Eine vorbildliche Unternehmer-Persönlichkeit: Berndt-Ulrich Scholz wird 75

1605
Berndt-Ulrich Scholz (Foto: Scholz Holding GmbH)

Essingen — Berndt-Ulrich Scholz feiert morgen seinen 75. Geburtstag. Sein Leben in der Recyclingbranche hat ihn geprägt. Mit hoher Energie und starkem Willen hat er die Unternehmensgruppe, die heute als Scholz Holding GmbH firmiert, zu einem innovativen Recyclingunternehmen aufgebaut.

Berndt-Ulrich Scholz, bis vor kurzem noch Vorstandsvorsitzender der bisherigen Scholz AG, führte über viele Jahrzehnte das Unternehmen. Er trat vor 60 Jahren ins elterliche Unternehmen ein und schuf aus einem kleinen Schrotthandelsbetrieb ein weltweit tätiges Recyclingunternehmen. Die heutige Scholz Holding GmbH beschäftigt heute etwa 4.000 Mitarbeiter an 400 Standorten. In 2013 konnte die Unternehmensgruppe einen Umsatz von ca. 3,7 Mrd. Euro erwirtschaften.

Mit hoher unternehmerischer Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein hat Herr Scholz bis Ende 2013 das Unternehmen geführt. Sein Geheimrezept war regelmäßiger Austausch mit verantwortlichen Mitarbeitern sowie intensive Pflege von Kundenkontakten. Der Jubilar kommentierte: „In unserer Branche muss man immer das Ohr am Markt haben. Erst dann ist man in der Lage, neue Entwicklungen rechtzeitig einschätzen zu können.“ Durch gute Marktkenntnisse konnte das Unternehmen unter seiner Führung vor allem durch Beteiligungen und Zukäufe in verschiedenen Regionen – beispielsweise in Süd-Ost-Europa – expandieren.

Durch die Finanz- und Wirtschaftskrise in 2008/2009 musste das Unternehmen erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Danach wurden ein radikaler Sparkurs und eine umfassende Restrukturierung angestoßen. Mit dem Einstieg der Toyota Tsusho Corp. wurde im Jahr 2014 ein wichtiger Meilenstein geschafft. In diesem Zusammenhang schied Scholz aus der Geschäftsführung aus, verantwortet aber weiterhin wichtige Bereiche, insbesondere in Deutschland. Berndt-Ulrich Scholz ist unter anderem Präsidiumsmitglied des Verbandes BDSV – Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen e.V..

Quelle: Scholz Holding GmbH