BDSV Jahrestagung 2020: Live-Stream, Uli Hoeneß Keynote Speaker

624
BDSV Jahrestagung 2019 (Foto: BDSV)

Unter dem Motto „In der Krise braucht es mutige Unternehmer“ bietet Europas größter Stahlrecyclingverband ein abwechslungsreiches Programm mit prominenten Rednern, unter anderem Uli Hoeneß. Am 5. November 2020 können BDSV Mitglieder und auch Gäste von 13 bis 18 Uhr unter schrottplatz.bdsv.org die innovativste und wichtigste Branchenveranstaltung des Jahres live anschauen, inklusive virtueller Fachausstellung.

Ursprünglich war der wichtigste Branchentreff der Stahlrecyclingwirtschaft als hybrides Veranstaltungskonzept geplant. Aufgrund der sich aktuell verschärfenden Corona-Situation wird diese nun rein digital via Live-Stream auf dem neuen BDSV Portal schrottplatz.bdsv.org veranstaltet. Auf Interaktionsmöglichkeiten müssen BDSV Mitglieder dabei nicht verzichten, da das Portal über Kommunikationsmodule, wie zum Beispiel die Fragen oder Chat, verfügt. Interessierte und Gäste können sich die Veranstaltung, die live in den Wagenhallen Stuttgart in einem Studio gedreht wird, ohne Interaktionsmodule anschauen. Die im Rahmen von BDSV Jahrestagungen übliche Fachausstellung wird auch rein virtuell stattfinden. Circa 20 außerordentliche BDSV Mitgliedsunternehmen werden ihre Produkte und Dienstleistungen für die Stahlrecyclingwirtschaft in virtuellen Messeständen mittels Online-Medien präsentieren.

Auch in diesem Jahr wartet das Programm der BDSV Jahrestagung mit spannenden Programmpunkten und hochkarätigen Rednern auf. Durch die digitale Veranstaltung führt die erfahrene Moderatorin Petra Bindl, die schon in den vergangenen Jahren die BDSV Jahrestagungen professionell begleitet hat. Als Keynote Speaker werden Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern, und Prof. Dr. Galina Kolev, Außenhandelsexpertin beim Institut der deutschen Wirtschaft, sowie BDSV Präsident Andreas Schwenter auftreten.

Die Programmpunkte im Überblick

Um 13 Uhr beginnt die Veranstaltung mit der satzungsgemäßen ordentlichen Mitgliederversammlung, in der die Berichte der Geschäftsleitung, die Entlastung des Vorstands sowie unter anderem eine Abstimmung zur Firmengründung des neuen Instituts für Schrott und Metalle (ISM) auf der Tagesordnung stehen.

Im Anschluss wird BDSV Präsident Andreas Schwenter über die aktuelle Situation der Stahlrecyclingbranche reden, die von der Corona-Krise hart getroffen wurde. Im Fokus seiner Rede steht jedoch der Blick in die Zukunft, in der es um Entwicklungen im Bereich der Stahlindustrie „Green Steel und Green Deal“ geht und darum, welchen Beitrag die Stahlrecyclingbranche zur weiteren Reduktion der CO2-Emissionen leisten kann.

Frau Prof. Dr. Galina Kolev, Außenhandelsexpertin beim Institut der deutschen Wirtschaft, wird in ihrem Vortrag auf die Auswirkungen von aktuellen Geschehnissen, wie die Wahl des US-Präsidenten am 3. November 2020, sowie auf allgemeine wirtschaftliche Entwicklungen eingehen. Mit besonderem Fokus auf die Stahlrecyclingbranche wird sie einen Blick in die Zukunft bezüglich der Chancen und Herausforderungen zukünftiger nationaler und internationaler Marktentwicklungen wagen.

Abgerundet wird das abwechslungsreiche Programm der digitalen BDSV Jahrestagung von Uli Hoeneß, Ex-Präsident des FC Bayern München, der im Dialog mit Bruno Jonas darüber sprechen wird, wie er in seiner Karriere Krisensituationen mit mutigen Konzepten und Ideen gemeistert hat.

Ankündigungsvideo

Quelle: BDSV

Anzeige