Abfallmanagement: Virtuelle Unternehmerreise nach Kuba

529
Foto: Pixabay/Falkenpost

Bis zum 31. August 2020 können sich insbesondere kleine und mittlere deutsche Unternehmen zu einer virtuellen Unternehmerreise nach Kuba zum Thema Abfallmanagement anmelden, die im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 23. Bis 27. November 2020 stattfindet.

Mit dem Markterschließungsprogramm (MEP) fördert das BMWi insbesondere kleine und mittlere deutsche Unternehmen bei ihrem Einstieg in internationale Märkte. Die digitale Geschäftsanbahnung des MEP entspricht einer virtuellen Unternehmerreise nach Kuba zum Thema Abfallmanagement. Sie bietet Unternehmer*innen die Chance, eine nachhaltige Abfallwirtschaft auf Kuba mit ihren Produkten und Dienstleistungen mitzugestalten.

Diese können Sie auf einer Präsentationsveranstaltung dem kubanischen Fachpublikum vorstellen. Im Anschluss daran nehmen sie individuell vereinbarte B2B-Gespräche mit potenziellen Geschäftskontakten wahr.

Download Flyer

Weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite.

Quelle: bvse und energiewaechter GmbH