Gefüllte Getränkebehälter entsorgen – mit LiquiDrainer und BrikPess

1115
LiquiDrainer (Foto: Strautmann Umwelttechnik GmbH)

Glandorf — Wie sich gefüllte Getränkebehälter sicher entleeren und entsorgen lassen, zeigt Strautmann Umwelttechnik auf der Brau Beviale Nürnberg 2014. Dazu präsentiert das Unternehmen den LiquiDrainer® und die BrikPess auf dem Messegelände in Halle 6, Stand 203.

Der LiquiDrainer® sorgt für die Trennung von Flüssigkeiten und Umverpackungen und damit für eine saubere und gewinnbringende Entsorgung. Durch den Einfülltrichter eingeworfen, wird das Vollgut mit einer Leistung von bis zu 10.000 1-Liter-PET-Flaschen je Stunde entleert. Eine spezielle Rotortechnik sticht und entleert das Material. Die Flüssigkeiten laufen durch einen Filterkasten, werden sauber aufgefangen und können gegebenenfalls anschließend gewinnbringend vermarktet werden (z. B. Verkauf an Biogasanlage). Die entleerten Umverpackungenschiebt die Anlage vorverdichtet aus. So  macht  der LiquiDrainer® Pfand-Flaschen unbrauchbar und entwertet sie zuverlässig, so dass Missbrauch unterbunden wird.

Durch die automatische Entleerung gehört die kostspielige und zeitaufwendige Entleerung von Hand der Vergangenheit an. Die Umverpackung kann mithilfe von Ballen- und Brikettierpressen weiter verdichtet werden.

Die vollautomatische BrikPess verdichtet PET-Flaschen, Tetra Pak® und Getränkedosen aus  der Getränkeindustrie gewinnbringend. Die kompakte Bauweise der BrikPress ermöglicht die Aufstellung direkt am Material-Anfallort. Die Presse kann über Förderbänder beschickt und somit in die bestehende Produktion integriert werden. Dazu ist keine Vorbehandlung des Materials notwendig: Die Flaschen und Dosen können mit und ohne Verschlusskappen direkt eingeworfen werden. Die Durchsatzleistung variiert von 500 – 50.000 Flaschen pro Stunde.

Die hohe Volumenreduzierung von ca. 95 Prozent senkt die Anzahl der Transporte  und somit die Transport- und Logistikkosten erheblich. Neben dem energiesparenden Einsatz der Brikettpresse können die Briketts direkt an Recycler verkauft und dem Wertstoffkreislauf zugeführt werden.

Quelle: Strautmann Umwelttechnik GmbH