Redwave unter den Gewinnern des Energy Globe Styria Award 2020

1220
Sortiermaschine Redwave 2i (Foto: Redwave)

Die Preisverleihung fand am 1. Oktober im Rittersaal des Grazer Landeshauses statt.

Der „Energy Globe Styria Award“ ist ein regionaler Wettbewerb, der sich auf innovative und nachhaltige Projekte konzentriert, die Lösungen zum Schutz und zur Erhaltung der Umwelt sowie zur Bekämpfung aktueller Probleme bieten. Eine Expertengruppe wählte aus knapp 50 herausragenden Projekten, die in diesem Jahr eingereicht wurden. Die Auszeichnungen werden in den Kategorien Forschung, Weltweit, Anwendung, Kampagne und Jugend vergeben.

Das Projekt „Prozessoptimierung von Recyclinganlagen“, eingereicht von Redwave aus Eggersdorf bei Graz, gewann in der Rubrik „Weltweit“ den begehrten Energy-Preis. Das Unternehmen entwickelte eine innovative und intelligente Industrie 4.0-Softwarelösung, welche den gesamten Sortierprozess in einer Recyclinganlage überwacht, steuert und optimiert.

So können etwa Anlagen zur Gewinnung von sortenreinen, wiederverwertbaren Kunststoffen wesentlich effizienter und kostengünstiger betrieben werden. Mit dem Projekttitel: „Prozessoptimierung von Recyclinganlagen“ ist eine Digitalisierungslösung geschaffen, um die Kreislaufwirtschaft zu stärken und die Ressourceneffizienz zu steigern. Neben der Anwendung im Kunststoffrecyclingprozess kommt das neuartige Anlagensteuerungs- und Überwachungssystem von Redwave auch im Papier, Glas und Metallrecycling zum Einsatz.

Video zum Projekt

Quelle: Redwave

Anzeige