„Time to chain“: Haver & Boecker präsentiert sich auf der Powtech 2014

1194
Roto-Packer Kleinbeutel-Verpackungsmaschine (Foto: Haver & Boecker)

Oelde — Seit Jahresbeginn hat sich die Haver & Boecker Drahtweberei und Maschinenfabrik aus Oelde die Verkettung ihrer Premiumtechnologien zu ganzen Systemen auf die Fahne geschrieben. Anfang Oktober will sich das Unternehmen  auf der Powtech 2014 in Nürnberg präsentieren. Neben dem Roto-Packer® für Kleinbeutel, der hier eine Weltpremiere erleben wird, zeigt Haver & Boecker Neues und Bewährtes.

Ultraschallsiebe – in allen Variationen

In Kooperation mit Artech Ultrasonic Systems, einem international führenden Unternehmen für Ultraschalltechnologie, bietet Haver & Boecker Ultraschallsiebsysteme mit innovativer Frequenzvariation. Derart ausgestattete Siebsysteme sorgen für eine effizientere Siebung, indem sie den Siebdurchsatz verbessern, die Zerkleinerung von Agglomeraten fördern, den Überkornanteil reduzieren und eine permanente Reinigung des Siebes bewirken. Ultraschallsieblösungen von  Haver & Boecker können für Trennschnitte von ca. 1.000 µm bis 25 µm eingesetzt werden.

Neben dem bereits bekannten Einsatz auf Vibrationsmaschinen will Haver & Boecker  auf der Powtech 2014  präsentieren, wie die Ultraschalltechnik auch bei Wirbelstromsiebmaschinen eingesetzt wird. Außerdem werden neue Funktionen für Ultraschallsiebsysteme vorgestellt: Mittels Pulsieren und Intervallschaltungen sowie neuer Sicherheitsfunktionen werden sowohl die Siebeffizienz als auch die Betriebssicherheit nochmals deutlich erhöht.

Kleinstsiebmaschine Haver UMD

Für die Siebung von geringen Produktionsmengen und kleinen Einzelchargen sowie für Anwendungen im Labor- und Technikumsmaßstab bietet Haver & Boecker die Kleinstsiebmaschine Haver UMD. Der Linearschwinger eignet sich für Schüttgüter wie Sand, Kies, Erz oder Kohle, aber auch für empfindliche oder aggressive Medien. Um auch feinste Trennschnitte zu realisieren und eine gute Selbstreinigung der Siebbeläge zu ermöglichen, können die Siebböden mit Klopfkugeln oder mit der Artech-Ultraschelltechnologie ausgestattet werden. Durch ihre Größe und eine Bauart, die sowohl Chargenbetrieb als auch kontinuierlichen Betrieb ermöglicht, eignet sich die Haver UMD besonders für den Einsatz in kleineren industriellen Prozessen.

Traditionelle Partikelanalyse

Auf der Grundlage von über 125 Jahren Erfahrung in der Gewebetechnologie bietet Haver & Boecker innovative Systeme zur Partikelanalyse, die in Funktion, Präzision und Zuverlässigkeit neue Maßstäbe setzen. Normgerechte Analysensiebe zur Handsiebung, konventionellen Siebung, Trocken- oder Nasssiebung werden für Maschenweiten von 5 µm bis 125 mm angeboten. Hauptmerkmal der elektromagnetischen 3D Laborsiebmaschinen für Trocken- und Nasssiebungen ist die selbsttätig nachregulierende Amplitude, bei den Tyler Ro-Tap®-Ausführungen die mechanische Rotation und Klopfbewegung. Für grobkörniges und schweres Probenmaterial eignet sich die Haver UWL 400 mit zwei Drehstrom-Unwuchtmotoren. Die neue Haver CSA 5.0 Software ermöglicht die computerunterstützte Auswertung von Analysensiebungen.

Photooptische Partikelanalyse mit Haver CPA

Das patentierte Haver CPA Messverfahren dient der Analyse von Partikelgrößen und Partikelformen trockener, frei fallender Partikel in Schüttgütern im Messbereich von 10 µm bis 400 mm. Ausgestattet mit Haver Peripheriegeräten und Zubehör kann das Haver CPA als Labor-, Technikum- oder Online-Anlage unter anderem Kies, Sand, Granulate, Holzhackschnitzel, pharmazeutische Produkte oder auch Lebensmittel in Echtzeit analysieren. Eine hochauflösende Zeilenkamera scannt die Partikel im Gegenlicht einer LED-Lichtzeile mit einer Aufnahmefrequenz von bis zu 28.000 Zeilen-Scans pro Sekunde. Die gescannten Zeilen werden zu einem Endlos-Datensatz zusammengesetzt und die Schattenprojektionen der Partikel parallel zum Messvorgang ausgewertet. Neben den Standardsystemen entwickelt Haver & Boecker für spezielle Anforderungen auch maßgeschneiderte Anlagen.

Unter dem Motto „Time to chain“ präsentiert sich Haver & Boecker auf der Powtech vom 30. September bis 2. Oktober 2014 in Nürnberg, Halle 1, Stand 1-533.

Quelle: Haver & Boecker