Recyclinggerechte Gestaltung von faserbasierten Lebensmittelverpackungen

918
Papiertechnische Stiftung (PTS)

PTS Workshop am 1. und 2. April 2020 in Heidenau bei Dresden.

Im Zuge der Vermeidung von Plastik steigt der Wunsch von Anwendern wie Endverbrauchern nach faserbasierten Verpackungen. Aufgrund gesetzlicher Anforderungen, wie der Richtlinie zur Einweg-Kunststoffvermeidung (Single Use Plastics Directive der EU) als auch des deutschen Verpackungsgesetzes haben Papier- und Kartonverpackungen Hochkonjunktur.

Im fachübergreifenden PTS Workshop „Recyclinggerechte Gestaltung von faserbasierten Lebensmittelverpackungen“ lernen die Teilnehmer:

  • die verschiedenen regulatorischen und technologischen Anforderungen zur Recyclingfähigkeit,
  • die biologische Abbaubarkeit von faserbasierten Verpackungen,
  • die Vorgaben für Lebensmittelunbedenklichkeit, Umweltlabels und Irreführung, die an Verpackungen gestellt werden,
  • die technologischen Möglichkeiten der Ausrüstung von Papier und Karton zur Erzielung von erforderlichen Verpackungseigenschaften wie Barrieren (Gas, Fett, Feuchte, Migration), Formgebung und Bedruckbarkeit.

Wann und wo: 1. und 2. April 2020, Papiertechnische Stiftung (PTS), Heidenau bei Dresden

Frühbucherpreis: Wer bis zum 1. März 2020 bucht, profitiert vom 5-Prozent-Frühbucher-Rabatt auf den Listenpreis. Stifter-Rabatt: Ist Ihr Unternehmen Mitglied eines PTS Stifterverbandes, erhalten Sie unabhängig vom Buchungszeitpunkt 10 Prozent Rabatt auf den Listenpreis.

Weitere Informationen und Anmeldung

Quelle: PTS Academy

Anzeige