Sesotec Canada umgezogen – Democenter für Produkttests und Kundenschulungen

1024
Foto: Sesotec Canada

Die Tochtergesellschaft der Sesotec GmbH in Deutschland war über vier Jahre lang in Cambridge, etwa 90 Kilometer westlich von Toronto, ansässig. Zum 1. April erfolgte der Umzug von Cambridge nach Guelph.

Sesotec Canada expandiert stark, wodurch die in Cambridge vorhandenen Räumlichkeiten zu klein geworden sind. Darum ist die Firma nach Guelph, etwa 100 Kilometer südwestlich von Toronto, umgezogen. Nur eine Autostunde vom größten kanadischen Flughafen in Toronto entfernt, bietet der neue Standort in 275 Hanlon Creek Boulevard ausreichend Platz für Büros, einen Konferenzraum und einen Showroom mit Demogeräten. Metalldetektoren, Röntgenscanner, optische Sortiersysteme und Kontrollwaagen stehen für Produkttests und Kundenschulungen zur Verfügung. Hinzu kommt, dass am neuen Standort ein lokales Ersatzteillager untergebracht wird und es so möglich ist, Kunden innerhalb kürzester Zeit mit Serviceleistungen zu unterstützen.

Der neue Standort von Sesotec Canada in Guelph bietet Potenzial für weiteres Wachstum (Foto: Sesotec Canada)

Doug Pedersen, Director of Sales Sesotec Canada, sagt: „Ziel von Sesotec Canada ist es, die Bedürfnisse der Lebensmittel-, Kunststoff- und Recyclingindustrie optimal zu bedienen. Wir verfügen über das technologische und anwendungsspezifische Know-how, um Fremdstoffe in Produkten zu erkennen, und helfen Unternehmen, fremdkörperfreie, sichere Produkte herzustellen. Damit sind sowohl Konsumenten als auch das Markenimage sicher geschützt. Mit vielen tausend weltweit installierten Fremdkörperdetektions- und Sortiersystemen ist Sesotec einer der führenden Hersteller und der einzige mit einer derart breiten und flexiblen Produktpalette.“

Quelle: Sesotec

Anzeige