Renault Trucks erweitert das Angebot vollelektrischer Fahrzeuge

831
Bild: Renault Trucks

Die Renault Trucks D und D Wide Z.E. können jetzt auch mit 66 kWh-Akkus ausgestattet werden. Zudem ist der Renault Trucks Master Z.E. nun in einer 3,5 Tonnen-Version verfügbar.

Die vollelektrischen Z.E. Fahrzeuge von Renault Trucks tragen zur Verbesserung der Luftqualität bei, sind leise und können so selbst bei Verkehrsbeschränkungen zu jeder Zeit alle städtischen Bereiche befahren. Um den Energiewandel der Transportunternehmen zu erleichtern, bietet Renault Trucks vollelektrische Fahrzeuge von 3,1 bis 26 Tonnen Gesamtgewicht mit bis zu 400 Kilometern Reichweite an.

Ein Angebot nach Maß

Bei elektrischen Lkw macht der Akku einen Großteil des Kaufpreises aus. Für Renault Trucks geht es deshalb nicht darum, systematisch die maximal verfügbare, sondern eine Reichweite anzubieten, die an die Bedürfnisse der Kunden angepasst ist: Ein Angebot nach Maß, das genau auf die jeweilige Nutzung abgestimmt ist, indem die Nutzlast und die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der Transportunternehmen berücksichtigt werden.

Der Lkw-Hersteller bietet dementsprechend neue Reichweitenvarianten für die Renault Trucks D und D Wide Z.E an. Die bisher mit 50 kWh-Lithium-Ionen-Akkus ausgestatteten Lkw können jetzt 66 kWh-Akkus erhalten. Angeboten werden fünf verschiedene Konfigurationen mit bis zu sechs Batteriepaketen von 66 kWh für den Renault Trucks D Z.E., was einer Reichweite von bis zu 400 Kilometern entspricht.

Das Angebot des Renault Trucks Master Z.E. entwickelt sich weiter. Zusätzlich zu der Version mit 3,1 Tonnen zGG kann er von nun an mit einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen bestellt werden. Mit fast 400 Kilogramm zusätzlicher Nutzlast behält der Renault Trucks Master Z.E. dieselbe reale Reichweite von 120 Kilometern. In nur sechs Stunden ist er komplett aufgeladen.

Der Master Z.E. mit 3,1 Tonnen zGG ist als Plattformfahrgestell oder Kastenwagen in drei unterschiedlichen Längen (L1, L2, L3) und zwei unterschiedlichen Höhen (H1, H2) erhältlich. Als Kastenwagen ist auch die 3,5 Tonnen Variante bereits auf dem Markt. In Kürze wird der Renault Trucks Master Z.E. dann auch in der 3,5 Tonnen-Version als Plattformfahrgestell oder Fahrgestell bestellbar sein, was neue Aufbaumöglichkeiten wie einen Kipperaufbau oder einen größeren Laderaum mit Ladebühne ermöglicht.

Technische Eigenschaften – Renault Trucks Z.E.

Renault Trucks Master Z.E.

  • zGG: 3,1 t – 3,5 t
  • 57 kW-Elektromotor
  • Maximales Drehmoment: 225 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus 33 kWh
  • Reichweite NEFZ: 200 km
  • Reale Reichweite: bis zu 120 km
  • Aufladen: 7 kW AC

Renault Trucks D Z.E.

  • zGG: 16 t, technisches Gesamtgewicht 16,7 t
  • Verfügbare Radstände: 4400 mm und 5300 mm
  • 185 kW-Elektromotor (konstante Leistung 130 kW)
  • Drehmoment des Elektromotors: 425 Nm
  • Maximales Achsdrehmoment: 16 kNm
  • 2-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus von 200 bis 400 kWh
  • Reale Reichweite: bis zu 400 km
  • Aufladen: 20 kW AC / 150 kW DC

Renault Trucks D WIDE Z.E.

  • zGG 26 t, technisches Gesamtgewicht 27 t
  • Verfügbarer Radstand: 3900 mm, andere auf Anfrage
  • Zwei Elektromotoren einer Gesamtleistung von 370 kW (konstante Leistung 260 kW)
  • Maximales Drehmoment der Elektromotoren: 850 Nm
  • Maximales Achsdrehmoment: 28 kNm
  • 2-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus, 200 kWh und 265 kWh
  • Reale Reichweite: bis zu 180 km
  • Aufladen: 20 kW AC / 150 kW DC

Quelle: Renault Trucks

Anzeige