Recyclingfähigkeit: RecyclingCOMPASS bietet schnelle Hilfe

470
Logo: Der Grüne Punkt / DSD

Höhere Recyclingquoten, bessere Recyclingfähigkeit von Verpackungen sind Anforderungen einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. Seit kurzem gibt es ein Tool vom Grünen Punkt, das für Anwender einfach und schnell die Einstufung zur Recyclingfähigkeit von Verpackung übernimmt: Der RecylingCOMPASS, verständlich und praxisnah.

Der Zugang zum neuen Tool funktioniert für Kunden wie Nichtkunden des Grünen Punkts einfach und einwandfrei. Der Praxistest ist bereits bestanden, die Anwendung der Beta-Version haben seit Oktober 2018 namhafte Markenhersteller erprobt.

Im ReyclingCOMPASS, der auch in englischer Fassung vorliegt, werden die zugrundeliegenden Standards des Instituts cyclos-HTP und der Zentralen Stelle Verpackungsregister ständig aktualisiert, Änderungen etwa beim Mindeststandard sofort nachvollzogen.

Über Design4Recycling, wie Kunststoffverpackungen recyclinggerecht gestaltet werden, informiert zusätzlich eine Broschüre vom Grünen Punkt, die unter www.gruener-punkt.de/recyclingcompass kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Ein Video erklärt Handhabung und Funktionsweise des RecyclingCOMPASS. Für eine breite Anwendung deckt der RecyclingCOMPASS alle Verpackungen aus Kunststoff, Metallen und faserbasierten Materialen ab. Die Bedienung ist denkbar einfach und man erhält das Ergebnis schon nach wenigen Eingabeschritten.

„Wir verstehen uns als umfassender Dienstleister für unsere Kunden und sehen, dass Produkte künftig nur im Kreislauf geführt werden können, wenn sie entsprechend gestaltet sind. Da war die Entwicklung des RecyclingCOMPASS nur konsequent, und wird auch der Erwartungshaltung des Handels als Treiber für die Bewertung der Recyclingfähigkeit gerecht“, freut sich Jörg Deppmeyer, Geschäftsführer Der Grüne Punkt, über die gute Resonanz bei den Kunden.

www.gruener-punkt.de/recyclingcompass

Quelle: DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG