bvse-MV Schrott: AGA 2019 und Objektschutz sind die Themen

550
Foto: O. Kürth

Branchenaktuelle Vorträge erwarten die Teilnehmer an der Mitgliederversammlung des bvse-Fachverband Schrott, E-Schrott, Kfz-Recycling am Dienstag, 17. September, von 13:00 bis 14:45 Uhr, im Raum „Kameha Green“.

Die bekannte Rechtsanwältin Dr. Nadja Wüstemann (Pauly Rechtsanwälte) wird auf Details zu den von ihr unter anderem für den bvse erarbeiteten AGA 2019, Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Gestellung von Abfallcontainern und Entsorgung von Abfällen eingehen. Dabei hält die erfahrene Vertragsrechtlerin für die Anwender wertvolle ergänzende Informationen zu individuellen vertraglichen Lösungen bereit.

Objektschutz durch elektronische Sicherheitslösungen ist das Thema von Markus Slawinski. Der Key Account Manager des bvse-Mitgliedsunternehmens Protection One macht in seinem Vortrag auf effektive und unternehmensspezifische elektronische Sicherheitslösungen rund um Gebäude und Lagerflächen aufmerksam. Live-Einbruchschutz, Videoüberwachung, Perimeter-Konzept und Mobiler Objektschutz werden nach der Veranstaltung keine Fremdwörter mehr, sondern potenzielle Lösungsansätze für ein optimiertes Risikomanagements eines Unternehmens sein.

Dabei sein und anmelden! Zur bvse-Tagungsseite

Quelle: bvse