Trotz Shutdown Weihnachtsbeleuchtung fachgerecht entsorgen

3428
Foto: Markus Distelrath / pixabay.com

Last-Minute-Shopping, Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt und Zusammenkünfte mit der Familie sind dieses Jahr an Weihnachten nicht möglich. Auf den Weihnachtsbaum mit Christbaumkugeln und Lichtern muss jedoch nicht verzichtet werden. Dieser ist in vielen Haushalten ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtszeit und sorgt für die richtige Stimmung an den Feiertagen.

LED statt Glühlämpchen
Klassisch mit Kerzen dekorieren nur noch wenige ihren Baum, die meisten bevorzugen mittlerweile die praktische LED-Lichterkette. Speziell nach Weihnachtsbaumbeleuchtung gefragt, geben 45 Prozent der Befragten an, auf LED-Lichterketten oder LED-Kerzen zu setzen, dies ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von Lightcycle. Qualitativ hochwertige LED-Lichterketten halten mehrere Jahre und verbrauchen im Vergleich zu alten Lichterketten mit Glühlämpchen bis zu 95 Prozent weniger Strom. In zahlreichen Ausführungen leuchten moderne LED-Lichterketten in unterschiedlichen Farben und Mustern und haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Lichterketten umweltschonend entsorgen
Wenn die Weihnachtszeit zu Ende geht, sortieren viele ihre alte oder kaputte Weihnachtsbeleuchtung aus. Egal ob mit Glühlämpchen oder LED – da Lichterketten elektrische Bauteile enthalten, müssen diese gesondert entsorgt werden und gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind vom Elektrogeräte-Gesetz (ElektroG) erfasst und müssen, wie Elektrokleingeräte bei kommunalen Sammelstellen, wie Wertstoffhöfen oder im Handel abgegeben werden. Da die Entsorgung bei Sammelstellen oder im Einzelhandel aktuell durch den Shutdown nicht möglich ist, bitte die alten, defekten Lichterketten und Lampen aufbewahren und fachgerecht entsorgen, sobald es wieder möglich ist.

Recycelt Licht! – Prominenter Aufruf
Vier prominente Gesichter, eine Botschaft: Alte, defekte Lampen gehören nicht in den Hausmüll, sondern zur Sammelstelle. Mit dieser Botschaft machen Benno Fürmann, Janin Ullmann, Gil Ofarim und Jasmin Wagner auf die Verschwendung von Ressourcen durch die falsche Entsorgung von LED- und Energiesparlampen aufmerksam und rufen zum Lampen-Recycling auf.

Quelle: Lightcycle

Anzeige