Designer-Stuhl aus ausrangierten und recycelten Schneepflugmarkierungen

633
Foto: Flokk Gruppe

Die norwegische Designmarke HÅG, die zur Flokk Gruppe gehört, hat eine limitierte Anzahl ihres Kult-Stuhls „HÅG Capisco Puls“ aus Schneepflugmarkierungen hergestellt.  

Die leuchtenden Schneepflugmarkierungen dienen der Randstreifenmarkierung von Gebirgsstraßen. Aus einem robusten und umweltverträglichen Kunststoffgemisch produziert, werden jedes Jahr Tausende von beschädigten Schneestangen eingesammelt und entsorgt.

Während der laufenden Zusammenarbeit mit dem nordischen Forschungsinstitut Sintef, das potenziell geeignete Quellen für recyceltes Material für den Hersteller ausfindig macht, erhielt das Forschungs- und Entwicklungsteam von Flokk eine Charge ausrangierter Schneepflugmarkierungen. HÅG erkannte deren hohe Widerstandsfähigkeit und sah die Möglichkeit, das Material für den von Peter Opsvik entworfenen Stuhl HÅG Capisco Puls zu verwenden. Man testete die verarbeiteten Stangen und schuf eine limitierte Auflage von zweihundert Stühlen in einem schönen, einzigartigen Rotbraun, das aus dem gemischten, recycelten Kunststoff resultiert.

Wo immer möglich und wenn die Materialversorgung stabil ist

Flokk’s Vizepräsident für Nachhaltigkeit, Atle Thiis-Messel: „Wir leben in einer globalen Müllkrise, die durch den Massenkonsum angetrieben wird. Als einer der führenden Möbelhersteller in Europa muss unser Team von Umweltexperten und Designern dazu inspiriert werden, den Abfall um sich herum als Ressource zu nutzen, um schöne, langlebige Produkte zu schaffen. Dies wird uns wiederum dabei helfen, unsere ehrgeizigen jährlichen Ziele zu erreichen, den Einsatz von recycelten Materialien zu erhöhen und so unsere Umweltbelastung zu reduzieren. Obwohl dieses Konzept noch nicht bereit für eine groß angelegte Produktion ist, dient es als Mission Statement für Flokks Engagement für zirkuläres Design.“

Flokk und HÅG engagieren sich seit langem für eine Kreislaufwirtschaft und ersetzen Materialien, wo immer möglich, durch recycelte Varianten. Viele Bestandteile der Produkte werden aus recyceltem Kunststoff, Aluminium und Stahl hergestellt. Wenn die Versorgung mit dem Material stabil ist und die Komponenten den strengen Industrie-Standardtests standhalten, kommt das recycelte Material zum Einsatz.

Christian E. Lodgaard, Senior Vice President of Product & Brands bei Flokk erläutert: „HÅG hofft, dass alle Kunststoffe – und viele andere Materialien – in allen Produkten irgendwann aus Post-Consumer-Material hergestellt werden. Unsere Stühle besitzen eine lange Lebensdauer bei starker Beanspruchung, verbessern die Gesundheit von Arbeitern auf der ganzen Welt und können nach dem Gebrauch wieder recycelt werden. Das ist unser kreisförmiges Designziel. Die Schneestangen sind mittlerweile knapp, da die norwegische Straßenverwaltung, Statens Vegvesen, die Umweltauswirkungen dieser Markierungen erkannt und gehandelt hat, um sie durch nachhaltige Alternativen aus norwegischer Kiefer und dänischem Weidenholz zu ersetzen. Aus diesem Grund konnte nur eine kleine Anzahl des HÅG Capisco Puls aus der erhaltenen Charge produziert werden. Aber wir werden weiterhin sowohl lokal als auch global nach unerwünschten Abfällen suchen, die erfolgreich zu starken Komponenten und Produkten verarbeitet werden können – und so weitere Möglichkeiten für innovative recycelte und recycelbare Materialien für unsere Produkte schaffen.“

Limited Edition – wann und wo?

Aufgrund der geringeren Menge der erhaltenen Charge Schneepflugmarkierungen wurden zweihundert Stück des HÅG Capisco Puls hergestellt. Diese wird HÅG ab Kalenderwoche 8 verkaufen, sodass Liebhaber nachhaltigen Designs ein Exemplar in limitierter Auflage für ihr Zuhause oder ihr Büro erwerben können. Jeder Stuhl wird mit einer Editionsnummer und einem Echtheitszertifikat geliefert.

Quelle: Flokk Gruppe

Anzeige