Anzeige

Kommunalfahrzeuge, Arbeitsgeräte: VAK sucht die stärksten Innovationen

Der Branchenverband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeug-Industrie schreibt zum dritten Mal den VAK-Innovationspreis aus. Die Gewinner werden auf der IFAT geehrt.

Unternehmen, die neue Ideen und neue Technologien entwickeln, können sich in den zwei Kategorien Fahrzeug/Gerät sowie Baugruppe/Komponente/Steuerungstechnik um den Preis bewerben. Typische Branchen, für die eine Teilnahme in Frage kommt, sind Abfallsammelfahrzeuge, Absetz- und Abrollkipper, Behälter und Kräne, Aggregate- und Teillieferanten sowie Reinigungsgeräte, Kehrfahrzeuge und -geräte oder Winterdienstfahrzeuge.

Ähnlich wie bei den früheren Ausschreibungen zum VAK-Innovationspreis können sich Mitgliedsunternehmen bewerben, die gleichzeitig auch Aussteller auf der IFAT 2022 in München sind, der Leitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Die Bewerbung läuft noch bis zum 15. April. Die Gewinner werden am 30. Mai auf der IFAT öffentlich geehrt. Die Jury besteht aus Vertretern von Branchenverbänden und Fachmedien.

Weitere Infos: www.vak-ev.de/de/innovationspreis

Quelle: VAK e.V.

Anzeige
Anzeige

KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schlagzeilen

Anzeige

Fachmagazin EU-Recycling

Translation