Hamburger Start-up als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ prämiert

577
Foto/Screenshoot: Resourcify GmbH

Das Unternehmen Resourcify GmbHgehört zu den 100 innovativen Preisträgern des Jahres 2018. „Mein Recycling App“ digitalisiert die Recycling- und Abfallindustrie und treibt die Kreislaufwirtschaft voran.

Die „Mein Recycling App“ von Resourcify gehört zu den 100 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Mit der App stellt Resourcify eine neutrale Cloud Plattform bereit, mit der Unternehmen ihre Abfall- und Recycling-Abläufe einfach und vollständig online verwalten und dokumentieren können. „Das vereinfacht Prozesse, spart Zeit und fördert die nachhaltige Kreislaufwirtschaft zum Wohl der Allgemeinheit“, heißt es in der Begründung der unabhängigen Jury. Diese hatte die App unter fast 1.500 eingereichten Bewerbungen ausgewählt. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank richten den Innovationswettbewerb seit 13 Jahren gemeinsam aus.

97 Prozent aller Transaktionen immer noch offline getätigt  

Bisher ist die Entsorgungswirtschaft von ineffizienten und intransparenten Arbeitsabläufen geprägt: 97 Prozent aller Transaktionen werden nach Informationen des „Handelsblatt“ offline getätigt. Durch die Kommunikation per Telefon oder Fax sowie technologische Insellösungen ist das Management von Abfall und Recycling zudem sehr arbeits- und zeitintensiv – in Unternehmen, aber auch bei den Entsorgern.

„Mit unserer Online-Plattform ermöglichen wir es Entsorgern und Unternehmen, ihre Recycling-Abläufe digital zu organisieren. Sie können ihre Prozesse und Abfallbehälter online nachverfolgen und gemäß der seit 2017 geltenden Gewerbeabfallverordnung auch dokumentieren“, sagt Gary Lewis, CEO von Resourcify. „Gleichzeitig werden die Abläufe für unsere Nutzer radikal optimiert und vereinfacht. Mit unserer Plattform gehen wir damit einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Kreislaufwirtschaft – so übernehmen wir als Unternehmen gleichzeitig soziale Verantwortung.“

Gestartet im September 2017, nutzen heute mehrere hundert Firmen aller Größen, von Selbstständigen bis hin zu DAX-Unternehmen, die „Mein Recycling App“, um ihre Entsorgungsprozesse digital zu organisieren, zu analysieren und gesetzeskonform zu dokumentieren. Inzwischen sind laut Resourcify schon sieben Prozent des gesamten deutschen Entsorgungssektors auf der Plattform vertreten.

Quelle: Resourcify GmbH