Fünf Mitarbeiter der Heinz Gruppe für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

894
Von links: Waldemar Patyk, Josef Heinz, Anton Kratzer, Otto Heinz, Blerim Ljatifi, Eduard Heinz, Sinisa Dordevic (Foto: Heinz Entsorgung GmbH & Co. KG)

Am Freitag, den 30. Juli wurden fünf Mitarbeiter der Heinz Gruppe für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Waldemar Patyk, Anton Kratzer sowie Hasan Hirka arbeiten bereits seit über 40 Jahren für die Heinz Entsorgung. Blerim Ljatifi und Sinisa Dordevic wurden für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit zur GEO Sortieranlage am Flughafen München geehrt.

„Wir von Heinz sind sehr stolz darauf, dass uns so viele Mitarbeiter über Jahrzehnte die Treue halten und bei uns bleiben. Ihr Einsatz und ihre Erfahrung sind es, die entscheidend zum heutigen Erfolg des Unternehmens beigetragen haben und es immer noch tun“, hob Geschäftsführer Otto Heinz in seiner Rede an die Jubilare hervor.

Waldemar Patyk, Anton Kratzer und Hasan Hirka sind seit über 40 Jahren bei der Heinz Entsorgung tätig. Der gelernte Kfz.-Mechaniker Waldemar Patyk ist im April 1981 in das Unternehmen eingetreten. Seither arbeitet er als Berufskraftfahrer bei der kommunalen Abfallentsorgung an der Heinz-Niederlassung in Waldkraiburg. Der gelernte Maschinenschlosser Anton Kratzer kam ebenfalls im April 1981 zur Heinz Entsorgung. Dort war er zunächst als Müllwerker tätig. Heute arbeitet Herr Kratzer als Berufskraftfahrer für Umleerbehälter am Standort Moosburg. Ebenso seit über 40 Jahren am Standort Moosburg tätig ist der 65-jährige Hasan Hirka. Er arbeitet seit fast einem halben Jahrhundert als Berufskraftfahrer mit Ladetätigkeit bei der kommunalen Abfallentsorgung.

Blerim Ljatifi und Sinisa Dordevic feiern beide ihre 25-Jährige Betriebszugehörigkeit zur Sortieranlage GEO am Flughafen München. Blerim Ljatifi hat seine Tätigkeit im Juni 1996 zunächst bei Dekonta und ab Januar 1998 bei der GEO Sortieranlage aufgenommen und ist aktuell als Schichtführer im Bereich Anlagensteuerung tätig. Ebenso arbeitet er als Stapler und Laderfahrer. Sinisa Dordevic hat ebenfalls 1996 bei Dekonta angefangen und arbeitet seit Januar 1998 bei der GEO Sortieranlage als Laderfahrer.

Eduard Heinz bedankte sich im Namen der Geschäftsleitung für die langjährige Treue zur Unternehmensgruppe und für die erfolgreiche Zusammenarbeit. „Insbesondere in schwierigen Zeiten wie zur aktuellen Pandemie freuen wir uns, diesen besonderen Abschnitt im Berufsleben dennoch gemeinsam mit unseren Mitarbeitern vor Ort in gebührendem Maße feiern zu können.“

Quelle: Heinz Entsorgung GmbH & Co. KG

Anzeige