Ecomondo 2018: Vecoplan informiert über effiziente Umwelt- und Recyclingtechnologien

570
Foto: Vecoplan AG

Auf der Ecomondo, der internationalen Fachmesse für Material- und Energiegewinnung, die vom 6. bis 9. November in Rimini stattfindet, präsentiert sich die Vecoplan AG als führender Spezialist für effiziente Umwelt- und Recyclingtechnologien. Zum umfassenden Portfolio des Maschinenbauers gehören Zerkleinerungs-, Lager- und Förderlösungen, mit denen sich ganz unterschiedliche Materialien zu hochwertigem Output aufbereiten und in den Rohstoffkreislauf zurückführen lassen.

Vecoplan gehört zu den Marktführern für Umwelttechnologien rund um das Thema Recycling und Aufbereiten von Reststoffen. Im November können sich die Besucher der Fachmesse Ecomondo über die umfassende Kompetenz und das breite Portfolio des Maschinenbauers persönlich in Halle A2 an Stand 013 informieren. Zum Programm gehören unter anderem leistungsstarke Zerkleinerer, die verschiedene Post-Consumer- und Post-Industrial- Kunststoffe, Gewebe, Fasern, Altholz, Haus- oder Gewerbemüll effizient schreddern können. Selbst bei sehr anspruchsvollen Anwendungen erhalten Kunden eine gleichbleibend hohe Output-Qualität.

Maßgeschneiderte Lösungen

Zum Thema „Energie aus Reststoffen“ ist Vecoplan führender Anbieter von Zerkleinerungstechnologien und von Förder- und Lagersystemen. Für einen reibungslosen Verbrennungsprozess wie in Biogasanlagen unterstützt Vecoplan seine Kunden mit hochwertigen Anlagen, die ganz unterschiedliche Materialien – beispielsweise aus kommunalen Abfällen – lagern, dosieren, fördern und mechanisch zu einer störstofffreien, homogenen Einheit aufbereiten. Für die Herstellung von Ersatzbrennstoffen in der Zementindustrie liefert Vecoplan erstklassige Zerkleinerungstechnologien für ein- oder zweistufige Aufbereitungslinien und ergänzt diese um passende Förder- und Lagertechnik. Für jede Anwendung entwickelt der Maschinenbauer eine maßgeschneiderte Lösung.

Seinen Fokus hat der Maschinenbauer einzig auf die Lösung des Kundenproblems gelegt. Entscheidend sind dabei die Beratung im Vorfeld, eine robuste Bauweise der Anlagen, ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis sowie eine korrekte Auftragsabwicklung.

Vecoplan auf der Ecomondo: Halle A2, Stand 013.

Quelle: Vecoplan AG

Anzeige