Aufforstungsprojekt: Ein Baum für jeden Altmetall-Verkauf

910
Foto: Pixabay

Schrott24 startet neue Nachhaltigkeitsinitiative: Für jeden Altmetall-Verkauf auf der Online-Plattform des Unternehmens wird ein Baum gepflanzt. Eine Non-Profit-Organisation, die vor Ort mit den Bewohnern zusammenarbeitet, unterstützt Schrott24 bei der Umsetzung in den Aufforstungsgebieten Haiti, Mosambik, Madagaskar, Nepal und Indonesien.

Ziel der Nachhaltigkeitsinitiative von Schrott24 ist die Aufforstung zerstörter Natur, die damit verbundene Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung und der Schutz von bedrohten Tierarten. Zudem geht es dem Unternehmen den Angaben zufolge darum, mehr Aufmerksamkeit für die Themen Nachhaltigkeit und Recycling zu schaffen und so einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel zu leisten.

„Für die Umsetzung unserer Initiative haben wir mit Eden Reforestation Projects einen tollen Partner gefunden. Eden hat mit bereits über 100 Millionen gepflanzten Bäumen auf drei Kontinenten beachtliche Erfahrung“, freut sich Geschäftsführer Jan Pannenbäcker.

Quelle: Schrott24 GmbH