Rote Tonne: bonnorange AöR erweitert Service für größere Unternehmen

2051
Rote Tonne (Foto: © bonnorange AöR)

Bonn — Die bonnorange AöR bietet größeren mittelständischen Firmen und Großbetrieben in Bonn ab sofort eine Vor-Ort-Sammlung für Elektrokleingeräte Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an. Die Elektrokleingeräte können in den Betrieben in einer von der bonnorange AöR zur Verfügung gestellten „Roten Tonne“ gesammelt werden. Diese Behälter haben ein Volumen von 240 Litern und werden den Unternehmen und Institutionen gebührenfrei zur Verfügung gestellt und auf Abruf (nach Bedarf) ausgetauscht.

Elektrogeräte müssen seit März 2006 getrennt gesammelt werden. In Bonn „feiert“ die Rote Tonne dieses Jahr das 15-jährige Jubiläum. Schon seit 1999 können Bonnerinnen und Bonner ausgediente Elektrokleingeräte an den beiden Wert- und Schadstoffsammelstellen der bonnorange AöR und weiteren sechs Standorten abgeben. Für Elektrogroßgeräte aus Bonner Haushalten wird sogar ein gebührenfreier Holservice angeboten.

Vorstand Olaf Schmidt erläutert den Hintergrund des Projektes: „Die Ausstattung von Haushalten mit Elektrogeräten wächst seit Jahren. Früher oder später hat jedoch auch das modernste Gerät ausgedient. In den meisten Elektrogeräten sind wertvolle Rohstoffe, wie Kupfer oder Aluminium, aber auch umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe wie Cadmium und Blei enthalten. Leider landen viel zu viele Elektrokleingeräte im Restmüll. Dadurch gehen wertvolle Rohstoffe verloren und Schadstoffe gelangen in die Umwelt.“

Die Resonanz der Bonner Betriebe, die sich für mehr Ressourcenschutz einsetzen wollen, ist hoch. Bisher haben 23 Betriebe, sechs Bundesministerien sowie sieben Bundesbehörden und Institute insgesamt 60 Behälter angefordert. Der neue Service ist die erste Phase zur Steigerung der Erfassung von Elektrokleingeräten. bonnorange arbeitet an einem Konzept, zukünftig verschiedene weitere Möglichkeiten anzubieten.

Größere mittelständische und Großunternehmen, Institute und Organisationen, die sich auch an der Sammlung von Elektrokleingeräten beteiligen möchten, können sich bei Interesse unter kundenservice(at)bonnorange.de melden. Weitere Informationen bietet das Faltblatt „Entsorgung von Elektrogeräten„.

Quelle: bonnorange AöR