Back Market launcht „Swap“: Altes Smartphone gegen Neueres eintauschen

681
Foto: Pixabay

Der Online-Marktplatz für generalüberholte Elektronikgeräte nimmt erstmals auch gebrauchte Geräte an. Wer also auf ein anderes Modell umsteigen möchte, kann sein altes Smartphone oder Tablet an Back Market geben und dank der „Swap“-Funktion ein neueres Refurbished-Gerät günstiger erhalten.

Zertifizierte Werkstätten bereiten die alten Geräte professionell wieder auf, um diese generalüberholt zurück in den Umlauf zu führen. Auf diese Weise ermöglicht das Fairtech-Startup eine nachhaltige und geschlossene Kreislaufwirtschaft für Elektronikgeräte. Mit dem neuen Service können Verbraucher nicht nur viel Geld sparen, sondern gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten.

So funktioniert’s

Verbraucher können den Wert ihres alten Smartphones oder Tablets schätzen lassen, indem sie Fragen dazu via Chat beantworten. Je nach Zustand des technischen Geräts ermittelt Back Market den Gegenwert: Je besser erhalten es ist, desto höher ist die Preiserstattung, die der Kunde für seinen nächsten Kauf bei Back Market erhält. Nach dem Einschicken des Geräts überprüfen die Experten der Partnerwerkstätten den tatsächlichen Zustand. Der final ermittelte Geldwert wird den Kunden dann zurückerstattet.

Aktuell beinhaltet die neue Swap-Funktion zunächst den Eintausch gegen ein anderes Modell. Bis zum Ende des Jahres plant Back Market, auch den reinen Verkauf von Elektronikgeräten gegen Geld zu ermöglichen. Zudem soll der Service neben Smartphones und Tablets auf weitere Geräte ausgeweitet werden.

Quelle: Back Market

Anzeige