ELS Verpackungsticket bietet Online-Lizenzierung für Kleinstmengen

1837
Quelle: ELS GmbH

Bonn — Die Siebte Verordnung zur Änderung der Verpackungsverordnung  im Jahr 2014 hat es untermauert: Alle Inverkehrbringer müssen, ebenso wie die dualen Systeme, ihren Beitrag dazu leisten, die privatwirtschaftlich organisierte Verpackungsentsorgung dauerhaft zu stabilisieren. Das gilt auch für Hersteller, Vertreiber und Importeure, die nur kleine Mengen an Verpackungen in den Markt bringen wie z. B. Onlinehändler. Die 7. Novelle verweist ausdrücklich darauf, dass auch Kartonverpackungen, Verpackungsfolien von Online-Shops etc. lizenzierungspflichtig sind.

Mit dem ELS Verpackungsticket® bietet die ELS jetzt die Möglichkeit, auch kleine Verpackungsmengen rechtskonform zu lizenzieren. „Über unser Onlineportal geben Inverkehrbringer ihre Mengen ein, erhalten sofort einen attraktiven Preis und können den Vertrag umgehend online abschließen“, sagt Geschäftsführer Sascha Schuh. „Einfach, schnell, kostengünstig und rechtssicher werden die Inverkehrbringer von kleinen Verpackungsmengen bei der ELS von ihrer Lizenzierungspflicht befreit.“

Quelle: ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH