Interseroh entsorgt künftig Werkstattabfälle der Volkswagen OTLG

968
Foto: Volkswagen ServicePool

Der Kölner Umweltdienstleisters kümmert sich ab Januar 2019 um die Erfassung, den Transport und die Lagerung sowie um das Recycling beziehungsweise die Verwertung und sichere Beseitigung der Werkstattabfälle.

Die Interseroh Dienstleistungs GmbH übernimmt ab dem 1. Januar 2019 die Werkstattentsorgung für die Volkswagen OTLG. Diese versorgt rund 3.000 Servicepartnerbetriebe der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Škoda und Porsche in Deutschland mit Originalteilen, Zubehör und Servicedienstleistungen. Dabei bietet das Unternehmen im Volkswagen-Konzern den Servicepartnerbetrieben auch die Werkstattentsorgung an – die Interseroh als Dienstleister übernimmt.

Die Experten des Kölner Umweltdienstleisters kümmern sich künftig um die Erfassung, den Transport und die Lagerung sowie um das Recycling beziehungsweise die umweltschonende Verwertung und sichere Beseitigung der Werkstattabfälle. Neben Verpackungsabfällen zählen dazu auch Serviceabfälle wie Autoglas oder gefährliche Abfälle wie Betriebsflüssigkeiten.

Quelle: Alba Group

Anzeige