Die 3. Hamburg T.R.E.N.D. informiert über Megatrends & Ressourcenwirtschaft

1287
Hambur TREND 2014 (Organisationsbüro Hamburg T.R.E.N.D. 2014)

Hamburg — „Megatrends & Ressourcenwirtschaft“ lautet der Themenschwerpunkt der diesjährigen Fachtagung, die im Rahmen des Branchenforums „Hamburg T.R.E.N.D.“ am 7. und 8. Oktober 2014 stattfindet. Als Veranstalter zeichnen die Stadtreinigung Hamburg und die Technische Universität Hamburg-Harburg verantwortlich. Mit hochkarätigen Referenten bietet „Hamburg T.R.E.N.D.“ eine Austauschplattform für Industrie, Politik und Wissenschaft. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, neue Branchenkontakte zu knüpfen.

Neben spannenden Vorträgen, die den aktuellen Stand des Wissens und der laufenden Diskussionen wiedergeben, gibt es ausreichend Freiraum für einen Gedankenaustausch auf Fachebene zu Fragen wie: Welche Megatrends werden unser Leben in 20 oder 40 Jahren bestimmen? Und: Welche Auswirkungen haben sie auf die Ressourcenwirtschaft?

„Für einen Blick in die Zukunft brauchen wir keine Glaskugel. Denn schon heute sind Trendforscher, Statistiker und Zukunftswissenschaftler den Megatrends auf den Spuren, die unser Leben in naher Zukunft bestimmen werden“, betont Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Siechau, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtreinigung Hamburg.

Die Teilnehmer der Fachtagung erwartet ein ausgewogenes Angebot an Beiträgen in verschiedenen Themenblöcken, vorgestellt von führenden Experten und Entscheidern. Die Zusammenstellung übernahm die wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung, bestehend aus Prof. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt, Leiter des Instituts für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) der Technischen Universität Hamburg-Harburg, Prof. Dr.-Ing. Kerstin Kuchta, Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) sowie Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Siechau.

In der begleitenden Fachausstellung werden namhafte Unternehmen und Institutionen ihre Konzepte für Megatrends und die Ressourcenwirtschaft vorstellen. Die Fachausstellung ist an beiden Veranstaltungstagen durchgehend für alle Tagungsteilnehmer geöffnet.

Fachaussteller können sich noch bis zum 15. September unter hamburgtrend.info anmelden. Für Interessierte, die an der Fachtagung teilnehmen möchten, besteht die Möglichkeit, sich bis zum 2. Oktober anzumelden. Der erfolgreiche Auftakt 2011 und die zweite Veranstaltung 2013 hat das Konzept der Veranstaltungsreihe bestätigt, den Fokus jeweils auf wechselnde, aktuelle Schwerpunkte zu legen. Veranstaltungsort wird auch 2014 wieder die Handelskammer Hamburg sein. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind im Internet unter hamburgtrend.info zu finden.

Quelle: Organisationsbüro Hamburg T.R.E.N.D. 2014