung mehrerer Polymerisationsprozesse zur Herstellung von bioabbaubaren Kunststoffen durch Bestrahlung mit Licht verschiedener Farben...

Mikrokunststoffe in der Umwelt: Interne UBA-Forschung gestartet

Wie gelangt Mikroplastik in Gewässer? Wie können Kunststoffe schneller und umweltfreundlicher abgebaut werden? Und wie können besonders kleine Mikroplastik-Teile (Submikroplastik) zuverlässig analysiert werden? Das...

SKZ als TOP 100-Innovationsführer des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet

Bei der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits nahm Institutsdirektor Prof. Dr. Martin Bastian den Preis von Ranga Yogeshwar, dem Mentor...

„Jugend forscht“ für den Klimaschutz – Engagement ausgezeichnet

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium Rita Schwarzelühr-Sutter hat am 28. Juni in Berlin 61 Preisträger des Sonderpreises Klimaschutz im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend forscht“...

Sicher, digital, vorausschauend: Fraunhofer LBF feiert 80 Jahre „Forschung mit System“

Über 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft durfte das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF am 21. Juni in Darmstadt begrüßen. Ein Zukunftsworkshop...

Platooning: Technik von morgen auf den Straßen von heute

Erster Praxiseinsatz vernetzter Lkw-Kolonnen auf der A9: Forschungsprojekt von DB Schenker, MAN Truck & Bus und der Hochschule Fresenius startet in die Erprobungsphase. Als weltweit...

Projekt treibt Kreislaufwirtschaft flexibler Mehrschichtverpackungen voran

Konsumgüter-Produzent Henkel arbeitet daran, die Recyclingfähigkeit seiner Produktverpackungen zu erhöhen und die Verwendung von Regranulaten zu steigern. Ein gemeinsames Entwicklungsprojekt von Henkel, Verpackungshersteller Mondi,...

Ressource Papier – Druckprodukte zukunftsfähig gestalten

Magazine, Verpackungen, Druckfarben und Büropapier bereichern unseren Alltag. Doch wie gut sind diese Produkte für Mensch und Umwelt? Wie steht es um die Recyclingfähigkeit?...

Digitale Lösungen für weniger Maschinenstillstand und mehr Produktivität

Wie sich Maschinenstillstände vermeiden lassen und welche digitalen Möglichkeiten es gibt, die unternehmerische Produktivität zu steigern, ist im Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH...

BUND-Forschungspreis zur Nachhaltigkeit verliehen

Zum zweiten Mal hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND in Berlin seinen BUND-Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten zur Nachhaltigen Entwicklung verliehen. Insgesamt...

Recycling halogenfrei flammgeschützter Kunststoffe lohnt sich

Das zeigt ein Forschungshaben am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF. Wissenschaftler untersuchen das werkstoffliche Recycling verschiedener Flammschutzmittel/Polymerkombinationen. Dabei konzentrieren sie sich auf die...

Wissenschaftliche Grundlage für recyclingfreundliches Verpackungsdesign

Interseroh, bifa und Fraunhofer IVV präsentieren neue Prüfmethode zur Verpackungsoptimierung. Mit einer neuen, wissenschaftlich fundierten Bewertungsmethode können Unternehmen aus Handel und Industrie ab sofort herausfinden,...

Reifen aus nachhaltigen Materialien – das hat Reifenhersteller Michelin vor

Auf der „Movin’on 2018“ Fachveranstaltung zum Thema „Nachhaltige Mobilität“ in Montreal kündigte Michelin ein umfangreiches Forschungs- und Investitionsprogramm an: Bis zum Jahr 2048 sollen...

BDI: Mehr Tempo bei der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz

Um im Wettbewerb mit den USA oder China zu bestehen, muss Deutschland deutlich mehr in Forschung und Entwicklung für Künstliche Intelligenz (KI) investieren, fordert...

Altbatterien aus Elektrofahrzeugen intelligent wiederverwerten

Das Forschungsprojekt „Automotive Battery Recycling 2020“ sucht nach ökologisch und ökonomisch vorteilhaften Wegen für das Recycling von Batterien für industrielle Anwendungen. Elektromobilität, wie wir sie...

„Nachwuchstüftler forschen an unseren Lebensgrundlagen“

Beim 53. Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ hat Bundesministerin Julia Klöckner den Sonderpreis „Nachwachsende Rohstoffe“ an die Sieger dieser Kategorie überreicht. In diesem Jahr konnte das...

Phosphorrückgewinnung: Evaluation der Technologien auf der Zielgeraden

Phosphor aus Abwasser rückzugewinnen, ist ein Gebot der Stunde. Obwohl vielversprechende Verfahren zur Auswahl stehen, ist es heute für Verfahrensentscheide noch zu früh. Zu...

Fraunhofer LBF auf der Compounding World Expo 2018 in Essen

Kunststoffrecycling und intelligentes Monitoring für Industrieprozesse 4.0. Kunststoffe erobern die Erde – leider nicht immer zu ihrem Vorteil, wie die zunehmenden Meldungen über Plastikmüll verheißen....

Das Projekt „RecEOL“: Rückgewinnung seltener Metalle aus Elektronikschrott

Seltene Metalle wie Indium oder Tantal sind heute in nahezu allen elektronischen Geräten enthalten. Meist sind die Gehalte jedoch so gering, dass sich eine...

Projektideen für die Minderung von Treibhausgas-Emissionen gesucht

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) wirbt im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Projektideen zur Minderung von Treibhausgas-relevanten Emissionen beim...

Abwasser ohne Medikamentenrückstände – Neuartige Aufbereitungsmethode

Dresden -- Medikamentenrückstände in Abwässern stellen die kommunale Wasseraufbereitung vor neue Herausforderungen. Mit etablierten Verfahren können sie nur unzureichend entfernt werden. Ein am Fraunhofer...

IFAT 2018: Die Umweltbranche nimmt Mikroplastik ins Visier

Mikroplastik – seit einigen Jahren werden Menge, Verbreitung und Gefährdungspotenzial dieser unter fünf Millimeter großen Kunststoffteilchen verstärkt diskutiert. Dass sich mittlerweile schon eine breite...

Leichtbau-Sandwichplatten mit Popcorn-Kern ohne Formaldehydemissionen

Gleiche Eigenschaften wie Spanplatten, aber nur halb so schwer. Für Möbel, Dämmstoffe oder Autobau.   Die Universität Göttingen hat leichte Sandwichplatten mit einem Kern aus...

Mobilität der Zukunft: Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg eröffnet

In der Karlsruher Oststadt wurden am 3. Mai 2018 die Weichen für die Mobilität der Zukunft gestellt: Nach fünfmonatigem Probebetrieb wurde das Testfeld Autonomes...

Mikroplastik in Binnengewässern Süd- und Westdeutschlands

Bundesländerübergreifende Untersuchungen in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Um einen Überblick zum Vorkommen von Mikroplastik in deutschen Binnengewässern zu erhalten, wurden im Auftrag der...

Forschungsprojekt „Fenomeno“: Die ersten Ergebnisse liegen vor

Welche Auswirkungen haben Nanomaterialien, wenn sie über Kläranlagen in die Umwelt gelangen? Das haben Wissenschaftler der Universität Siegen gemeinsam mit Partnern in einem interdisziplinären...