Jetzt B&S Recyclingtechnik: Bracke übernimmt die sat. Recyclingtechnik

2233
Quelle: Bracke Group

Bonn — Zum 26. Mai 2014 hat Christian Bracke die Mehrheit an der sat. Recyclingtechnik GmbH erworben, die ab sofort unter dem Namen B&S Recyclingtechnik GmbH firmiert. Mit dem Kauf des Anlagenstandorts in Sembach stärkt die Bracke Gruppe ihre Marktposition im Bereich des Kunststoffrecyclings. Weiterhin wird Michael Stechert (Geschäftsführer sat. Recyclingtechnik GmbH) nun mit seinem Know-how die gesamttechnische Leitung in der Bracke Gruppe übernehmen und den strategischen Ausbau weiter unterstützen.

„Die B&S Recyclingtechnik GmbH ist ein innovatives Unternehmen mit einer erfolgsversprechenden Präsenz auf dem Kunststoffrecyclingmarkt und einem großen Entwicklungspotenzial“, sagt Geschäftsführer Christian Bracke. „Die Transaktion ist ein wichtiger Schritt zum Ausbau unseres Geschäftsfelds. Das Know-how und die geografische Reichweite ergänzen unser eigenes Portfolio hervorragend!“

Mit der Akquisition der B&S Recyclingtechnik GmbH verfolgt die Bracke Gruppe konsequent ihre Strategie, sich als führender Anbieter im Bereich des Kunststoffrecycling zu etablieren. Neben den bereits bestehenden Aufbereitungslinien werden in Sembach kurzfristig zwei weitere Aufbereitungslinien in Betrieb genommen, um so ein noch breiteres Spektrum abbilden zu können. Die Unternehmensgruppe bietet ein gut aufeinander abgestimmtes Portfolio vom Einkauf über die Produktionsmithilfe verschiedenster Recyclingtechniken bis hin zur Vermarktung der Kunststoffmahlgüter an. Es wird durch die zusätzlichen Fertigungs- und Produktionskapazitäten am Standort in Sembach komplettiert.

Quelle: bvse-recyconsult GmbH