Fachtagung Abbruch 2021 abgesagt – Termin für 2022 steht

643
Fachtagung Abbruch 2019 in der Station Berlin (Foto: Jens Jeske)

Charakter der Veranstaltung soll nicht verloren gehen.

Nach reiflicher Abwägung hat der Vorstand des Deutschen Abbruchverbandes (DA) entschieden, die für den 5. März 2021 in Berlin geplante Fachtagung Abbruch abzusagen. Zwar lag ein Corona-konformes Hygienekonzept für Europas größten Branchentreff bereits vor und hätte die Durchführung ermöglichen können. „Aber was nützt allen Teilnehmern, Ausstellern und sonstigen Akteuren das beste und sicherste Konzept, wenn die Fachtagung Abbruch dadurch den von allen Anwesenden so geschätzten Charakter verliert“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Johann Ettengruber.

Persönliches Netzwerken und intensiver Austausch untereinander macht die Veranstaltung seit Jahren für die Teilnehmenden zu einem ganz besonderen Erlebnis, das unter Einhaltung aller auch für den DA selbstverständlich notwendigen Schutzmaßnahmen und Auflagen mit all den Be- und Einschränkungen nicht möglich ist. Die Fachtagung Abbruch soll auch weiterhin bleiben, was sie ist – die größte Abbruchtagung Europas, zu der alle mit einem guten Gefühl kommen können. Daher hat der Deutsche Abbruchverband entschieden, die Veranstaltung 2022 mit allen ihren Vorzügen fortzuführen. Termin: 11. März 2022 in der Station-Berlin.

Quelle: Deutscher Abbruchverband (DA)