10 Jahre: Luxemburgische Öko-Tasche liefert positive Umweltbilanz

1542
Öko-Tasche (Foto: Valorlux)

Luxemburg — Der luxemburgische Entsorger Valorlux asbl hat die Einführung der Öko-Tasche vor 10 Jahren gefeiert. Die viel verwendete Mehrweg-Einkaufstaschen sind bei unseren Einkäufen nicht mehr wegzudenken. Vor 10 Jahren hielt die wiederverwendbare Öko-Tasche Einzug in die Supermärkte, um so weit wie möglich die Verwendung von Einweg-Plastiktüten zu vermeiden und so unsere natürlichen Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen.

Die Aktion „Öko-Tasche“ wurde 2004 vom Ministerium für Nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, VALORLUX, den Handelsketten und dem Luxemburgischem Handelsverband (clc) ins Leben gerufen, dies im Rahmen einer Umweltvereinbarung zur Verringerung des Verpackungsabfalls.

Seit der Einführung der Öko-Tasche 2004 und der kostenpflichtigen Einweg-Einkaufstüte für 0,03 € im Jahr 2007 hat sich das Verbraucherverhalten auf signifikante Weise verändert. Heute benutzen über 85 Prozent der Kunden die wiederverwendbaren Taschen für ihre Einkäufe. Es ist zu einem Automatismus geworden, dass jeder bevor er ein Geschäft betritt, seine Mehrweg-Einkaufstasche mitbringt, um seine Einkäufe zu verstauen.

Seit 2004 konnten durch diese neu geschaffene Gewohnheit der Verbrauch von über 560 Millionen Einwegtüten verhindert werden, was einer Ersparnis von 3.700 Tonnen Plastik oder 8.300.000 Liter Erdöl entspricht. In einer Zeit, in der jeder von den verheerenden Folgen der Plastiktüten für die Umwelt spricht, konnte die Aktion Öko-Tasche das Gesamtgewicht der Einweg-Plastiktüten von 599 Tonnen im Jahr 2003 auf 61,3 Tonnen im Jahr 2013 reduzieren, was einer Abfallverringerung von 89,8 Prozent entspricht.

Die Öko-Tasche verdankt ihren Erfolg auch ihrem praktischen Aspekt und ihrer Robustheit. Sollte sie beschädigt sein, kann sie in allen teilnehmenden Geschäften kostenlos gegen eine neue Öko-Tasche umgetauscht werden. Zudem wurde 2008 eine kleinere Öko-Tasche eingeführt, die sich besser für die Einkäufe in der Stadt oder beim nahen Einzelhändler eignet.

Im September 2012 wurde die Öko-Tasche von der Europäischen Kommission als „best practice“ für die Sensibilisierung der Öffentlichkeit im Bereich der Abfallvermeidung ausgewählt. Diese Auszeichnung ist umso wichtiger, da die Öko-Tasche zu einer Auswahl von nur 32 anderen Projekten weltweit gehört.

Valorlux ist eine, auf Initiative des Privatsektors (Handel, Import, Erzeuger) gegründete, anerkannte Vereinigung ohne Gewinnzweck, deren Auftrag darin besteht die selektive Sammlung, das Sortieren und Recyceln von Haushaltsverpackungen im Großherzogtum Luxemburg zu fördern, zu koordinieren und finanziell zu unterstützen. Langfristiges Ziel ist die ganzheitliche Abdeckung des Landes.

Quelle: Valorlux asbl