Österreichs größte Sortieranlage für Kunststoffverpackungen eröffnet

620
Kunststoffsortieranlage mit Redwave NIR (Foto: Redwave)

Betreiber ist die Saubermacher Dienstleistungs AG. Am Standort Graz-Puntigam wurde die vorhandene Sortieranlage erweitert und erneuert. Den Auftrag dazu erhielt Redwave, eine Abteilung der BT-Wolfgang Binder GmbH mit Sitz in Gleisdorf, Steiermark.

Rund zwei Millionen Euro wurden den Angaben nach in die Anlagenerweiterung investiert; insgesamt waren es über zehn Millionen Euro, die Saubermacher in den letzten Jahren in den Standort Graz-Puntigam einbrachte. Am 21. Juni 2018 fand die feierliche Eröffnung der neuen Sortieranlage für Kunststoffverpackungen statt, die mit einer Kapazität von 32.000 Tonnen pro Jahr derzeit als die größte in Österreich gilt. Etwa 40 Prozent des Output-Materials wird als Ersatzbrennstoff in der Zementindustrie eingesetzt.

Betreiber Saubermacher sortiert die Verpackungsabfälle aus Haushalt und Gewerbe im Auftrag der Altstoff Recycling Austria AG (ARA). Nach wie vor landen Glas, Papier oder Restmüll als Fremdstoffe in der gelben Tonne oder im gelben Sack. Der Fehlwurfanteil liegt in der Steiermark bei 23 Prozent. Redwave Sortiermaschinen, welche auf die sensorgestützte Sortierung mittels Nahinfrarot- und Farberkennungstechnologie zurückgreifen, trennen in der Anlage Kunststoffverpackungen sortenrein, um neue Produkte herstellen zu können.

Der Vision „Zero Waste“ wieder einen Schritt näher

Foto: Saubermacher Dienstleistungs AG

Veränderungen in der Zusammensetzung des Gelben Sacks machten die Investition in die Sortieranlage notwendig. Ein neuer Sackaufreißer zum Öffnen der Säcke in Verbindung mit einem neuen Folienabtrenner ermöglicht eine deutlich bessere Trennung der Folienfraktion von der 3D-Fraktion. Darüber hinaus wurde ein Redwave Sortierer im Anlagenbestand  technisch auf den letzten Stand gebracht. Die Maschine wird nun am Ende der Sortierlinie zur Trennung der Tetra- und Aluminium-Fraktion eingesetzt. An dem frei gewordenen Platz trennt nun eine zusätzliche Redwave Nahinfrarotsortiermaschine der neuesten Generation PET von anderen Kunststoffen.

Im Bereich der 2D/3D-Separatoren sorgt die Redwave-Eigenentwicklung „Bottle-Flattener“ für ein optimales Sortierergebnis. Derzeit existieren keine vergleichbaren Geräte am Markt, sagt Redwave, welche die vom Kunden geforderte Kapazität erzielen könnten. Die durch den Bottle-Flattener flachgedrückten und teilweise entleerten PET-Flaschen steigern die Sortierqualität. Neben 14 verschiedenen Kunststofffraktionen werden nun auch Aluminiumdosen und Getränkeverbundkartons aussortiert. Saubermacher sieht sich auf Kurs: Der Unternehmensvision „Zero Waste“ sei man durch die Investition wieder einen Schritt nähergekommen.

Quelle: Redwave