Scholz: Veräußerung des Geschäftsfelds Edelbaustahl erfolgreich abgeschlossen

1088
Quelle: Scholz Holding GmbH

Essingen — Die Scholz Holding GmbH (vormals: Scholz AG) hat den im Juli diesen Jahres bekannt gegebenen Verkauf der Scholz Edelstahl-Gruppe (SES) an einen strategischer Investor aus Indien erfolgreich abgeschlossen. Nachdem alle noch aufschiebenden Bedingungen erfüllt worden waren, konnte die Transaktion plangemäß zum 30. September 2014 vollzogen werden (Closing). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Veräußerung des Geschäftsfelds mit rund 460 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein wichtiger Baustein bei der seit Mitte 2013 laufenden Neuausrichtung der Scholz Gruppe. Sie ermöglicht eine weitere Reduzierung der Finanzverbindlichkeiten.

Quelle: Scholz Holding GmbH