Anzeige

TOMRA R1 rockt die Pfandrückgabe auf dem Deichbrand

High-Speed Pfandautomat trifft auf Rock, Pop, Punk und Hip-Hop.

Der revolutionäre „Tomra R1 High-Speed“ Pfandautomat gibt sein Festival-Debut auf einem der angesagtesten Open-Air-Events Deutschlands, dem Deichbrand-Festival bei Cuxhaven (21.-24. Juli 2022). Für die Festivalbesucher heißt das: weniger Schlangestehen, mehr Zeit zum Feiern, denn die Rückgabe ihres Leerguts wird deutlich schneller. Gleich mit vier der neuen superschnellen Pfandautomaten ist Tomra im XXL-Aldi-Markt auf dem Deichbrandgelände vertreten.

Foto: Tomra

Die Festivalbesucher schütten ganz einfach bis zu 100 Plastikflaschen und Dosen gleichzeitig in die riesige Öffnung des Tomra R1. Wird die Klappe geschlossen, startet der Zählvorgang automatisch. Das Ganze ist etwa fünfmal schneller als bei der herkömmlichen Pfandrückgabe – und dann geht’s schnell zurück zu Capital Bra, Camea, Clueso oder Mia. Der Tomra R1 akzeptiert sämtliche Einweg- und Mehrweg-Flaschen aus Plastik und alle Getränkedosen. Pfand gibt’s wie gewohnt als Bon und kann gleich wieder zur Beschaffung von Nachschub eingesetzt werden. Die Hände bleiben sauber, da Flaschen und Dosen einfach in die Öffnung geschüttet werden können.

„Mit dem R1 ist uns wirklich ein Meilenstein gelungen, der Verbrauchern und speziell den Festivalbesuchern eine schnelle und einfache Leergutrückgabe ermöglicht. Unser Festival-Debut auf dem Deichbrand macht uns stolz. Wir rechnen damit, dass eine riesige Anzahl von Flaschen und Dosen mit dem R1 gesammelt und dann recycelt werden kann, ein wichtiger Beitrag zur Kreislaufwirtschaft“, erklärt Joachim N. Amland, Geschäftsführer Tomra Systems Deutschland.

Über Tomra Collection Solutions:

Tomra wurde 1972 gegründet und bietet Leergutrücknahme-Systeme für ein Clean Loop Recycling an. Die Tomra-Systeme sammeln Kunststoff-, Aluminium- und Glasgetränkebehälter sowie Getränkekisten, um sie der Mehrweg-Verwendung zuzuführen oder zu neuen Flaschen und Dosen zu recyceln. Mit über 80.000 Anlagen in mehr als 60 Märkten führen die Leergutrücknahme-Systeme von Tomra jedes Jahr 40 Milliarden leere Getränkeverpackungen dem Recycling zu. Tomra Collection ist Teil der Tomra-Gruppe, die sensorbasierte Lösungen für optimale Ressourcenproduktivität entwickelt und die Vision hat, führend in der Rohstoff-Revolution zu sein. Die Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 4.600 Mitarbeiter und ist an der Osloer Börse notiert.

Quelle: Tomra

Anzeige
Anzeige

KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schlagzeilen

Anzeige

Fachmagazin EU-Recycling

Translation