„Luftdusche“ mit UVC–Modul zur Keim und Virenvernichtung

1111
Bild: LWT GmbH Luftwandtechnik

Das Mönchengladbacher Ingenieur-Unternehmen LWT GmbH Luftwandtechnik wartet mit einer zeitgemäßen Innovation auf. Expertise ist die Luftabschottung von geöffneten Industrie-Toren mittels einer speziellen Kern-Luftstrahltechnik, um das Eindringen von kalter Außenluft, Staub oder Insekten zu verhindern.

Energieeffizienz und Mitarbeiterschutz sind mit diesen Anforderungen fest verbunden. Nun hat die LWT den Angaben nach eine weitere Innovation entwickelt, um Mitarbeiter vor krankheitserregenden Keimen wie Coronaviren zu schützen. Die in der Luft befindlichen Viren werden mittels UV-C-Technologie bis zu 99 Prozent inaktiviert, sagt die LWT. Gerade im Abfall-Entsorgungsbereich und in Schlachtbetrieben erkannte man die kritischen Arbeitsbedingungen der einzelnen Mitarbeiter an Sortierbändern.

UVC-Modul (Bild: LWT GmbH Luftwandtechnik)

Durch ungeschützte Handsortierung seien die am Laufband befindlichen Mitarbeiter, den unter Umständen kontaminierten Abfällen beziehungsweise den in der Luft schwebenden schädlichen Aerosolen direkt ausgesetzt. Die von der LWT entwickelte „Luftdusche“ schließt die zu schützende Person quasi dreiseitig, mit sauberer von oben nach unten strömender Luft ein, ohne jedoch den Arbeitsprozess zu behindern. Diese „Luftwand-Luft“ besteht aus gefilterter, erwärmter Frischluft, welche durch ein UV-C Bio-Modul geleitet und entkeimt wurde. So werde keim- oder geruchsbelastete Luft wirkungsvoll abgehalten und gleichzeitig saubere, staubfreie Luft generiert.

Luftduschen eignen sich der LWT zufolge für alle kritisch zu beachtenden Branchen und können in der Regel schnell aufgrund des Baukastensystems nachgerüstet werden. UV-C Licht werde bereits seit einiger Zeit als natürliche Reinigungsquelle für Luft, Oberflächen und Wasser verwendet. Die entkeimende Wirkung gegenüber Coronaviren konnte nun auch anhand von aussagekräftigen Studien bestätigt werden, informiert die LWT: „Luftwandtechnik in Verbindung mit UV-C-Technologie ist übertragbar auf alle Einsatzbereiche, in denen saubere Luft gefordert wird. Auch in Büro- und Industrieräumen vermag diese Anwendung, eine keimfreie Zone zu schaffen.“ Garantiert wird eine reine Umgebungsluft.

Quelle: LWT GmbH Luftwandtechnik

Anzeige