ARA-Halbjahresbilanz: Großes Recyclingbewusstsein in der Bevölkerung

844
Quelle: Altstoff Recycling Austria AG (ARA)

Auch im ersten Halbjahr 2018 war die Bereitschaft der Österreicher zur getrennten Abfallsammlung ungebrochen, meldet die Altstoff Recycling Austria AG (ARA):

„Dank hohem Recyclingbewusstsein wurden in den ersten sechs Monaten 538.300 Tonnen Verpackungen und Altpapier von den österreichischen Haushalten gesammelt und blieben damit im Rohstoffkreislauf. Dies entspricht einer Steigerung um 0,5 Prozent gegenüber 2017.“

Im Detail zeigt die aktuelle ARA-Hochrechnung folgendes Bild: Die Sammelmenge an Leichtverpackungen (überwiegend Kunststoffverpackungen) stieg um 1,3 Prozent auf rund 88.000 Tonnen. Auch bei Glas wurde mit 116.600 Tonnen ein Plus von 1,3 Prozent erzielt. Während Altpapier mit 318.800 Tonnen exakt auf Vorjahresniveau blieb, ging die Erfassungsmenge an Metallverpackungen mit 14.900 Tonnen um 1,0 Prozent leicht zurück.

Quelle: Altstoff Recycling Austria AG