Anzeige

Recycling verbindet: Teilhabe durch Nachhaltigkeit

Anlässlich des Weltrecyclingtags am 18. März 2024 präsentieren Condrobs e.V. und anderwerk (Teil der AWO – M – Group München) unter dem Titel „Recycling verbindet: Teilhabe durch Nachhaltigkeit!“ gemeinsam auf dem Münchner Marienplatz ihre Beschäftigungsbetriebe.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Bedeutung sozialer Beschäftigungsbetriebe für die Abfallwirtschaft und die Arbeitsmarktintegration hervorzuheben sowie das Bewusstsein für Recycling und Abfallvermeidung zu stärken.

Die Veranstaltung umfasst Präsentationen, interaktive Aktivitäten wie ein Recycling-Quiz und Informationen über die beteiligten Organisationen. Beteiligt sind Condrobs e.V. mit ConJob und dem Spendenladen & Secondhand, anderwerk mit dem Recyclingbetrieb sowie auch der Erfindergarden (Werkzeugbibliothek). Das städtische Referat für Klima und Umweltschutz und das Referat für Arbeit und Wirtschaft unterstützen die Planung und Durchführung der Veranstaltung.

Oberbürgermeister Dieter Reiter hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung „Recycling verbindet: Teilhabe durch Nachhaltigkeit!“ am Weltrecyclingtag übernommen. Zudem wird die dritte Bürgermeisterin Verena Dietl am 18. März vor Ort Grußworte sprechen.

Die Veranstaltung findet am 18. März 2024 ab 10:00 Uhr auf dem Münchner Marienplatz statt.

Quelle: Condrobs e.V.

KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schlagzeilen

Anzeige

Fachmagazin EU-Recycling

Translation