SENS City: Eine virtuelle Jubiläumstour durch die Schweiz

1062
Quelle: SENS eRecycling

Die Schweiz hat Europas ältestes Recyclingsystem für Elektro- und Elektronikgeräte. Aufgebaut wurde dieses bereits vor 30 Jahren von SENS eRecycling gemeinsam mit starken Partnern in der ganzen Schweiz. Mit der virtuellen „SENS City“ Jubiläumstour möchte die Stiftung genau diesen Partnern Danke sagen.

Mit der Kampagne feiert SENS eRecycling in Zürich, St. Gallen, Bern, Zermatt, Lausanne, Basel und Olten ihr 30-jähriges Jubiläum. In diesen sieben Schweizer Städten besucht die Stiftung ab dem 5. Mai ihre Vertragspartner, Sammelstellen und Recyclingpartner. Zur virtuellen Jubiläumstour eingeladen ist auch die breite Bevölkerung. Denn jeder und jede einzelne trägt dazu bei, dass der eRecycling-Kreislauf funktioniert und weiterwächst.

Die Kampagne umfasst Videobeiträge zu den verschiedenen Themen, die in den sieben Städten besonders aktuell sind. Es gibt überdies Interviews mit den Vertragspartnern, den Betreibern der Sammelstellen und den Recyclern. Ein großer Dokumentarfilm zeigt die Erfolge des eRecyclings der letzten Jahre in der Schweiz auf. Unterhaltsam, informativ und politisch relevant führen die fünf Episoden des Films durch 30 Jahre eRecycling in der Schweiz und zeichnen dabei das facettenreiche Bild einer erstaunlichen Schweizer Erfolgsgeschichte. Der Film zeigt die Kraft von innovativen Ideen – und die Effizienz von Lösungen, die auf dem Prinzip des freiwilligen Mitmachens und der wirtschaftlichen Eigenverantwortung basieren.

Die Bevölkerung kann der SENS City Jubiläumstour online folgen: Auf den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und YouTube sowie auf der speziell dafür eingerichteten Webseite sens-city.ch ist alles Wissenswerte über die Kampagne zu erfahren. Dort gibt es unter anderem einen Wettbewerb, Promotionsmaterial und mehrere Imagefilm-Episoden. Lust auf einen Film-Trailer?

Quelle: SENS eRecycling